Erfassen des Bildschirms

Office-Schulungscenter > OneNote-Schulung > OneNote 2016-Schulung > Erfassen des Bildschirms

Zurück zur vorherigen Seite Zur nächsten Seite wechseln

Im Laufe des Tages sehen Sie eine Vielzahl von Informationen, die Sie in OneNote einfügen könnten. Sie können Bildschirmausschnitte, Karten, Diagramme, Fotos, Bilder von Produkten, die Sie kaufen möchten, und vieles mehr sammeln. Erfassen Sie zu diesem Zweck entweder den Bildschirm mithilfe von Tastenkombinationen, oder erstellen Sie einen Bildschirmausschnitt mit dem Befehl An OneNote senden.

Bildschirmaufnahme (Übersicht)

Erfassen des Bildschirms mithilfe von Tastenkombinationen

  1. Ordnen Sie den Bildschirm wie gewünscht an, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Zum Erfassen des gesamten Bildschirms drücken Sie DRUCK.

      Die Schaltfläche "Druck"

      Hinweis :  Auf einigen Tastaturen sieht die Taste DRUCK möglicherweise anders aus.

    • Zum Erfassen des aktiven Fensters drücken Sie ALT+DRUCK.

  2. Wechseln Sie zu OneNote, und fügen Sie das Bild mit STRG+V ein.

Hinweis : Bei einigen Geräten gibt es keine Taste DRUCK. Suchen Sie im Handbuch zu Ihrem Gerät nach entsprechenden Anweisungen.

Erstellen eines Bildschirmausschnitts

  1. Drücken Sie WINDOWS+UMSCHALT+S.

  2. Ziehen Sie, um den gewünschten Teil des Bildschirms auszuwählen.

  3. Wechseln Sie zu OneNote, und fügen Sie das Bild mit STRG+V ein.

Probieren Sie es aus!

Erfassen des ganzen Bildschirms

  1. Erfassen Sie den ganzen Bildschirm mithilfe einer Tastenkombination.

  2. Speichern Sie das Bild in Ihrem Notizbuch Schnelle Notizen.

Erfassen eines Teils des Bildschirms

  1. Erfassen Sie einen Teil des Bildschirms mithilfe einer Tastenkombination.

  2. Speichern Sie das Bild in der Windows-Zwischenablage.

Modulanfang
Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×