Empfangen von e-Mails von blockierten Absendern in Outlook.com

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn e-Mails von einem blockierten Absender weiterhin in Ihrem Posteingang angezeigt werden, wird möglicherweise der Absender seine tatsächliche e-Mail-Adresse verbergen. Dies kann aus legitimen Gründen erfolgen, beispielsweise wenn Sie Antworten auf ein anderes Postfach wünschen.

So überprüfen Sie die tatsächliche e-Mail-Adresse eines Absenders

  1. Wählen Sie oben im Nachrichtenfenster Weitere Aktionen oder Schaltfläche "Weitere Aktionen" aus, und wählen Sie Nachrichtenquelle anzeigenaus.

    Auswahl des Fenster "Nachrichtenquelle"

  2. Scrollen Sie nach unten in der Nachrichtenquelle , bis Sie das Feld " von " finden.

  3. Markieren Sie die e-Mail-Adresse in < >, und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um Sie zu Kopieren.

    Fenster "Nachrichtenkopf Details"

  4. Verwenden Sie diese echte e-Mail-Adresse, um den Absender zu blockieren. Hier erfahren Sie, wie Sie Absender in Outlook.com blockieren oder die Blockierung aufheben.

Siehe auch

Lesen und Interpretieren von Nachrichtenkopfzeilen in Outlook auf einem PC

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×