Verwalten von Kalendern und Besprechungen auf einem Mac

Die Darstellung des Kalenders am Mac anpassen

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Sie können zwischen der Tages-, Wochen- und Monatsansicht in Ihrem Outlook-Kalender wechseln. Sie können auch den ersten Tag und die Uhrzeit der Arbeitswoche ändern.

  1. Wählen Sie Kalender > Start aus.

  2. Wählen Sie eine Option aus:

    • Tag – Es wird ein einzelner Tages angezeigt.

    • Arbeitswoche – Es wird die Arbeitswoche von Montag bis Freitag angezeigt.

    • Woche – Es wird die Woche von Sonntag bis Samstag angezeigt.

    • Monat – Es wird der Monat angezeigt.
      Kalenderansicht

  3. Wählen Sie Organisieren > Farbe aus, um die Farbe des Kalenders zu ändern.

  4. Markieren Sie ein Kalenderelement, und wählen Sie dann Kategorien aus, um das Kalenderelement zu kategorisieren. Die Farbe des Elements wird in die Farbe geändert, die Sie der Kategorie zugewiesen haben.

  5. Wählen Sie Organisieren > Überlagerung aus, wenn Sie Kalender überlagern möchten. Dies ist nützlich, wenn Sie mehrere Kalender haben oder wenn Sie Kalender mit anderen Personen gemeinsam nutzen. Sie können deren Termine oder Ihren anderen Kalender über dem aktuellen Kalender sehen.
    Überlagerung

  6. Wählen Sie Zeitskala aus, um die Zeitskala zu ändern, die in einem einzelnen Raster angezeigt werden soll. Sie können zwischen der Rasteransicht und der Listenansicht hin- und herwechseln.

Weitere Tipps gefällig?

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter den LinkedIn Learning

Hilfe zu Outlook 2016 für Mac

Neuerungen in Outlook 2016 für Mac

Outlook 2016 für Mac – Schnellstartleitfaden

Wie Sie Ihren Kalender auf dem Bildschirm anzeigen lassen, bleibt Ihnen überlassen.

In diesem Video stelle ich Ihnen die verschiedenen Darstellungsmöglichkeiten vor und Sie entscheiden selbst, mit welcher Variante Sie am besten arbeiten können.

Auf der Registerkarte Start können Sie in dieser Gruppe wählen, welcher Zeitrahmen hier angezeigt werden soll.

Aktuell wird hier die Arbeitswoche angezeigt von Montag bis Freitag.

Sie können hier zur Tagesansicht wechseln, Sie können sich die Wochenansicht anzeigen lassen mit Sonntag und hier Samstag oder Sie können sich einen Überblick über den Monat verschaffen.

Ich wechsle hier zurück zur Arbeitswoche.

Auf der Registerkarte Organisieren stehen diese Schaltflächen ebenfalls zu Verfügung.

Hier können Sie außerdem die Farbe des Kalenders ändern.

Wenn ich hier auf diese Schaltfläche klicke, dann sehen Sie, standardmäßig ist die Farbe grau.

Wenn ich jetzt zum Beispiel hier wechsle auf ein Blau, dann passiert eigentlich gar nicht so viel.

Hier wird der aktuelle Tag in Blau angezeigt.

Wenn ich einen zusätzlichen Kalender einblende, zum Beispiel den Kalender auf meinem Computer, dann sehen Sie hier ist die Farbe deutlicher zu sehen.

Dieser Kalender ist blau und dieser Kalender ist gelb.

Ich blende diesen Kalender jetzt wieder aus.

Mit dieser Schaltfläche können Sie, wenn Sie mehrere Kalender anzeigen, die Kalender überlagern.

Dann stehen diese Kalendereinträge alle untereinander.

ist es eher unübersichtlich.

Ich kann hier noch mal mehrere Kalender einblenden.

Der Kalender auf meinem Computer und hier sehen Sie, habe ich noch einen freigegebenen Kalender.

Wenn ich diesen Kalender anzeige, dann werden mir hier drei verschiedene Kalender auf dem Bildschirm dargestellt.

Ich deaktiviere diese beiden Kalender wieder, um nur meinen DownUnder Kalender anzuzeigen.

Hier habe ich noch die Wahl, die Zeitskala zu ändern.

Standardmäßig werden 12 Stunden angezeigt.

Ich kann hier zu der Anzeige von 24, 16, 8 oder 4 Stunden wechseln.

Hier ist die Rasterdarstellung eingestellt und ich kann zur Listendarstellung wechseln, dann werden alle meine Termine in einer Liste angezeigt.

Hier vorne sehen Sie die Symbole, hier erhalte ich Benachrichtigungen und hier sehen Sie, dass es sich um einen Serientermin handelt.

Die Listendarstellung hat den Vorteil, dass Sie einen kurzen, knappen Überblick über die Aktivitäten zum Beispiel der aktuellen Woche oder des aktuellen Tages haben können.

Ich wechsle wieder zurück zur Rasterdarstellung.

Nehmen Sie sich wirklich die Zeit und testen Sie alle Einstellungsmöglichkeiten für den Kalender.

Die meisten Schaltflächen dafür finden Sie auf der Registerkarte Organisieren und hier können Sie dann eine Arbeitsumgebung für Sie schaffen, die optimal auf Ihre Anforderungen eingerichtet ist.

Das Lernen ist hier nicht zu Ende. Entdecken Sie weitere von Experten geführte Lernprogramme unter den LinkedIn Learning. Starten Sie heute Ihr kostenloses Testabonnement unter linkedin.com/learning.

Genießen Sie einen Monat kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning

Lernen Sie von anerkannten Branchenexperten, und erwerben Sie die gefragtesten unternehmerischen, technischen und kreativen Fähigkeiten.

Vorteile

  • Unbegrenzter Zugriff auf mehr als 4.000 Videokurse

  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Ihrem LinkedIn-Profil

  • Streamen von Kursen von Ihrem Computer oder mobilen Gerät

  • Kurse für jede Lernstufe – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

  • Praktische Übungen während des Lernens anhand von Prüfungsfragen, Übungsdateien und Codefenstern

  • Wählen Sie einen Plan für sich selbst oder für Ihr gesamtes Team aus.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×