Einrichten von Office 365 Business

Diese Schritte gelten für Unternehmen und gemeinnützige Organisationen, die über den Office 365 Business Premium-Plan verfügen.

Planen des Setups

Ganz gleich, ob Sie Office 365 nur für eine oder für zehn Personen in Ihrem Unternehmen einrichten möchten, empfiehlt es sich, einige Minuten für die Planung Ihres Setups zu verwenden, damit es keine Überraschungen gibt.

  • Planen Sie Ihr Setup. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe beim Setup erhalten, welche Informationen Sie vor dem Start griffbereit haben müssen, und mehr.

  • Schauen Sie sich den Setupvorgang in diesem Übersichtsvideo an.

 

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Schritt 1: Erstellen von Konten und Hinzufügen Ihrer Domäne

In diesem Schritt verwenden Sie den Setup-Assistenten zum Erstellen von Office 365-Konten für Ihre Benutzer und Hinzufügen Ihrer eigenen Domäne. Mithilfe des Assistenten können Sie die Benutzer-ID und E-Mail-Adresse jeder Person in Ihrem Unternehmen personalisieren, z. B. "jan@contoso.com".

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Office 365-Administratorkonto bei https://portal.office.com/adminportal/home an.

  2. Wählen Sie zum Starten des Assistenten Zu Setup wechseln aus.

Was beim Ausführen des Assistenten geschieht, ist in einer exemplarischen Vorgehensweise unter Verwenden des Office 365-Setup-Assistenten beschrieben.

 

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Schritt 2: Installieren von Office

Sobald jede Person über ein Office 365-Konto verfügt, kann sie die Vollversion von Office (Word, Excel, Outlook usw.) auf ihrem Computer installieren. Jede Person kann Office auf bis zu fünf PCs oder Macs installieren.

  1. Wechseln Sie zu portal.office.com/OLS/MySoftware.

  2. Melden Sie sich mit Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto an.

  3. Wählen Sie Installieren.

Benötigen Sie detailliertere Schritte, oder möchten Sie die 64-Bit-Version von Office installieren? Dann lesen Sie Schrittweise Installationsanweisungen.

Schritt 3: Einrichten von mobilen Apps

Installieren Sie Office auf Ihrem mobilen Gerät, und richten Sie Outlook so ein, dass es bei Ihrem neuen Office 365-Postfach funktioniert. Jede Person mit einem Konto kann die mobilen Office-Apps auf bis zu fünf Smartphones und fünf Tablets installieren. 

Zeigen Sie die Schritte für Ihr Gerät an: Android | iOS | Windows Phone

Schritt 4: Importieren von E-Mails

Verschieben Sie Ihre vorhandenen E-Mails und Kontakte aus anderen E-Mail-Systemen in Ihr Office 365-Postfach, damit sich alles an einer zentralen Stelle befindet.

Informationen zu den Migrationsoptionen finden Sie unter Migrieren von E-Mails und Kontakten zu Office 365.

Schritt 5: Herunterladen und Installieren von Skype for Business

Sie und die Mitglieder Ihres Teams können Skype for Business herunterladen und auf allen ihren Macs, PCs sowie Tablets und Smartphones installieren. Dann können Sie den Onlinestatus Ihrer Kollegen sehen, aus anderen Office-Anwendungen Chatunterhaltungen beginnen und Videobesprechungen mit bis zu 250 Personen halten.

  1. Wechseln Sie zu portal.office.com/OLS/MySoftware.

  2. Melden Sie sich mit Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto an.

  3. Wählen Sie Skype for Business und dann Installieren aus.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Installieren von Skype for Business.

Schritt 6: Onlinespeichern von Dateien

Office 365 macht die Onlinespeicherung zu einem Kinderspiel. Wenn Sie erfahren möchten, welche Speicherorte für Ihr Unternehmen am besten geeignet sind, lesen Sie Mögliche Speicherorte für Dateien in Office 365.

Jeder erhält automatisch einen OneDrive-Cloudspeicherort, wenn Sie Office 365-Konten für diese Person erstellen. Mit OneDrive können Sie über Computer, Smartphones und Tablets auf Dateien zugreifen.

