Ende des Supports für Office 2010

Support für Office 2010 endet am 13. Oktober 2020, und es wird weder eine Verlängerung noch verlängerte Sicherheitsupdates geben. Alle Office 2010-Apps funktionieren weiterhin. Allerdings könnten Sie dann schwerwiegende und potenziell gefährliche Sicherheitsrisiken eingehen.

Hier erfahren Sie, was das Ende des Supports für Sie nach dem 13. Oktober 2020 bedeutet:

  • Microsoft stellt keinen technischen Support, keine Fehlerbehebungen oder Sicherheitsfixes für Sicherheitsanfälligkeiten von Office 2010 mehr bereit, die nachfolgend gemeldet oder entdeckt werden. Dies schließt Sicherheitsupdates ein, die zum Schutz Ihres Computers vor gefährlichen Viren, Spyware und anderer bösartiger Software beitragen können.

  • Sie erhalten keine Office 2010-Softwareupdates mehr von Microsoft Update.

  • Sie erhalten keinen technischen Support mehr per Telefon oder Chat.

  • Es werden keine weiteren Updates zu Supportinhalten bereitgestellt und die meisten Online-Hilfeinhalte werden eingestellt.

  • Sie können Office 2010 nicht mehr von der Microsoft-Website herunterladen.

Wie kann ich mich vorbereiten?

Sie können Office 2010 weiterhin nutzen, aber wir empfehlen Ihnen das Upgrade auf eine neuere Office-Version, damit Sie mit allen aktuellsten Features, Patches und Sicherheitsupdates auf dem neuesten Stand bleiben können.

Sie können die neueste Version von Office erwerben oder testen.

Link zum Kaufen oder Testen von Office

Weitere Informationen zum Ausführen von Upgrades erhalten Sie unter Wie kann ich Office upgraden?

Tipp: Wenn Ihre Office 2010-Version von Ihrem Arbeitgeber oder Ihrer Bildungsstätte verwaltet wird, wenden Sie sich an Ihren IT-Helpdesk. Ihre IT-Abteilung hat wahrscheinlich einen eigenen Upgradeplan.

Nur für IT-Experten und Office 365-Administratoren

IT-Experten, die mehr über das Upgraden von Office 2010 in einem Unternehmen erfahren möchten, finden unter Planen des Upgrades von Office 2007- oder Office 2010-Servern und -Clients Genaueres.

Office 365-Administratoren, die Office 365 in Organisationen mit Benutzern verwalten, die noch Office 2010 verwenden, finden hierzu Informationen unter Aktualisieren von Office 365 Business-Benutzern auf den neuesten Office-Client

Welche Gründe hat Microsoft für dieses Vorgehen?

Office 2010 weist wie die meisten Microsoft-Produkte einen Supportlebenszyklus auf, in dessen Verlauf neue Features, Programmfehlerbehebungen, Sicherheitsupdates usw. bereitgestellt werden. Dieser Lebenszyklus dauert in der Regel 10 Jahre ab dem Datum der ersten Version des Produkts. Weitere Informationen zum Lebenszyklus von Microsoft-Produkten erhalten Sie auf der Seite Microsoft Lifecycle-Richtlinie.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×