Einrichten neuer Ausdruckssätze

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Um einen neuen Ausdruckssatz einzurichten, müssen Sie das Terminologiespeicher-Verwaltungstool öffnen. Anschließend können Sie mit dem Tool die Eigenschaften des Ausdruckssatzes angeben.

Im Terminologiespeicher-Tool können Sie Elemente im Navigationsbereich auswählen, um ein Menü zu öffnen

Wichtig :  Sie müssen Gruppenleiter oder Terminologiespeicheradministrator sein, um im Terminologiespeicher-Verwaltungstool Ausdruckssätze hinzufügen zu können.

Führen Sie die folgenden Aktionen aus, um einen neuen Ausdruckssatz einzurichten:

  1. Öffnen Sie das Terminologiespeicher-Verwaltungstool.

  2. Erweitern Sie die Gruppen in der Strukturansicht des Navigationsbereichs, um die Gruppe zu finden, zu dem ein Ausdruckssatz hinzugefügt werden soll.

  3. Zeigen Sie auf den Ausdruckssatz, Sie möchten einen Ausdruck hinzufügen, wählen Sie den angezeigten Pfeil, und wählen Sie dann auf Neuer Ausdruckssatz.

  4. Geben Sie den Namen ein, der in der Strukturansicht als Standardbeschriftung des neu erstellten Ausdrucks angezeigt werden soll.

  5. Wählen Sie imEigenschaftenbereich des Terminologiespeicher-Verwaltungstools die Registerkarte Allgemein aus und geben Sie die folgenden Informationen zum neuen Ausdruckssatz an:

    1. AusdruckssatznameGeben Sie einen Namen für Ihren Ausdruckssatz ein. In diesem Feld sollte bereits der Name der Spalte angezeigt werden. Sie können diesen jedoch aktualisieren oder ändern.

    2. BeschreibungGeben Sie eine Beschreibung ein, die erläutert, wie Benutzer diese Ausdrücke verwenden sollen.

    3. BesitzerWenn eine andere Person als Sie Besitzer des Ausdruckssatzes sein soll, können Sie den Besitzer in eine andere Person oder Gruppe ändern. Sie können nur ein Element eingeben.

    4. KontaktGeben Sie eine E-Mail-Adresse ein, um Websitebenutzern die Möglichkeit zu bieten, Feedback zum Ausdruckssatz zu geben.

    5. BeteiligteFügen Sie die Namen der Benutzer oder Gruppen hinzu, die benachrichtigt werden sollen, bevor größere Änderungen am Ausdruckssatz vorgenommen werden.

    6. ÜbermittlungsrichtlinieGeben Sie an, ob der Ausdruckssatz Geschlossen oder Offen sein soll.

    7. Für Tagging verfügbarAktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die Ausdrücke im Ausdruckssatz für Tagging zur Verfügung stellen. Wenn Sie das Kontrollkästchen deaktivieren, ist dieser Ausdruckssatz für die meisten Benutzer nicht sichtbar. Wenn sich der Ausdruckssatz noch in der Entwicklung befindet oder anderweitig nicht einsatzbereit ist, sollten Sie das Kontrollkästchen deaktivieren.

  6. Wählen Sie die Registerkarte Beabsichtigte Verwendung aus und geben Sie die folgenden Einstellungen an:

    1. Für Tagging verfügbarAktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, damit Benutzer diesen Ausdruckssatz für Tagging auswählen können.

    2. Diesen Ausdruckssatz für die Websitenavigation verwendenAktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, damit dieser Ausdruckssatz für die verwaltete Navigation verwendet werden kann.

  7. Wählen Sie auf der Registerkarte Benutzerdefiniertes Sortieren die gewünschte Sortierreihenfolge aus.

  8. Wählen Sie die Registerkarte   aus, um weitere Daten zum Ausdruckssatz anzugeben.

  9. Wählen Sie Speichern, um die eigenschaftenaktualisierungen zu speichern.

Informationen zum Hinzufügen eines Ausdrucks zum neuen Ausdruckssatz finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Ausdrücken in einem Ausdruckssatz.

Seitenanfang

Öffnen des Terminologiespeicher-Verwaltungstools

Wählen Sie zum Öffnen des Terminologiespeicher-Verwaltungstools die gewünschte SharePoint-Umgebung aus und führen Sie die folgenden Schritte durch.

  • Führen Sie in SharePoint Online die folgenden Aktionen aus:

    1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

    2. Wechseln Sie zum SharePoint Admin Center.

    3. Wählen Sie Terminologiespeicher aus.

  • Führen Sie in SharePoint Server die folgenden Aktionen aus:

    1. Wählen Sie die Homepage der Websitesammlung Websiteinhalte.

    2. Wählen Sie auf der Seite "Websiteinhalte " Office 365-Schaltfläche "Einstellungen" Einstellungen aus.

    3. Wählen Sie auf der Seite Websiteeinstellungen in der Gruppe Websiteverwaltung die Option Terminologiespeicherverwaltung aus.

Nachdem Sie das Terminologiespeicher-Verwaltungstool geöffnet haben, können Sie den Ausdruckssatz einrichten.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×