Einrichten von Textspalten mithilfe von Layoutführungslinien

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Dieses Verfahren ist hilfreich, wenn Sie eine Publikation verwenden, die keine vorgefertigten Textspalten enthält (z. B., wenn Sie ein Magazin nach eigenem Konzept erstellen, anstatt eine vorgefertigte Vorlage zu verwenden).

Inhalt dieses Artikels

Was sind Layoutführungslinien?

Erstellen von Spalten und Zeilen mit Layoutführungslinien

Was sind Layoutführungslinien?

Layoutführungslinien schließen äußere Führungslinien, Spaltenführungslinien, Zeilenführungslinien und Basislinien ein. Microsoft Office Publisher bietet außerdem Linealführungslinien.

Layoutführungslinien

1. Äußere Führungslinien

2. Spaltenführungslinien

3. Zeilenführungslinien

4. Basislinien

5. Linealführungslinien

Sie können die Spalten- und Zeilenführungslinien verwenden, um Text, Grafiken und andere Objekte in Spalten und Zeilen zu organisieren, sodass die Publikation über ein geordnetes und einheitliches Aussehen verfügt. Wenn Sie Layoutführungslinien verwenden, um ein Gitternetz auf einer Masterseite einzurichten, wird das Gitternetz auf jeder Seite der Publikation angezeigt, auf der diese Masterseite verwendet wird. Das Gitternetz wird nicht gedruckt.

Hinweis : Wenn Sie einen der Befehle zum Ausrichten (im Menü Anordnen unter Ausrichten) aktiviert haben und Probleme beim Ziehen von Elementen haben, versuchen Sie, den Befehl zum Ausrichten zu deaktivieren.

Seitenanfang

Erstellen von Spalten und Zeilen mit Layoutführungslinien

  1. Klicken Sie im Menü Anordnen auf Layoutführungslinien, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Innere Führungslinien.

  2. Geben Sie unter Spaltenführungslinien die Anzahl der gewünschten Spalten in das Feld Spalten ein, und geben Sie dann den gewünschten Abstand zwischen den Spalten in das Feld Abstand ein.

  3. Geben Sie unter Zeilenführungslinien die Anzahl der gewünschten Zeilen in das Feld Zeilen ein. Geben Sie dann den gewünschten Zeilenabstand in das Feld Abstand ein.

  4. Wenn Sie die Publikation auf linken und rechten Seiten drucken, klicken Sie auf die Registerkarte Äußere Führungslinien, und aktivieren Sie dann unter Masterseiten das Kontrollkästchen Zweiseitige Masterseite.

  5. Klicken Sie auf OK.

  6. Erstellen Sie Textfelder für die Spalten, indem Im Textfeld Schaltflächensymbol auf der Symbolleiste Objekte und ziehen dann innerhalb der Spalten, die durch die Layoutführungslinien definiert sind.

Hinweis : Wenn der Befehl An Hilfslinien (im Menü Anordnen unter Ausrichten) aktiviert ist, wird jedes Textfeld an der nächstgelegenen Layoutführungslinie ausgerichtet, sobald Sie die Maustaste loslassen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×