  1. Wechseln Sie zu www.office.com/signin.

  2. Wählen Sie auf der Office 365-Startseite OneDrive aus.

  3. Laden Sie die Dateien hoch, die Sie speichern möchten.

Erste Schritte mit Office

Wenn Sie eine Tour durch Office 365 unternehmen und erfahren möchten, wie die mobilen Office-Apps verwendet werden, lesen Sie Erste Schritte mit Office.

Benötigen Sie Hilfe? Wir stehen Ihnen zur Seite!

Administratoren müssen Ihre Kontodetails bereithalten, wenn sie beim Microsoft Office 365-Support anrufen.

  • Rufnummer in Österreich: 0800 080 650

  • Rufnummer in Deutschland: 0800 589 2332

  • Rufnummer in der Schweiz: 0800 000 300

Abrechnungssupport wird in Deutsch, Englisch, Französisch (in der Schweiz) und Italienisch (in der Schweiz) von Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr geboten.
Technischer Support wird in Deutsch, Französisch (in der Schweiz) und Italienisch (in der Schweiz) von Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr sowie in Englisch 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche geboten.

Rufnummern für alle anderen Länder finden Sie unter Rufnummern für Office 365-Support für Administratoren weltweit.

Führen Sie die nachstehenden Schritte aus, um Ihr Office 365 Business Essentials-Abonnement einzurichten. Bei diesem Plan können Sie eine Onlineverbindung zu Office 365 herstellen. Sie installieren nicht die Office-Apps.

Schritt 1: Erstellen von Office 365-Konten und Hinzufügen Ihrer Domäne

In diesem Schritt verwenden Sie den Setup-Assistenten zum Erstellen von Office 365-Konten für Ihre Benutzer und Hinzufügen Ihrer eigenen Domäne. Mithilfe des Assistenten können Sie die Benutzer-ID und E-Mail-Adresse jeder Person in Ihrem Unternehmen personalisieren, z. B. "jan@contoso.com".

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Office 365-Administratorkonto bei https://portal.office.com/adminportal/home an.

  2. Wählen Sie zum Starten des Assistenten Zu Setup wechseln aus.

Was beim Ausführen des Assistenten geschieht, ist in einer exemplarischen Vorgehensweise unter Verwenden des Office 365-Setup-Assistenten beschrieben.

Schritt 2: Importieren von E-Mails

Verschieben Sie vorhandene E-Mails und Kontakte aus anderen E-Mail-Systemen in Ihr Office 365-Postfach, damit sich alles an einer zentralen Stelle befindet.

Informationen zu den Migrationsoptionen finden Sie unter Migrieren von E-Mails und Kontakten zu Office 365.

Schritt 3: Verbinden von E-Mail-Konten

Sie können nicht nur Ihre Office 365-E-Mails in Outlook verwalten, sondern auch andere E-Mail-Konten mit Outlook verbinden, wie z. B. Ihre Gmail- und Yahoo!-Konten. Auf diese Weise können Sie alle E-Mails zentral verwalten. Sie können bis zu fünf E-Mail-Konten mit Outlook verbinden.

  1. Melden Sie sich unter www.office.com/signin mit Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto bei Office 365 an.

  2. Wählen Sie Mail aus.

  3. Wählen Sie in der Outlook-Navigationsleiste Einstellungen  Einstellungen: Profil aktualisieren, Software installieren und mit der Cloud verbinden > Optionen aus.

  4. Wählen Sie im linken Bereich E-Mail aus, und wählen Sie unter Konten die Option Verbundene Konten aus.

    Es sind nicht alle Features in jeder Region verfügbar. Wenn die Option Verbundene Konten nicht angezeigt wird, steht dieses Feature für Ihr Konto möglicherweise nicht zur Verfügung.

  5. Geben Sie auf der Seite Verbinden Sie Ihr E-Mail-Konto Ihre vollständige E-Mail-Adresse (z. B. ralf@contoso.com) und das Kennwort für das E-Mail-Konto ein, mit dem Sie eine Verbindung in Outlook herstellen möchten.

  6. Wählen Sie OK aus.

    WICHTIG: Wenn Sie eine Meldung erhalten, dass Outlook die Verbindung mit dem Server für Ihr anderes Konto nicht herstellen konnte, wählen Sie Zurück aus, und stellen Sie sicher, dass Sie die richtige E-Mail-Adresse und das richtige Kennwort für Ihr Konto eingegeben haben. Tippfehler kommen wirklich häufig vor.

