Einführung in persönliche Archive

Microsoft Exchange Server 2010-Konten können von Ihrem Exchange-Administrator mit einem persönlichen Archiv eingerichtet werden.Hierbei handelt es sich um ein spezialisiertes Exchange-Postfach zusätzlich zu Ihrem primären Exchange-Postfach. In Microsoft Outlook 2010 wird das persönliche Archiv im Navigationsbereich unter den Ordnern Ihres primären Exchange-Postfachs angezeigt.

Hinweis :  Für dieses Feature gelten Microsoft Outlook- und Microsoft Exchange Server-Lizenzanforderungen. Weitere Informationen finden Sie unter Lizenzanforderungen für das persönliche Archiv und Aufbewahrungsrichtlinien.

Im Gegensatz zu Outlook-Datendateien (PST), auf die nur auf dem Computer zugegriffen werden kann, auf dem sie gespeichert sind, sind Elemente im persönlichen Archiv in Outlook von jedem Computer aus oder in Outlook Web App (OWA) verfügbar.

Wenn Sie bisher Nachrichten in Outlook-Datendateien (PST) archiviert haben, können Sie diese Archive öffnen und Nachrichten aus dieser Datei in das persönliche Archiv verschieben. Auf diese Weise werden alle Ihre Nachrichten mit Outlook Web App (OWA) bzw. von anderen Computern aus, auf denen Outlook 2010 verwendet wird, online verfügbar.

Seitenanfang

Vorteile des persönlichen Archivs

Nachrichten aus Ihrem Exchange-Konto können mithilfe von Archivrichtlinien auch automatisch in das persönliche Archiv verschoben werden, wodurch sich die Postfachgröße verringert. Darüber hinaus gelten Aufbewahrungsrichtlinien auch für die E-Mails im persönlichen Archiv, wodurch die Einhaltung gesetzlicher oder organisationsinterner Aufbewahrungsregeln gewährleistet ist.

  • Verringern der Elementgröße für Ihr Exchange Server-Konto    im persönlichen Archiv zählt nicht für das Kontingent Ihrer Exchange-Postfachgröße. Den Grenzwert für die Größe des Speichers für Ihr primäres Exchange-Postfach sowie für Ihr persönliches Archiv erfahren Sie von Ihrem Exchange-Administrator.

  • Elemente werden automatisch von Archivrichtlinien verschoben   : Archivrichtlinien können für bestimmte Nachrichten gelten sowie für Unterhaltungen und Ordner in Ihrem Exchange Server-Konto. So kann beispielsweise einer Nachricht eine Archivrichtlinie zugewiesen werden, sodass die Nachricht automatisch nach Ablauf eines bestimmten Zeitraums in das persönliche Archiv verschoben wird. Diese Richtlinien sind von Organisation zu Organisation unterschiedlich.

  • Sofortiger Zugriff auf alle tagesaktuellen und archivierten Elemente   : Sowohl Ihr primäres Exchange-Postfach als auch das persönliche Archiv werden auf dem Server gespeichert, auf dem Exchange ausgeführt wird. Dies bedeutet, dass Sie über beliebige Computer Zugriff auf Ihre gesamten Elemente haben, die Sie mit Outlook 2010 verwenden. Außerdem sind Ihre gesamten Elemente in Outlook Web App verfügbar. Bei vorherigen Archivlösungen, die eine Outlook-Datendatei (PST) verwendet haben, wurde der Zugriff nur auf den Computer begrenzt, auf dem die Datei gespeichert wurde. In Outlook Web Access (OWA) ist kein Zugriff auf eine Outlook-Datendatei (PST) verfügbar.

  • Suchmöglichkeiten über alle Nachrichten   : In Outlook 2010 oder OWA können Sie unabhängig davon, ob sich eine Nachricht in Ihrem Exchange-Postfach oder im persönlichen Archiv befindet, nach dieser suchen.

Seitenanfang

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×