Entfernen von Business Contact Manager für Outlook 2007

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Entfernen oder Deinstallieren von Business Contact Manager für Outlook von Ihrem Computer, oder für Ihr Outlook-Profil zu deaktivieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Übersicht über die in Outlook.

Business Contact Manager für Outlook kann deaktiviert werden, wenn das Programm mithilfe des Start-Assistenten konfiguriert wurde. Wenn Business Contact Manager für Outlook deaktiviert wird, bleibt das Programm auf dem Computer installiert.

Wenn Sie verhindern möchten, dass der Start-Assistent bei jedem Start von Outlook angezeigt wird, entfernen Sie Business Contact Manager für Outlook.

Was möchten Sie tun?

Entfernen von Business Contact Manager für Outlook von Ihrem computer

Deaktivieren von Business Contact Manager für Outlook für Ihr Profil

Entfernen von Business Contact Manager für Outlook

  • Microsoft Windows XP

    1. Klicken Sie im Bedarfsfall im Start-Assistenten auf "Abbrechen", und schließen Sie dann Outlook.

    2. Klicken Sie im Startmenü auf Systemsteuerung.

    3. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf Software.

    4. Klicken Sie in der Liste Zurzeit installierte Programme und Updates auf Business Contact Manager für Outlook 2007 oder auf "Outlook 2007 mit Business Contact Manager".

      Hinweis : Wenn Outlook 2007 mit Business Contact Manager entfernt wird, wird Outlook 2007 damit nicht entfernt.

    5. Klicken Sie auf Entfernen, und folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm.

      Hinweis : Microsoft SQL Server 2005 Express (MSSMLBIZ) möglicherweise auch in der Liste von Business Contact Manager für Outlook 2007-Komponenten für Freistellen angezeigt. Entfernen Sie Speicherplatz, freigeben, wenn andere Programme keine verwendet werden, wenn Sie SQL Server 2005 Express.

  • Windows Vista

    1. Klicken Sie im Bedarfsfall im Start-Assistenten auf "Abbrechen", und schließen Sie dann Outlook.

    2. Klicken Sie im Startmenü auf Systemsteuerung.

    3. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Programme und Funktionen.

    4. Klicken Sie in der Liste Programm deinstallieren oder ändern auf Business Contact Manager für Outlook 2007 oder auf "Outlook 2007 mit Business Contact Manager".

      Hinweis : Wenn Outlook 2007 mit Business Contact Manager entfernt wird, wird Outlook 2007 damit nicht entfernt.

    5. Klicken Sie auf Deinstallieren/ändern.

    6. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

      Hinweis : Microsoft SQL Server 2005 Express (MSSMLBIZ) möglicherweise auch in der Liste von Business Contact Manager für Outlook 2007-Komponenten für Freistellen angezeigt. Entfernen Sie Speicherplatz, freigeben, wenn andere Programme keine verwendet werden, wenn Sie SQL Server 2005 Express.

Hinweis : Wenn die Deinstallation nicht erfolgreich abgeschlossen wird, versuchen Sie das folgende Verfahren zum Deaktivieren von Business Contact Manager für Outlook für Ihr Profil. Wenn Business Contact Manager auf der Registerkarte Datendateien nicht aufgeführt ist, finden Sie im Microsoft Help and Support-Artikel zum Rmanually Entfernen von Business Contact Manager für Outlook oder wenden Sie sich an uns Business Contact Manager Informationen zu zusätzlichen Ressourcen.

Seitenanfang

Deaktivieren Business Contact Manager für Outlook

Führen Sie eine der folgenden Verfahren zum Deaktivieren von Business Contact Manager für Outlook für Ihr Profil. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Wechseln zu einem anderen Outlook e-Mail-Profil.

Hinweis : Die folgenden Verfahren können nur durchgeführt werden, wenn Business Contact Manager für Outlook mithilfe des Start-Assistenten konfiguriert wurde.

  • Deaktivieren von Business Contact Manager für Outlook durch Schließen des Ordners

    1. Klicken Sie in Outlook im Menü Wechseln zu auf Ordnerliste, um den Navigationsbereich anzuzeigen.

    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Business Contact Manager, und klicken Sie dann auf Business Contact Manager schließen.

      Das Menü, die Symbolleiste und der Ordner von Business Contact Manager werden für Ihr Profil aus Outlook entfernt.

  • Deaktivieren von Business Contact Manager für Outlook mithilfe von "Mail" in der Systemsteuerung

    Unter Windows XP oder Windows Vista

    1. Klicken Sie im Startmenü auf Systemsteuerung.

    2. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Benutzerkonten, und klicken Sie dann auf Mail.

      Tipp : Mail befindet sich in der Kategorieansicht in der Kategorie "Benutzerkonten". Wenn die Systemsteuerung auf die klassische Ansicht umgeschaltet wurde, klicken Sie auf Mail.

    3. Klicken Sie auf Datendateien.

    4. Klicken Sie auf Business Contact Manager, und klicken Sie dann auf Entfernen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×