Einstellen des Hijri-Kalenders

Microsoft Outlook unterstützt das Korrigieren des Hijri-Kalender-Datums um ein oder zwei Tage, um die Anzahl der Tage im Kalendermonat an den Mond anzupassen.

Wenn Sie z. B. im Dialogfeld Hijri-Kalendereinstellungen einen Anpassungswert von 1 wählen, wird das aktuelle Datum von z. B. Montag 5. Ramadan 1417 auf Montag 4. Ramadan 1417 geändert, und der Monat Shaaban 1417 hat dann 30 Tage statt 29.

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen, und klicken Sie dann auf Kalenderoptionen.

  2. Klicken Sie unter Erweiterte Optionen auf Optionen.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Hijri-Kalendereinstellungen auf den gewünschten Anpassungswert.

Hinweis : 

  • Die Verschiebungen im Hijri-Kalender beeinflussen den aktuellen Monat, und die Entscheidung zur Korrektur wird gewöhnlich am ersten Monatstag gefällt. Manchmal wirken sich die Anpassungen aber auch im Folgemonat aus, wenn dieser nämlich weniger als 30 Tage lang ist.

  • Verwenden Sie einen Anpassungswert von 0 (null), damit nicht Monate beeinflusst werden, bei denen es keiner Anpassung bedarf.

  • Termine, die in Monaten erstellt wurden, für die ein Anpassungswert verändert wurde, werden um einen oder zwei Kalendertage verschoben, wenn Sie die Termine kontrollieren, nachdem Sie den Anpassungswert auf 0 (null) eingestellt haben.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×