Einrichten einer Objektbibliothek zum Speichern von Bild-, Audio- oder Videodateien

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

SharePoint app für integrierte Objektbibliothek ist vorkonfiguriert, Sie Rich-Media-Objekten, wie etwa Bild-, Audio- und Videodateien verwalten können.

Anlage Bibliotheken Feature:

  • Auf Miniaturansichten konzentrierte Ansichten

  • Überlagernde Beschriftungen

  • Inhaltstypen für digitale Objekte

  • Automatische Extraktion von Metadaten für Bilddateien

Siehe auch Hochladen von Videos, Audio und Bilder in eine Objektbibliothek

Bildschirmfoto einer Objektbibliothek in SharePoint. Es zeigt Miniaturbilder mehrerer Videos und Bilder, die in der Bibliothek enthalten sind, sowie die standardmäßigen Metadatenspalten für Medienobjekte.
Bilder, die als Miniaturansicht in SharePoint angezeigt

Erstellen einer Objektbibliothek

Hinweis : Wenn Sie in der integrierten apps Objektbibliothek als Option angezeigt werden, wenden Sie sich an Ihren SharePoint-Administrator, um festzustellen, ob sie für Ihre Website verfügbar sind.

  1. Navigieren Sie zu der Website, auf der Sie eine Bibliothek erstellen möchten.

  2. Klicken Sie in der Schnellstartleiste auf Websiteinhalte, oder klicken Sie auf Einstellungen Office 365-Schaltfläche "Einstellungen" , und klicken Sie dann auf Websiteinhalte.

  3. Klicken Sie unter Listen, Bibliotheken und andere Apps auf App hinzufügen.

    Zum Erstellen einer Objektbibliothek benötigen Sie die Berechtigung zum Erstellen von Listen. Wenn Sie nicht über ausreichende Berechtigungen verfügen, wird der Link App hinzufügen nicht angezeigt.

    Das Symbol "App hinzufügen" im Dialogfeld "Websiteinhalte"
  4. Klicken Sie unter Apps, die Sie hinzufügen können auf Objektbibliothek.

    Anlage Bibliothek Kachel
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Objektbibliothek hinzufügen Geben Sie einen Namen für die Bibliothek, und klicken Sie dann auf Erstellen.

Hochladen, bearbeiten, anzeigen, Eigenschaften, löschen und Einrichten eines RSS-Feeds in einer Objektbibliothek

Diese Features werden alle in behandelt:

Hochladen von Videos, Audiodateien und Grafiken in eine Objektbibliothek

Eine Objektbibliothek ist eine Art Dokumentbibliothek mit zusätzlichen Funktionen, um die Speicherung und Strukturierung von umfangreichen Medien, wie etwa Bild-, Video- oder Audiodateien, zu unterstützen.

Die Vorlage Objektbibliothek enthält folgende Funktionen:

  • Auf Miniaturansichten konzentrierte Ansichten    Standardmäßig verwendet die Objektbibliothek eine Miniaturansicht, die kleine Miniaturansichten der Objekte in der Bibliothek anzeigt. Diese Ansicht ermöglicht die schnelle Suche von Bildern und Videodateien.

  • Überlagern von Popups    In der Miniaturansicht wird der Name der Datei auf einem schwarzen Überlagerung am unteren Rand der Miniaturansicht angezeigt. Wenn Sie den Mauszeiger über das Miniaturbild verschieben, wird diese Überlagerung führt einen Bildlauf nach oben, umfasst die Miniaturansicht und anklickbare Schaltflächen werden. Eine Schaltfläche können Sie auswählen, die Dateien und anderen einen Bereich Details mit weiteren Optionen geöffnet.

  • Unterstützung von Podcasts über RSS    Sie können die RSS-Funktion der Objektbibliothek verwenden, um Podcasts für in der Objektbibliothek gespeicherte Audio- oder Videodateien einzurichten. Websitebenutzer können den RSS-Feed für die Bibliothek abonnieren, um via Podcast neue Inhalte zu empfangen, sobald sie hinzugefügt werden. Informationen zum Hinzufügen von Audio oder Video zu einem Newsfeedbeitrag finden Sie unter Hinzufügen von Features zu einem Newsfeedbeitrag.

  • Inhaltstypen für digitale Objekte    Die Objektbibliothek ist vorkonfiguriert, um die Inhaltstypen für Bild-, Video- und Audiodateien zu unterstützen. Diese Inhaltstypen umfassen Spalten, die das Nachverfolgen von Metadaten ermöglichen, die für umfangreiche Medienobjekte typisch sind. Weitere Informationen zu Inhaltstypen finden Sie unter Einführung in Inhaltstypen und die Inhaltstypveröffentlichung.

  • Automatische Extraktion von Metadaten für Bilddateien    Beim Hochladen von Bilddateien in eine Objektbibliothek werden alle vorhandenen Metadaten für die Datei extrahiert und in die verfügbaren entsprechenden Spalten der Bibliothek weitergeleitet. Die automatische Extraktion von Metadaten wird für die folgenden Bilddateitypen unterstützt: BMP, GIF, ICO, JPEG, PNG und TIFF.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×