Benötigen Sie detailliertere Schritte oder Hilfe? Dann lesen Sie Verbinden von E-Mail-Konten in Outlook im Web (Office 365).

Schritt 4: Installieren von Skype for Business

Sie und die Mitglieder Ihres Teams können Skype for Business herunterladen und auf allen ihren Macs, PCs sowie Tablets und Smartphones installieren. Dann können Sie den Onlinestatus Ihrer Kollegen sehen, aus anderen Office-Anwendungen Chatunterhaltungen beginnen und Videobesprechungen mit bis zu 250 Personen halten.

  1. Wechseln Sie zu portal.office.com/OLS/MySoftware.

  2. Melden Sie sich mit Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto an.

  3. Wählen Sie Skype for Business und dann Installieren aus.

Schritt 5: Onlinespeichern von Dateien

Office 365 macht die Onlinespeicherung zu einem Kinderspiel. Wenn Sie erfahren möchten, welche Speicherorte für Ihr Unternehmen am besten geeignet sind, lesen Sie Mögliche Speicherorte für Dateien in Office 365.

Jeder erhält automatisch einen OneDrive-Cloudspeicherort, wenn Sie Office 365-Konten für diese Person erstellen. Mit OneDrive können Sie über Computer, Smartphones und Tablets auf Dateien zugreifen.

  1. Wechseln Sie zu www.office.com/signin.

  2. Wählen Sie auf der Office 365-Startseite OneDrive aus.

  3. Laden Sie die Dateien hoch, die Sie speichern möchten.

Erste Schritte mit Office

Wenn Sie eine Tour durch Office 365 unternehmen und erfahren möchten, wie die mobilen Office-Apps verwendet werden, lesen Sie Erste Schritte mit Office.

Im Office 365 Business-Plan ist weder Office 365-E-Mail noch Skype for Business enthalten. In den nachstehenden Setupschritten zeigen wir Ihnen, wie Sie ihr vorhandenes E-Mail-Konto (z. B. Gmail) zu Outlook hinzufügen.

Schritt 1: Hinzufügen von Benutzern

In diesem Schritt verwenden Sie den Setup-Assistenten zum Erstellen von Konten und Hinzufügen Ihrer eigenen Domäne. Mithilfe des Assistenten können Sie die Benutzer-ID und E-Mail-Adresse jeder Person in Ihrem Unternehmen personalisieren, z. B. "jan@contoso.com".

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Office 365-Administratorkonto bei https://portal.office.com/adminportal/home an.

  2. Wählen Sie zum Starten des Assistenten Zu Setup wechseln aus.

Schritt 2: Installieren von Office

Nachdem Sie Konten für andere Personen in Ihrem Unternehmen erstellt haben, können Sie und die Mitglieder Ihres Teams die vollständige Desktopversion von Office (Word, Excel, Outlook usw.) installieren. Jede Person kann Office auf bis zu fünf PCs oder Macs installieren.

  1. Wechseln Sie zu portal.office.com/OLS/MySoftware.

  2. Melden Sie sich mit Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto an.

  3. Wählen Sie Installieren.

Benötigen Sie detailliertere Schritte, oder möchten Sie die 64-Bit-Version von Office installieren? Dann lesen Sie Schrittweise Installationsanweisungen.

Schritt 3: Einrichten von mobilen Apps

Installieren Sie Office auf Ihrem mobilen Gerät, und richten Sie Outlook so ein, dass es bei Ihrem neuen Office 365-Postfach funktioniert. Jedes Mitglied Ihres Teams muss diesen Schritt ausführen. Jede Person kann die mobilen Office-Apps auf bis zu fünf Smartphones und fünf Tablets installieren. 

Zeigen Sie die Schritte für Ihr Gerät an: Android | iOS | Windows Phone

Schritt 4: Onlinespeichern von Dateien

Office 365 macht die Onlinespeicherung zu einem Kinderspiel. Wenn Sie erfahren möchten, welche Speicherorte für Ihr Unternehmen am besten geeignet sind, lesen Sie Mögliche Speicherorte für Dateien in Office 365.

Jeder erhält automatisch einen OneDrive-Cloudspeicherort, wenn Sie Office 365-Konten für diese Person erstellen. Mit OneDrive können Sie über Computer, Smartphones und Tablets auf Dateien zugreifen.

