Enterprise-VoIP-Richtlinie hinzufügen oder bearbeiten

Im Dialogfeld Richtlinie hinzufügen können Sie eine neue Richtlinie für Enterprise-VoIP definieren. Im Dialogfeld Richtlinie bearbeiten können Sie eine vorhandene Richtlinie für Enterprise-VoIP ändern.

Richtlinienname

Geben Sie einen eindeutigen, beschreibenden Namen für die Richtlinie ein. Der Name kann bis zu 256 Unicodezeichen lang sein.

Gleichzeitiges Klingeln von Telefonen zulassen

Um dem Benutzer die Möglichkeit zu geben, ein weiteres Telefon (z. B. ein Mobiltelefon) anzugeben, das gleichzeitig mit dem primären Telefon (registrierter SIP-Endpunkt) des Benutzers läutet, aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen. Wenn nur das primäre Telefon läuten soll, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

Telefonverwendungen

Diese Liste enthält die Telefonverwendungsdatensätze, die der Richtlinie zugewiesen sind. Um der Liste Telefonverwendungsdatensätze hinzuzufügen oder um Telefonverwendungsdatensätze aus der Liste zu entfernen, klicken Sie auf Konfigurieren.

Weitere Informationen online

Erweitern bzw. reduzieren

Die Namen der einzelnen Enterprise-VoIP-Richtlinien sollten die Auflistung von Telefonverwendungsdatensätzen sinnvoll bezeichnen und den Zweck erkennen lassen. Beispiel: "RedmondUsers".

Mit dem Feature für gleichzeitiges Klingeln kann jeder Benutzer Office Communicator so konfigurieren, dass es bei eingehenden Anrufen zusätzlich zu registrierten Endpunkten des Benutzers auch an einem weiteren, nicht registrierten Endpunkt, z. B. einem privaten Mobiltelefon, läutet. Gleichzeitiges Klingeln sollte normalerweise aktiviert sein, lässt sich bei einer Überlastung des Systems jedoch deaktivieren.

Ein Telefonverwendungsdatensatz ist eine benannte Klasse von Anrufen (z. B. Ortsgespräche, Ferngespräche oder internationale Gespräche). Um Anrufberechtigungen zu implementieren, werden zunächst Telefonverwendungsdatensätze definiert und dann der Richtlinie (mithilfe dieses Dialogfelds) sowie Routen zugewiesen. Telefonverwendungsdatensätze können Sie in Eigenschaften von VoIP auf der Registerkarte Telefonverwendungen definieren. Auf der Registerkarte Routen in Eigenschaften von VoIP weisen Sie einer Route einen Telefonverwendungsdatensatz zu.

Ausführliche Informationen über Enterprise-VoIP-Richtlinien und Telefonverwendungsdatensätze finden Sie im Internet in der technischen Bibliothek von Office Communications Server.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×