Erneutes Verwenden des Entwurfs eines vorhandenen Vorlagenparts

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie ein vorhandenes Vorlagenpart des Entwurfs eines neuen Vorlagenparts basieren soll, müssen Sie vorhandenen Vorlagenparts öffnen, ändern Sie deren Namen in das Dialogfeld Eigenschaften von Webparts, und klicken Sie dann speichern neue Vorlagenparts mit einem anderen, Dateinamen unterscheiden. Wenn Sie das Webpart Vorlagenname im Dialogfeld Eigenschaften von Webparts ändern, wird die Vorlagenpart-ID automatisch aktualisiert. Diese ID weiteren unterscheidet sich ein Vorlagenpart von einer anderen.

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Formularvorlage entwerfen.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Eine Formularvorlage entwerfen unter Formularvorlage öffnen auf Auf meinem Computer.

  3. Klicken Sie in der Liste Dateityp auf InfoPath-Vorlagenparts.

  4. Suchen Sie das Vorlagenpart, das Sie öffnen möchten, klicken Sie darauf, und klicken Sie dann auf Öffnen.

  5. Klicken Sie im Menü Datei auf Eigenschaften.

  6. Geben Sie im Dialogfeld Vorlagenparteigenschaften in das Feld Vorlagenpartname einen neuen Namen ein.

    Wenn Sie dies tun, gibt der Text zur Kennzeichnung im Feld Vorlagenpart-ID den neuen Namen wieder. Die Vorlagenpart-ID wird von InfoPath automatisch generiert. Sie muss für jedes neue, von Ihnen erstellte Vorlagenpart eindeutig sein.

  7. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter, und geben Sie dann einen neuen Dateinamen für das Vorlagenpart ein.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×