  1. Wechseln Sie zu www.office.com/signin.

  2. Wählen Sie auf der Office 365-Startseite OneDrive aus.

  3. Laden Sie die Dateien hoch, die Sie speichern möchten.

Erste Schritte mit Office

Wenn Sie eine Tour durch Office 365 unternehmen und erfahren möchten, wie die mobilen Office-Apps verwendet werden, lesen Sie Erste Schritte mit Office.

Diese Schritte gelten für Bildungseinrichtungen, die den Office 365 Education-Plan mit den Standardfeatures einrichten möchten.

Vorbereiten für Office 365

  • Lassen Sie zunächst prüfen, ob Sie für ein Education-Abonnement berechtigt sind:    Folgen Sie den Schritten zum Hinzufügen eines Eintrags für Ihre Domäne, damit Office 365 Ihnen grünes Licht für die Nutzung eines Education-Plans geben kann. Anschließend können Sie Office 365 entsprechend den Anweisungen in diesem Artikel für Ihre Bildungseinrichtung einrichten.

  • Benötigen Sie Hilfe?    Wenn Sie Hilfe bei einer größer angelegten Bereitstellung benötigen, ist FastTrack ein hervorragender Ausgangspunkt. Sie können auch einen Partner finden, der Sie dabei unterstützt.

  • Planung    – Diese Tools und Ressourcen helfen Ihnen bei der Vorbereitung Ihres Netzwerks, Ihres Verzeichnisses und Ihrer Benutzer für Office 365: Vorbereiten Ihrer Organisation für Office 365 Enterprise.

Schritt 1: Hinzufügen der Domäne Ihrer Bildungseinrichtung

In diesem Schritt melden Sie sich beim Office 365-Portal an und fügen Ihrem Office 365-Abonnement die Domäne Ihrer Bildungseinrichtung hinzu. Damit bestätigen Sie gegenüber Microsoft, dass Sie für ein Office 365 Education-Abonnement berechtigt sind.

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Office 365-Administratorkonto bei https://portal.office.com/adminportal/home an.

  2. Wählen Sie zum Starten des Assistenten Zu Setup wechseln aus.

Was beim Ausführen des Assistenten geschieht, ist in einer exemplarischen Vorgehensweise unter Verwenden des Office 365-Setup-Assistenten beschrieben.

Oder stellen Sie eine Verbindung mit Ihrem Verzeichnis her.

Wenn Sie Ihre Benutzer aus einem lokalen Verzeichnis synchronisieren oder einmaliges Anmelden (Single-Sign On, SSO) nutzen möchten, verwenden Sie nicht den Setup-Assistenten zum Hinzufügen von Benutzern. Lesen Sie stattdessen diesen Leitfaden zum Verständnis der Optionen: Herstellen einer Verbindung zwischen Ihrem Verzeichnis und Office 365. Sie werden eine der beiden folgenden Identitäten einrichten:

  • Synchronisierte Identität. Synchronisiert mit einem lokalen Verzeichnis. Sie verwalten die Benutzer lokal. Sie können auch Kennwörter synchronisieren, sodass die Benutzer lokal und in der Cloud über das gleiche Kennwort verfügen, sich zur Verwendung von Office 365 aber erneut anmelden müssen.

  • Verbundidentität. Synchronisiert mit einem lokalen Verzeichnis. Sie verwalten Ihre Benutzer lokal. Benutzer können lokal und in der Cloud über das gleiche Kennwort verfügen und müssen sich zur Verwendung von Office 365 nicht erneut anmelden. Dies wird häufig als "einmaliges Anmelden" bezeichnet.

Schritt 2: Einrichten von Diensten

Richten Sie E-Mail, Dateifreigabe, Chat und alle anderen Office 365-Dienste und -Anwendungen ein: Einrichten von Office 365-Diensten und -Anwendungen

Schritt 3: Migrieren von Daten

Nachdem die Dienste konfiguriert wurden, können Sie mit der Datenmigration (z. B. von E-Mails und Dateien) beginnen: Migrieren von Daten zu Office 365.

Wenn Sie SIS (Student Information System) für Studierende und Mitarbeiter verwenden, informieren Sie sich hier zum Einrichten der SIS-Integration.

Schulen Ihrer Benutzer

Schauen Sie sich diese Ressourcen an, um den Personen in Ihrer Organisation dabei zu helfen, Vertrauen in die Verwendung von Office 365 aufzubauen:

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×