Ende (Vorgangsfeld)

Datentyp    Datum

Eintragstyp    Berechnet oder eingegeben

Beschreibung    Das Feld "Ende" zeigt das Datum an, an dem ein Vorgang abgeschlossen sein soll. Sie können Project den Endtermin berechnen lassen, oder Sie können ihn selbst eingeben.

Berechnungsweise    Project berechnet den Endtermin basierend auf dem Anfangstermin, dem Vorgangs Dauer, dem Anordnungsbeziehungen, dem Projektkalender und anderen Vorgangseinschränkungen. Wenn Ressourcen zugeordnet sind, berücksichtigt Project auch die Ressourcenkalender und Zuordnungseinheiten.

Wenn Sie einen Endtermin für einen Automatisch geplanter Vorgang eingeben, weist Project dem Vorgang ein Ende nicht früher als Constraint zu und verwendet den eingegebenen Endtermin als Einschränkungstermin. Wenn Ihr Projekt vom Endtermin abläuft und wenn Sie einen Endtermin eingeben, wendet Project automatisch eine Einschränkung "Ende nicht später als" auf den Vorgang an.

Wenn Sie Project 2010 verwenden und einen Endtermin für einen Manuell geplanter Vorgang eingeben, wird das Datum einfach in "ist" eingegeben, und Project weist keine Vorgangseinschränkung zu oder nimmt andere Terminplanänderungen vor.

Wenn Sie einen tatsächlichen Endtermin eingeben, der vom berechneten Endtermin abweicht, ändert Project den berechneten Endtermin so, dass er mit dem Termin im Feld "ist-Ende" übereinstimmt.

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "Fertig stellen" zu einer Vorgangstabelle hinzu, wenn Sie geplante Endtermine für Vorgänge überprüfen oder filtern möchten. Das Feld "Ende" wird standardmäßig in der Ansicht Gantt-Diagramm angezeigt.

Beispiel    Sie müssen nach allen Endterminen filtern, die nach März geplant sind. Sie filtern im Feld Ende, um nur die Vorgänge anzuzeigen, die mit einem Endtermin außerhalb des 31. März geplant sind.

Hinweise    In einem manuell geplanten Vorgang können Sie einen gültigen Endtermin eingeben, oder Sie können Text wie "festgelegt" oder " unbekannt" eingeben. Manuell berechnete Vorgänge werden so lange als Platzhalter behandelt, bis zwei der drei Planungsfaktoren – Startdatum, Enddatum und Dauer – gültige Angaben enthalten.

Wenn Sie "Prozent abgeschlossen" oder "ist-Arbeit" eingeben, plant Project möglicherweise die verbleibende Arbeit um das Statusdatum neu, und dadurch kann der berechnete Anfangstermin geändert werden. Sie können diese Überwachungsfelder für das Projekt aber auch wie ursprünglich berechnet belassen, selbst wenn abgeschlossene Arbeit für die Zukunft oder verbleibende Arbeit für die Vergangenheit angezeigt wird.

Dies können Sie im Dialogfeld Projektoptionen tun. Im Dialogfeld Projektinformationen können Sie auch das Statusdatum auf ein anderes Datum als das heutige Datum einstellen.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×