Einführung in die Verwendung von InfoPath in einem benutzerdefinierten Programm

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Ihre Organisation ein benutzerdefiniertes Microsoft Windows-Programm oder Webformular zum Sammeln von Daten entwickelt, können Sie die Features des Microsoft Office InfoPath-Editors integrieren, indem Sie in Ihrem benutzerdefinierten Programm ein InfoPath-Steuerelement verwenden.

Dieser Artikel bietet eine Übersicht darüber, wie Sie Ihr benutzerdefiniertes Programm oder Webformular erweitern und verbessern können, indem Sie eines der Steuerelemente verwenden, die in InfoPath und InfoPath Forms Services enthalten sind.

Hinweis : Wenn ein InfoPath-Steuerelement in einem benutzerdefinierten Programm oder Webformular verwenden möchten, müssen Sie mit der Verwendung der Microsoft Component Object Model (COM), die Microsoft .NET Framework vertraut werden oder ASP .NET Steuerelemente in einem benutzerdefinierten Programm.

Inhalt dieses Artikels

Übersicht

Das InfoPath-Steuerelement

Übersicht

Sie können InfoPath Formularvorlagen erstellen, mit die Hilfe Ihre Organisation konsistente und wieder verwendbare Datensammlung mithilfe von Features wie Bedingte Formatierung, Datenüberprüfung und Daten Verbindungen auf Webdienste und Datenbanken verwenden. Die Benutzer können Formulare ausfüllen, die basieren auf Formularvorlagen auf den Computern oder in einem Webbrowser, wenn Ihr Webserver InfoPath Forms Services verwendet.

Wenn Sie aufgrund Ihrer geschäftlichen Anforderungen dazu gezwungen sind, eine benutzerdefinierte Lösung zu verwenden, können Sie diese Features nutzen, indem Sie in Ihrem benutzerdefinierten Programm oder Webformular ein InfoPath-Steuerelement verwenden. Stellen Sie sich z. B. die folgenden Situationen vor:

  • Ihr Unternehmen hat ein benutzerdefiniertes Windows-Programm entwickelt, das mit der Datenbank Ihres Unternehmens arbeitet. Anstatt eine völlig neue Benutzeroberfläche zu erstellen, um Daten für diese Datenbank zu sammeln, können Sie Entwicklungszeit sparen, indem Sie das InfoPath-Steuerelement als Oberfläche zur Datensammlung verwenden. Ihr benutzerdefiniertes Programm wird über sämtliche Features zur Datensammlung des InfoPath-Editors verfügen, und Sie haben den Vorteil, keine eigene Oberfläche entwickeln zu müssen.

  • Für Ihr Unternehmen benötigen Sie ein Webformular, das Konstruktionszeichnungen in einem speziellen Format annehmen und anzeigen kann. Die Benutzer müssen diese Konstruktionszeichnungen einreichen, um eine Baugenehmigung anzufordern. Für dieses geschäftliche Erfordernis hat Ihr Entwicklungsteam ein benutzerdefiniertes Programm erstellt, das die Zeichnungen über ein Webformular annehmen und sie in einem Webbrowser anzeigen kann. Sie müssen das Webprogramm mit einer SQL Server-Datenbank verbinden, um die von den Benutzern eingereichten Zeichnungen zu speichern. Indem Sie das benutzerdefinierte Webformular um das InfoPath-Steuerelement erweitern, können Sie die in InfoPath standardmäßig integrierte Unterstützung von SQL Server-Datenbanken nutzen, ohne ein neues benutzerdefiniertes Programm entwickeln zu müssen, das mit dem bereits vorhandenen Webformular Ihres Unternehmens funktioniert.

  • Ihr Unternehmen verwendet eine externe Datenquelle, die derzeit nicht von irgendwelchen Programmen zur Sammlung von Daten, einschließlich InfoPath, unterstützt wird. Da Ihr Unternehmen diese externe Datenquelle zum Speichern von Daten verwendet, hat Ihr Entwicklungsteam ein benutzerdefiniertes Windows-Programm erstellt, um mit dieser externen Datenquelle zu kommunizieren. Wenn Sie Ihrem benutzerdefinierten Programm das InfoPath-Steuerelement hinzufügen, erhalten Sie eine vielfältige Benutzeroberfläche, die alle Features von InfoPath beinhaltet.

Da InfoPath in einem Steuerelement eingeschlossen ist, können Sie Ihrem benutzerdefinierten Windows-Programm oder Webformular nun die Features des InfoPath-Editors hinzufügen.

Seitenanfang

Das InfoPath-Steuerelement

Das InfoPath-Steuerelement ist eine kompilierte DLL-Datei (dynamic link library), die die Features des InfoPath-Editors in einem benutzerdefinierten Windows-Programm oder Webformular anzeigt. InfoPath und InfoPath Forms Services stellen drei verschiedene Versionen des InfoPath-Steuerelements bereit. Welches Steuerelement Sie verwenden, ist von der in Ihrem benutzerdefinierten Programm verwendeten Technologie abhängig und davon, ob das Programm auf Computern mit InfoPath oder über einen Browser als Webformular verwendet wird.

Benutzerdefiniertes Windows-Programm, das COM verwendet    Verwenden Sie in Ihren benutzerdefinierten Windows-Anwendungen, die COM verwenden, die Datei Ipeditor.dll, die im Lieferumfang von InfoPath enthalten ist. Erstellen Sie zum Verwenden dieses Steuerelements eine Instanz der Klasse InfoPathEditorObject. Diese Klasse wird verfügbar, wenn Sie der Datei Ipeditor.dll in Ihrem benutzerdefinierten Programm einen Verweis hinzufügen. Da Sie eine Datei verwenden, die in InfoPath enthalten ist, muss InfoPath auf den Computern der Benutzer installiert sein, damit sie Ihr benutzerdefiniertes Programm verwenden können.

Benutzerdefinierte Windows-Programm, das .NET Framework verwendet    Verwenden Sie gestellt, die sich mit InfoPath in Ihre benutzerdefinierten Windows-Programm, das .NET Framework verwendet. Hostumgebung die InfoPath 2007 Formular bearbeiten in eine benutzerdefinierte Windows Form-Anwendung, im MSDN-Artikel enthält weitere Informationen und Beispiel-Code, der diese Assembly verwendet. Da Sie mit InfoPath eine Datei, die sich verwenden, müssen Ihre Benutzer InfoPath auf ihrem Computer installiert, Ihr benutzerdefinierte Programm verwendet haben.

Benutzerdefinierte Web form    Verwenden Sie das ASP.NET XmlFormView-Steuerelement, die sich mit InfoPath Forms Services in Ihrem benutzerdefinierten Webformular aus. Hostumgebung die InfoPath 2007 Formular bearbeiten in einem Webformular benutzerdefinierte, im MSDN-Artikel enthält weitere Informationen und Beispiel-Code, der dieses Steuerelement verwendet. Weil dieses Steuerelement Ihrer benutzerdefinierten Webformulars über einen InfoPath Forms Services-Server gerendert werden, benötigen die Benutzer nur einen Webbrowser Ihre benutzerdefinierten Webformulars verwenden.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×