Einschließen einer elektronischen Visitenkarte in eine E-Mail-Signatur

Einschließen einer elektronischen Visitenkarte in eine E-Mail-Signatur

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn E-Mail-Signaturen eine Elektronische Visitenkarte hinzugefügt wird, können die Empfänger mit der rechten Maustaste auf die Karte in der Signatur (bzw. die VCF-Dateianlage) klicken und diese Informationen direkt in der eigenen Kontaktliste speichern.

  1. Klicken Sie in einer neuen Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Einschließen auf Signatur, und klicken Sie dann auf Signaturen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte E-Mail-Signatur unter Signatur zum Bearbeiten auswählen auf die Signatur, der Sie eine Visitenkarte hinzufügen möchten.

    Wenn Sie eine Signatur erstellen möchten, klicken Sie auf Neu, geben Sie einen Namen für die Signatur ein, und klicken Sie dann auf OK. Klicken Sie anschließend in der Liste Signatur zum Bearbeiten auswählen auf den Namen der neuen Signatur.

  3. Geben Sie im Feld Signatur bearbeiten den Text ein, der in die Signatur eingeschlossen werden soll.

  4. Platzieren Sie zum Hinzufügen einer elektronischen Visitenkarte den Mauszeiger an der Stelle, an der die Visitenkarte im Signaturtext angezeigt werden soll, klicken Sie auf Visitenkarte und dann in der Liste Abgelegt unter auf einen Kontaktnamen. Klicken Sie auf OK.

Hinzufügen einer Signatur zu allen Nachrichten

  1. Klicken Sie in einer neuen Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Einschließen auf Signatur und dann auf Signaturen.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte E-Mail-Signatur in der Liste Signatur zum Bearbeiten auswählen die gewünschte Signatur aus.

  3. Klicken Sie unter Standardsignatur auswählen in der Liste E-Mail-Konto auf das E-Mail-Konto, dem Sie die Signatur zuordnen möchten.

  4. Wählen Sie in der Liste Neue Nachrichten die gewünschte Signatur aus.

  5. Wenn eine Signatur automatisch in beantwortete und in weitergeleitete Nachrichten eingeschlossen werden soll, wählen Sie in der Liste Antworten/Weiterleitungen eine Signatur aus. Andernfalls wählen Sie Keine aus.

Hinzufügen einer Signatur zu einer Nachricht

  1. Klicken Sie in einer neuen Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Einschließen auf Signatur, und wählen Sie die gewünschte Signatur aus.

  2. Falls die gewünschte Signatur nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Signaturen, wählen Sie in der Liste Signatur zum Bearbeiten auswählen den Namen der Signatur aus, und klicken Sie auf OK.

  3. Klicken Sie in der Nachricht auf Signatur, und wählen Sie den Namen der Signatur aus.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×