Erste Schritte: Einführung in Project 2010

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Bild 'Neuerungen'

Microsoft Project 2010 werden die neuen Features erheblich zur Verbesserung der wie verwalten, Planen und Anzeigen eines Projekts vorgestellt.

Wenn Sie bereits mit einer früheren Version von Microsoft Project vertraut sind, führen Sie die Links in diesem Dokument Informationen, was neu und in Project 2010 anders ist.

Einführung in Project 2010

Neuerungen

Übersicht über die neuen Features in Project 2010, einschließlich benutzergesteuerte Planung, der Zeitachsenansicht, der Teamplaner, und klicken Sie im Menüband.

Erste Schritte: Einführung in das Projektmanagement

Erlernen Sie die Grundlagen des methodischen Projektmanagements, damit Sie Microsoft Project 2010 optimal nutzen können.

Erste Schritte: Grundlagen von Microsoft Project

Das Wichtigste zuerst: Welche grundlegenden Informationen zu Project benötigen Sie?

Kurzübersicht zum Projektmanagement mit Project 2010

Laden Sie dieses Handbuch herunter, das Sie mit den Funktionen von Project 2010 vertraut macht, die Sie zu einem besseren Projektmanager machen.

Wissenswertes zu den Planungsvorgängen in Project

Mit den neuen Funktionen, wie beispielsweise manuell geplanten Vorgängen, deaktivierten Vorgängen und der Top-down-Planung, verfügen Sie über zusätzliche Steuermöglichkeiten.

Informationen zum Menüband

Mit dem Menüband können Sie schnell Befehle finden. Erfahren Sie, wie Sie diese Funktion für das Projektmanagement verwenden können.

Videolernprogramm: Erste Schritte mit Project 2010

Schauen Sie ein Videolernprogramm zu den ersten Schritten in grundlegenden Projektaufgaben an.

Tastenkombinationen

Mit der Erweiterung des Menübands im Project 2010 einige Ihrer bevorzugten Tastenkombinationen möglicherweise geändert haben.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Wie können wir es verbessern?

Wie können wir es verbessern?

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!