Entfernen der Unterstreichung von Hyperlinktext

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie Links (zu weiteren Ressourcen) in Ihre Präsentationen aufnehmen möchten, für Ihr Publikum aber nicht erkennbar sein soll, dass es sich um Links handelt (bis Sie bereit sind), können Sie die den Link kennzeichnende Unterstreichung entfernen, die Linkfunktion jedoch beibehalten.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Hyperlinktext, und klicken Sie dann auf Hyperlink entfernen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Illustrationen auf Formen, und klicken Sie anschließend unter Rechtecke auf Rechteck.

  3. Ziehen Sie die Maustaste, um ein Rechteck zu zeichnen. Das Rechteck sollte den auszublendenden Hyperlinktext umschließen.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Rechteck, und klicken Sie dann auf Form formatieren. Gehen Sie im Dialogfeld Form formatieren folgendermaßen vor:

    1. Klicken Sie im linken Bereich auf Füllbereich, und klicken Sie im rechten Bereich auf Farbe. Klicken Sie dann auf die Farbe, die dem Hintergrund der Präsentation entspricht.

    2. Klicken Sie im linken Bereich auf Linienfarbe, klicken Sie im rechten Bereich auf Keine Linie, und klicken Sie dann auf Schließen.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Rechteck, und klicken Sie auf Text bearbeiten. Geben Sie dann den Text ein, der für den Hyperlink verwendet werden soll.

    Hinweise : Wählen Sie zum Hinzufügen oder Ändern von Textfarbe oder -formatierung im Dialogfeld Schriftart den Text aus, und klicken Sie dannn auf der Registerkarte Start in der Gruppe Schriftart auf das Startprogramm für ein Dialogfeld (wie im nachfolgenden Diagramm dargestellt).

    Klicken auf das Startprogramm für das Dialogfeld

  6. Klicken Sie auf die Form (jedoch nicht auf den Text in der Form). Klicken Sie dann auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Verknüpfungen auf Hyperlink.

  7. Geben Sie im Feld Adresse die Webadresse ein, und klicken Sie dann auf OK.

  8. Zum Testen des Hyperlinks in der Ansicht "Bildschirmpräsentation" klicken Sie auf das Rechteck, das den Hyperlink enthält.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×