Erfahren, wie Sie in Visio 2016 mithilfe von Barrierefreiheitsfeatures navigieren können

Office Accessibility Center > Bedienungshilfen in Visio

Vorlesesymbol mit der Bezeichnung "Sprachausgabeinhalte" In diesem Thema wird die Verwendung einer Sprachausgabe mit Office behandelt

Dieser Artikel gehört zur Inhaltsgruppe Barrierefreiheit in Office und richtet sich an Personen, die zusammen mit Office-Produkten ein Sprachausgabeprogramm verwenden. Weitere allgemeine Hilfe finden Sie auf der Startseite der Office-Hilfe.

Visio 2016 enthält Barrierefreiheitsfeatures, die Benutzern mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit, geringem Sehvermögen oder anderen Behinderungen die Arbeit mit Dateien vereinfachen. Dies bedeutet, dass Sie für die Arbeit mit Visio 2016 Tastenkombinationen und eine Sprachausgabe verwenden können. Weitere Informationen zu Einstellungen und Features für die Barrierefreiheit, die auf Ihrem Gerät funktionieren, finden Sie unter Einrichten Ihres Geräts zum Arbeiten mit Bedienungshilfen in Office 365.

Hinweise : 

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Informationen dazu, wie Sie schneller in den Genuss der neuen Features kommen können, finden Sie unter Wann erhalte ich die neuesten Funktionen in Office 2016 für Office 365?.

  • In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie die in Windows integrierte Sprachausgabe verwenden. Weitere Informationen zum Verwenden der Sprachausgabe finden Sie unter Erste Schritte mit der Sprachausgabe.

  • In diesem Thema wird davon ausgegangen, dass Sie diese App mit einem PC verwenden. Einige Navigationsoptionen und Gesten können möglicherweise auf einem Windows-Smartphone oder -Tablet unterschiedlich sein.

  • Tastenkombinationen finden Sie unter Tastenkombinationen in Visio.

  • In diesem Thema wird auch die JAWS-Funktionalität angesprochen. Weitere Informationen zu JAWS für Windows finden Sie im Schnellstarthandbuch zu JAWS für Windows.

Inhalt

Einführung in das Visio 2016-Layout

Wenn Sie ein Visio 2016-Diagramm öffnen oder ein neues erstellen, befindet sich der Name Ihres Diagramms mittig am oberen Rand des Bildschirms. Steuerelemente für die Anwendung, z. B. Minimieren und Schließen, befinden sich in der rechten oberen Ecke. Standardmäßig befindet sich die Symbolleiste für den Schnellzugriff links oben auf dem Bildschirm. Diese Symbolleiste kann angepasst werden und enthält häufig verwendete Befehle wie Speichern, Rückgängig und Wiederholen.

Unter dieser Symbolleiste befindet sich eine Reihe von Registerkarten des Menübands, z. B. Start, Einfügen, Entwurf, Daten, Verar beiten, Überprüfen und Anzeigen. Das Menüband befindet sich unterhalb dieser Reihe von Registerkarten. Wenn Sie eine Registerkarte auswählen, wird ein registerkartenabhängiges Menüband angezeigt. Jedes Menüband umfasst in Gruppen angeordnete Befehle. Wenn Sie z. B. die Registerkarte Einfügen auswählen, wird ein Menüband angezeigt. Auf diesem Menüband können Sie unterschiedliche Elemente wie Bilder, Diagramme, Beschriftungen auswählen, die in das Diagramm eingefügt werden sollen.

Unterhalb des Menübands werden zwei Bereiche angezeigt. Der Bereich Shapes befindet sich auf der linken Seite. Dieser umfasst das Menü Weitere Shapes, das alle vordefinierten Shapes in Visio nach Kategorien wie Konstruktion und Flussdiagramm geordnet enthält. Der Bereich Shapes enthält auch ein Suchfeld für Shapes. Auf der rechten Seite befindet sich das aktive Diagramm. In der unteren linken Ecke des Bildschirms finden Sie die Schaltfläche Makroaufzeichnung. Die untere rechte Ecke des Bildschirms enthält zudem Ansichtsschaltflächen und Zoomsteuerelemente.

