Arbeiten mit Wasserzeichen

Entfernen eines Wasserzeichens

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Sie wissen nicht, wie Sie ein Wasserzeichen entfernen können, da Sie dessen genaue Position nicht finden können? Dann schauen Sie sich dieses Video an. Es enthält alle Informationen, die Sie benötigen, um ein Wasserzeichen zu finden und zu entfernen.

Weitere Tipps gefällig?

Hinzufügen eines Hintergrundbilds (oder Wasserzeichens) zu Folien

Hinzufügen des Wasserzeichens ENTWURF zum Hintergrund von Folien

Entfernen eines Wasserzeichens aus dem Hintergrund von Folien

Hinzufügen eines Videos als Hintergrund für Folien

Hatten Sie auch schon mal das Gefühl, im Dunkeln zu tappen,

weil Sie nicht wussten, wie Sie ein Wasserzeichen entfernen können,

da Sie die genaue Position des Wasserzeichens nicht finden konnten?

Nun, mittlerweile sollten Sie über alle Informationen verfügen, die Sie benötigen, um es zu finden.

Stellen Sie zuerst fest, auf welcher Folie es sich befindet. Wenn es nur auf einer oder

zwei Folien angezeigt wird, befindet es sich wahrscheinlich auf einer Hintergrundebene.

Klicken Sie auf die Registerkarte 'Start', klicken Sie auf 'Markieren', und öffnen Sie den Auswahlbereich.

Klicken Sie für jedes Objekt auf die Schaltfläche 'Anzeigen/Ausblenden'. Wenn Sie das

Wasserzeichen finden, können Sie es ausgeblendet lassen oder die ENTFERNEN-TASTE drücken.

Wenn Sie es auf der Folie nicht finden, überprüfen Sie den Folienmaster.

Öffnen Sie die Registerkarte 'Ansicht', und klicken Sie auf 'Folienmaster'.

Wenn das Wasserzeichen in allen Layouts angezeigt wird, klicken Sie auf den Folienmaster.

Wenn Sie es auf dem Folienmaster nicht finden, überprüfen Sie die Layouts einzeln.

Gehen Sie auch diesmal wieder alle Objekte mithilfe des

Auswahlbereichs und der Schaltflächen 'Anzeigen/Ausblenden' durch.

Wenn Sie das Wasserzeichen finden, können Sie es löschen oder ausgeblendet lassen.

Wenn Sie es weder auf dem Folienmaster noch in den einzelnen

Layouts finden, kann es sich nur noch im Hintergrund befinden.

Schließen Sie den Folienmaster. Klicken Sie dann auf der Registerkarte 'Entwurf' auf 'Hintergrund formatieren'.

Klicken Sie auf 'Einfarbige Füllung'.

Wenn das Wasserzeichen verschwindet, bedeutet dies, dass es als

Bild mithilfe der Option 'Bild- oder Texturfüllung' eingefügt wurde.

Wenn Ihre Folien eine Hintergrundfarbe aufweisen,

werden Sie feststellen, dass diese sich ändert und dass

gegebenenfalls auch andere Hintergrundelemente verschwinden.

Dies liegt daran, dass sich das Wasserzeichen mit der Farbe und anderen Elementen in einer Bilddatei befindet.

Leider gibt es keine Möglichkeit, die Elemente zu trennen.

Sie können jedoch mit der rechten Maustaste auf das Bild und dann auf 'Hintergrund speichern' klicken.

Anschließend können Sie die Datei in einem Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten,

oder Sie können auf 'Datei' klicken und das Bild durch ein anderes Element ersetzen.

Damit verfügen Sie über alle Informationen, die Sie benötigen,

um in PowerPoint Wasserzeichen hinzuzufügen oder zu entfernen.

Weitere Informationen finden Sie unter den Links in der Kurszusammenfassung.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×