Einrichten einer Websitebibliothek für das Anfordern des Auscheckens von Dateien

Einrichten einer Websitebibliothek für das Anfordern des Auscheckens von Dateien

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Eine Möglichkeit zum Steuern der Zusammenarbeit an Dokumenten besteht darin Auschecken von Dateien erforderlich, besonders, wenn mehrere Benutzer Zugang zu der Bibliothek haben. Wenn eine Bibliothek Auschecken erforderlich ist, können keine anderen Personen überschrieben. Führen Sie allerdings das Risiko verhindern, dass andere Personen sehen die neuesten Änderungen oder ändert sich selbst aus. Wenn andere Personen am Dokument arbeiten müssen, ist es wichtig, dass Dateien schnell wieder aktiviert werden.

Hinweis :  Konfigurieren Sie Ihre Bibliothek nicht für das Anfordern des Auscheckens, wenn die Benutzer vorhaben, Dokumente gemeinsam in der Bibliothek zu erstellen. Dies ist nicht möglich, wenn die Anforderung zum Auschecken aktiviert ist.

Auschecken von Dateien zur Bearbeitung erforderlich

Hinweis : Nur Benutzer mit der Berechtigung Vollzugriff oder Entwerfen können Bibliotheken für das Anfordern des Auscheckens konfigurieren.

  1. Wechseln Sie zu der Bibliothek, den, die Sie arbeiten möchten.

  2. Klicken Sie auf Einstellungen Einstellungen: Profil aktualisieren, Software installieren und mit der Cloud verbinden , Bibliothekseinstellungen.

    Wenn diese Menüelemente nicht angezeigt werden, klicken Sie im Menüband auf Bibliothek , und klicken Sie dann auf

    Bibliothekseinstellungen in der Gruppe Einstellungen.

  3. Klicken Sie auf der Seite Einstellungen unter Allgemeine Einstellungen auf Versionsverwaltungseinstellungen.

  4. Im Abschnitt Auschecken erfordern unter ausgecheckt werden, bevor sie bearbeitet werden können von Dokumenten erfordern?, klicken Sie auf Ja.

  5. Klicken Sie auf OK, um Ihre Einstellungen zu speichern und zur Seite Bibliothekseinstellungen zurückzukehren.

Wenn Sie dies tun...

Ergebnis

Erstellen oder Hinzufügen einer Datei zu einer Bibliothek

Die Datei ist anfangs für Sie ausgecheckt. Sie müssen Sie in die Bibliothek einchecken, bevor sie anderen Benutzern angezeigt wird und diese damit arbeiten können.

Öffnen einer Datei zur Bearbeitung

Die Datei wird automatisch ausgecheckt, wenn Sie auf Bearbeiten klicken. In einem Meldungsfeld werden Sie informiert, dass Sie im Begriff sind, die Datei auszuchecken, und erhalten die Möglichkeit, sie in Ihrem lokalen Entwurfsordner zu bearbeiten.

Nach dem Auschecken ist das Dateisymbol mit einem grünen, nach unten weisenden Pfeil, gibt an, dass die Datei nun ausgecheckt ist abgedeckt. Niemand kann die Datei ändern, und niemand erhält Ihre Änderungen, während Sie ausgecheckt haben.

Ändern der Informationen zur Datei (der Eigenschaften)

Sofern die Datei nicht bereits ausgecheckt ist, müssen Sie sie auschecken, ehe Sie Änderungen an ihren Eigenschaften wie Titel, Ersteller, Fälligkeitsdatum, Wortanzahl usw. vornehmen können. Ihre Änderungen werden erst wirksam, nachdem die Datei wieder eingecheckt wurde.

Versuchen, eine Datei zu öffnen, die von einem anderen Benutzer ausgecheckt ist

Die OptionenAuschecken und Einchecken sind nicht verfügbar. Sie können keine Datei auschecken, die bereits von einem anderen Benutzer ausgecheckt wurde. Falls Sie es doch versuchen, wird die Meldung angezeigt, dass ein anderer Benutzer die Datei bereits ausgecheckt hat.

Sie können jedoch herausfinden, wer die Datei ausgecheckt hat, indem Sie den Mauszeiger über dem Dateisymbol bewegen. In der QuickInfo wird der Name der Person angezeigt, die die Datei ausgecheckt hat. Dann können Sie diese Person kontaktieren und sie bitten, die Datei einzuchecken, wenn Sie sie schnell benötigen.

Einchecken der Datei

Sie werden zum Eingeben von Kommentaren zu den vorgenommenen Änderungen aufgefordert. Wenn in Ihrer Bibliothek Versionen nachverfolgt werden, wird Ihr Kommentar Bestandteil des Versionsverlaufs. Wenn sowohl Haupt- als auch Nebenversionen nachverfolgt werden, werden Sie aufgefordert, den Typ der Version auszuwählen, die Sie einchecken. Im Abschnitt Siehe auch finden Sie Links zu weiteren Informationen zur Versionsverwaltung.

Langfristiges Auschecken der Datei

Solange Sie die Datei ausgecheckt haben, kann kein anderer Benutzer Ihre Änderungen sehen oder die Datei bearbeiten. Wenngleich dies für die Dauer Ihrer Bearbeitung hilfreich ist, kann es aber andere Benutzer daran hindern, ihre Aufgaben zu erledigen. Deshalb ist es nicht nur aus Gründen der Höflichkeit, sondern auch aus geschäftlichen Gründen ratsam, die Datei nach der Bearbeitung schnellstmöglich wieder einzuchecken. Unter gewissen Umständen kann ein Administrator das Einchecken der Datei erzwingen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×