Einrichten, dass Benutzerkennwörter nie ablaufen

Als Office 365-Administrator einer Office 365 Enterprise- oder Office 365 Midsize-Organisation müssen Sie einige Benutzerkonten möglicherweise so konfigurieren, dass die Kennwörter nie ablaufen. Es ist nicht zu empfehlen, die Kennwörter von Benutzerkonten generell so einzurichten, dass sie niemals ablaufen. Die Einstellung, dass ein Kennwort niemals abläuft, ist nur für Dienstkonten wie das Konto zu empfehlen, das für die Active Directory-Synchronisierung verwendet wird.

Wenn Sie es vorziehen, die Kennwörter für Benutzerkonten so festzulegen, dass sie nach einer gewissen Zeit (maximal 730 Tage) ablaufen und nicht permanent gültig sind, können Sie eine Richtlinie für den Ablauf von Kennwörtern für die Benutzer festlegen. Details zur Vorgehensweise finden Sie unter Festlegen der Ablaufrichtlinie für ein Benutzerkennwort.

Wenn Sie ein Kennwort dennoch so festlegen müssen, dass es niemals abläuft, müssen Sie für diese relativ komplexe Aufgabe Windows PowerShell verwenden.

Wichtig :  Nur die Kennwörter von Benutzerkonten, die nicht über die Verzeichnissynchronisierung synchronisiert werden, können so konfiguriert werden, dass sie niemals ablaufen. Näheres hierzu finden Sie unter Verzeichnisintegration für Microsoft Azure Active Directory .

Vor dem 1. November 2013 konnte im Office 365-Portal nur die Kennwortrichtlinie in der Standarddomäne "onmicrosoft.com" festgelegt werden. Mittlerweile können Sie im Office 365-Portal Änderungen an der Kennwortrichtlinie für alle Domänen vornehmen. Wenn Sie vor dem 1. November Änderungen an der Kennwortrichtlinie vorgenommen haben, empfiehlt es sich, die Richtlinie erneut und so zu definieren, dass sie für alle benutzerdefinierten Domänen gilt. Details zur Vorgehensweise finden Sie unter Festlegen der Ablaufrichtlinie für ein Benutzerkennwort.

Was möchten Sie tun?

Festlegen, dass ein Kennwort nie abläuft

Prüfen, ob für ein Kennwort festgelegt wurde, dass es nie abläuft

Was muss ich sonst noch wissen?

Festlegen, dass ein Kennwort nie abläuft

Im Artikel Verwenden von Windows PowerShell-Cmdlets für die Verwaltung von Windows Azure AD-Mandanten wird erläutert, wie Sie Windows Powershell installieren, und Sie erhalten weitere Informationen zu Windows Powershell und Cmdlets.

  1. Stellen Sie als Unternehmensadministrator mit Ihren Anmeldeinformationen eine Verbindung zu Windows PowerShell her. Führen Sie das folgende Cmdlet aus:

Connect-MsolService

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie für das Kennwort eines einzelnen Benutzers festlegen möchten, dass es nie abläuft, führen Sie das folgende Cmdlet mit dem UPN (Benutzerprinzipalnamen) oder der entsprechenden Benutzer-ID aus:

      Set-MsolUser -UserPrincipalName <user ID> -PasswordNeverExpires $true

    • Wenn Sie für die Kennwörter aller Benutzer in einer Organisation festlegen möchten, dass sie nie ablaufen, führen Sie das folgende Cmdlet aus:

      Get-MSOLUser | Set-MsolUser -PasswordNeverExpires $true

Lesen Sie Festlegen der Ablaufrichtlinie für ein Benutzerkennwort, wenn Sie wissen möchten, wie Benutzerkennwörter so konfiguriert werden, dass sie nach einem festgelegten Zeitraum ablaufen.

Prüfen, ob für ein Kennwort festgelegt wurde, dass es nie abläuft

  1. Stellen Sie als Unternehmensadministrator mit Ihren Anmeldeinformationen eine Verbindung zu Windows PowerShell her. Führen Sie das folgende Cmdlet aus:

Connect-MsolService

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie prüfen möchten, ob für ein Kennwort eines einzelnen Benutzers festgelegt wurde, dass es nie abläuft, führen Sie das folgende Cmdlet mit dem Benutzerprinzipalnamen (User Principal Name, UPN), beispielsweise april@contoso.onmicrosoft.com, oder der Benutzer-ID des jeweiligen Benutzers aus:

      Get-MSOLUser -UserPrincipalName <user ID> | Select PasswordNeverExpires

    • Wenn Sie die Einstellung "Kennwort läuft nie ab" für alle Benutzer anzeigen möchten, führen Sie das folgende Cmdlet aus:

      Get-MSOLUser | Select UserPrincipalName, PasswordNeverExpires

Was muss ich sonst noch wissen?

Wenn Sie der Administrator einer Office 365 Small Business-Organisation sind, können Sie Benutzerkennwörter nicht so konfigurieren, dass sie niemals ablaufen. Sie können jedoch die Anzahl der Tage bis zum Ablauf der Benutzerkennwörter festlegen. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern der Anzahl der Tage, nach denen Kennwörter ablaufen.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×