Einrichten von Microsoft To-Do

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Was ist Microsoft To-Do und wie funktioniert es?

Microsoft To-Do ist eine persönliche Aufgaben Verwaltungs-APP, die es Benutzern ermöglicht, die Dinge zu überwachen und zu konzentrieren, die Sie benötigen, um erledigt zu werden. Mit Apps für Android, iPhone, Windows 10 und dem Web befindet sich Microsoft To-Do auch auf jedem Gerät, das Sie automatisch und sicher über die Microsoft-Aufgaben-API synchronisieren, was bedeutet, dass Ihre Daten in Exchange Leben und automatisch in Outlook-Aufgaben integriert werden. 

Klicken Sie hier, um mehr über Microsoft To-Do zu erfahren. 

Lizenzen auf Benutzerebene für Microsoft To-Do sind für Mandanten in den meisten Office 365-Abonnements bereit, sodass Kunden Ihren Zugriff auf Microsoft To-Do für Windows, IOS und Android auf individueller Basis konfigurieren können.

Zusätzlich zum Steuern des Zugriffs auf die App wird Benutzern mit aktivierten Lizenzen für Microsoft To-Do die Kachel Microsoft To-Do im Office 365-Startprogramm (im Abschnitt "Alle Apps") und im Office.com-Portal (im Abschnitt "Alle Apps durchsuchen") angezeigt.  

Beachten Sie, dass die Anzeige der Kachel davon abhängt, ob Benutzer Lizenzen für  Microsoft To-Do und Exchange Online aktiviert haben.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen über die Lizenzierung von Microsoft To-Do anzuzeigen.

Die Verwendung von Microsoft To-Do  mit einem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto unterliegt einigen Bedingungen. Über eine aktivierte Lizenz für Microsoft To-Do hinaus benötigen Benutzer Postfächer in Exchange Online, damit Aufgaben in Microsoft To-Do synchronisiert und gespeichert werden. Da es sich hier um wichtige Funktionen der App handelt, können Benutzer ohne cloudbasierte Postfächer in Exchange Online Microsoft To-Do nicht verwenden.

Hinweis: Microsoft to-do im Web benötigt in Kürze keine to-do-Lizenz mehr, da es sich um einen Teil von Outlook im Web handelt, der über Exchange Online lizenziert wurde. 

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu berechtigenden Abonnements und Benutzern zu erhalten.

Da Microsoft To-Do Exchange Online zur Speicherung und Synchronisierung der Daten verwendet, profitieren die Kunden von der gewohnten Zuverlässigkeit, Sicherheit und Compliance. Ruhende Daten auf Exchange-Servern sowie zu und von der Microsoft To-Do-App in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät übertragene Daten sind verschlüsselt.

Die Microsoft To-Do-Web-App, die auf https://to-do.Office.com gehostet wird, wird gemäß den Standards der Branchen Konformität entwickelt (ebenso wie die nativen Apps für Microsoft To-Do ), und die Web-App wurde auch über Audits durchgeführt, wie etwa die SoC 2 (Dienstorganisation Steuerelemente) Typ 1 Überwachung.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu Speicherung und Compliance in Microsoft To-Do zu erhalten.

Hilfe anfordern

Wenn Sie der Administrator für eine Organisation sind, finden Sie Hilfe unter Kontaktieren des Office 365 Business-Supports – Administratorhilfe.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×