Navigieren mithilfe der Tastatur

Drücken Sie F6, um in Visio 2016 zu navigieren und die Bilschirmlandmarks zu durchsuchen. Es gibt folgende Landmarks (in der genannten Reihenfolge):

  • Die Schaltflächen und Steuerelemente in der unteren rechten Ecke

  • Die obere Symbolleiste und die Registerkarten im Menüband

  • Das aktive Diagramm (bei Verwendung von JAWS)

  • Der Bereich Shapes

Tipp : Um mithilfe der Sprachausgabe zum aktiven Diagramm zu navigieren, drücken Sie F6, bis Sie zum Bereich Shapes gelangen, und drücken Sie dann die TAB-TASTE.

Um in den Bildschirmelementen der aktuellen Landmark zu navigieren, drücken Sie die TAB-TASTE (vorwärts) oder UMSCHALT+TAB (rückwärts). Zum Auswählen eines Elements drücken Sie die EINGABETASTE. Zum Navigieren innerhalb von Menüs oder Listen drücken Sie die Pfeiltasten und dann zum Auswählen die EINGABETASTE. Sie können beispielsweise durch Drücken der TAB-TASTE zwischen den Elementen des aktiven Diagramms wechseln. Um ein Menü oder einen Modus zu beenden, drücken Sie ESC.

Tipp : Um mithilfe der Sprachausgabe im Bereich Shapes zu navigieren, drücken Sie FESTSTELLTASTE+RECHTE oder LINKE PFEILTASTE.

Visio 2016 bietet barrierefreie Namen, die beim Arbeiten in der Anwendung von Sprachausgaben gelesen werden können.

Besondere Aspekte in Visio 2016

Sie können den Inhalt leichter lesbar und markierbar machen, indem Sie auf Ihrem Gerät mithilfe der Kontrasteinstellungen von Windows den Kontrast erhöhen oder die Farben umkehren. Um schnell mit einem Design mit hohem Kontrast zu beginnen, drücken Sie ALT+UMSCHALT-LINKS+DRUCK und anschließend die EINGABETASTE, um das Design mit hohem Kontrast zu aktivieren.

Windows bietet Ihnen mehrere Designs mit hohem Kontrast. Suchen Sie nach dem für Sie am besten geeigneten Design:

  1. Drücken Sie die WINDOWS-LOGO-TASTE, und geben Sie dann im Suchfeld "hoher Kontrast" ein. Die Sprachausgabe sagt: "Einstellungen 'Hoher Kontrast', Systemeinstellungen".

  2. Drücken Sie die EINGABETASTE. Sie hören "Fenster 'Einstellungen', Design mit hohem Kontrast" gefolgt vom Namen des aktuell ausgewählten Designs.

  3. Navigieren Sie mithilfe der NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE in den Designs mit hohem Kontrast, bis Sie das für Sie optimale Design gefunden haben.

  4. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Schaltfläche 'Übernehmen'" hören. Drücken Sie dann die EINGABETASTE, um das ausgewählte Design zu aktivieren.

Verwenden von "Sie wünschen"

Verwenden Sie Sie wünschen..., um einen Befehl schnell zu finden. Weitere Informationen zum Feature "Sie wünschen..." finden Sie im folgenden Video: Schnelles Ausführen von Aktionen über Sprachausgabe und Tastatur mithilfe von "Sie wünschen...".

Verwenden Sie die folgenden Schritte, um mit Sie wünschen... einen Befehl zu suchen:

  1. Markieren Sie die Zelle oder den Zellbereich, für die oder den Sie eine Aktion ausführen möchten.

  2. Springen zu durch Drücken von ALT+Q zum Bearbeitungsfeld Sie wünschen....

  3. Geben Sie den gewünschten Befehl ein. Geben Sie z. B. "Aufzählungszeichen" ein.

  4. Durchlaufen Sie die Liste der Suchergebnisse mit der NACH-UNTEN-TASTE. Drücken Sie zum Auswählen eines Ergebnisses die EINGABETASTE.

Siehe auch

Lesen von Visio-Diagrammen mit einer Sprachausgabe

Tastenkombinationen für Visio

Einrichten Ihres Geräts zum Arbeiten mit Barrierefreiheitsfeatures in Office 365

Gestalten eines Visio-Diagramms für Barrierefreiheit

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×