Einführung in die Datensatzverwaltung und die Konformität

Übersicht

SharePoint 2010-Schulung  Dieser Schulungskurs bietet Ihnen eine Einführung in einige der neuen und verbesserten Funktionen für Datensatzverwaltung und Konformität in Microsoft SharePoint Server 2010. In den verschiedenen Beispielen im Kurs wird gezeigt, wie das fiktive mittelständische Unternehmen Contoso Datensätze mithilfe von SharePoint Server 2010 verwaltet.

Am Ende dieses Kurses beherrschen Sie Folgendes:

  • Speichern und Schützen der wichtigsten Daten im Unternehmen

  • Vorbereiten von Datensätzen auf Rechtsstreitigkeiten und eDiscovery

  • Verwalten von Datenarchivierung und Konformität

Dieser Kurs umfasst Folgendes:

  • Vier Lektionen zum Selbststudium

  • Einen kurzen Test am Ende des Kurses, der nicht bewertet wird

  • Eine Kurzübersichtskarte, die Sie am Ende des Kurses drucken können.

Wenn Sie ein Upgrade von SharePoint Server 2007 durchführen, möchten Sie sich möglicherweise nur über die neuen Features informieren. Dann versuchen Sie es mit diesem Artikel: Neuerungen in Microsoft SharePoint Server 2010.

Wenn Sie noch nie mit SharePoint gearbeitet haben, sollten Sie Implementieren der Datensatzverwaltung lesen.

Identifizieren und Verwalten von Datensätzen an jedem beliebigen Speicherort

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren von Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Standortbasierte mehrstufige Aufbewahrungsrichtlinien

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren von Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Automatisches Organisieren von Datensätzen

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren von Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Suchen, Auswählen und Halten von Datensätzen für Rechtsstreitigkeiten

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren von Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Testen Sie sich selbst

Prüfen Sie mit dem folgenden Test, ob Sie die bisherigen Erörterungen verstanden haben.

Wählen Sie die nachstehenden Optionen aus, die Ihrer Meinung nach für das Verwalten von Datensätzen in SharePoint Server 2010 zutreffen.

Es ist nicht möglich, Datensätze außerhalb der Datenarchiv-Website zu verwalten.

Falsch. Datensätze können mithilfe der direkten Datensatzverwaltung auf jeder beliebigen Website deklariert und verwaltet werden.

Informationsverwaltungsrichtlinien können in Abhängigkeit vom Speicherort (Ordner, Liste, Bibliothek) angewendet werden.

Richtig. Ein wichtiger Vorteil der direkten Datensatzverwaltung ist die Möglichkeit, Richtlinien auf Speicherortebene anzuwenden.

Wenn die direkte Datensatzverwaltung verwendet wird, können Datensätze nicht über die Datenarchiv-Website verwaltet werden.

Falsch. Es kann sowohl ein Datenarchiv als auch ein System für die direkte Datensatzverwaltung implementiert werden.

Blogs, digitale Objekte und Wikiseiten können als Datensätze deklariert werden.

Richtig. Das Deklarieren von Datensätzen ist nicht mehr ausschließlich auf Dokumente beschränkt.

Wenn Informationsverwaltungsrichtlinien standortbasiert zugeordnet werden, können Richtlinien nicht auf Dokumente basierend auf dem Inhaltstyp angewendet werden.

Falsch

Richtig. Richtlinien können sowohl standortbasiert als auch basierend auf dem Inhaltstyp auf Dokumente angewendet werden.

Richtig

Falsch. Die Möglichkeit zum Anwenden von Richtlinien auf Dokumente anhand von deren Speicherort ist ein zusätzlicher Vorteil zur Anwendung von Richtlinien anhand des Inhaltstyps. Sie können beide Methoden verwenden.

Welche der nachstehenden Aussagen beschreibt den Vorgang am besten, in dem ein Datensatz mehrere Phasen durchläuft, bis er gelöscht wird.

Mehrphasiger Haltebereichstatus.

Falsch.

Standortbasierte Aufbewahrung.

Falsch.

Workflow aufbewahren und löschen.

Falsch.

Mehrstufige Aufbewahrungsrichtlinie.

Richtig. Eine mehrstufige Aufbewahrungsrichtlinie ermöglicht es Ihnen, verschiedene Stufen anhand von Metadaten für einen Datensatz zu definieren, bis er gelöscht wird.

Was bildet die Grundlage für eine gut geplante Datensatzarchivlösung?

Ein gut entworfener benutzerdefinierter Workflow.

Falsch.

Ein erweiterter hierarchischer Dateienplan.

Richtig. Ein detaillierter hierarchischer Dateienplan ermöglicht es Ihnen, mehrere Ebenen von Ordnern zum Archivieren von Datensätzen zu verwenden.

Ein hierarchischer Inhaltstypplan.

Falsch.

Eine solide mehrstufige Aufbewahrungsrichtlinie.

Falsch.

Zum automatischen Weiterleiten von Datensätzen in SharePoint Server 2010 müssen Sie Folgendes konfigurieren:

Den richtigen Workflow.

Falsch.

Metadatenterminologiespeicher.

Falsch.

Inhaltsorganisation.

Richtig! Sie können die Inhaltsorganisation konfigurieren, indem Sie Regeln erstellen, mit denen Elemente, die an das Datenarchiv weitergeleitet wurden, automatisch archiviert werden.

Dateienplan

Falsch.

Wie können Konformitätsdetails für ein bestimmtes Element schnell angezeigt werden?

Das Kontrollkästchen neben dem Element markieren und im Menüband Eigenschaften anzeigen auswählen.

Falsch.

Mit der rechten Maustaste neben das Element klicken und dann auf Konformitätsdetails klicken.

Richtig!

Das Element öffnen und die ihm zugeordneten Metadaten anzeigen.

Falsch.

Feedback

Kurzübersichtskarte

Siehe auch

Woran ist zu erkennen, ob ein Element als Datensatz deklariert wurde?

Neben dem Element wird ein Vorhängeschlosssymbol wie dieses angezeigt:

Vorhängeschlosssymbole zur Identifizierung von Datensätzen

Wie werden Elemente als Datensätze deklariert?

Es gibt zwei Möglichkeiten zum Deklarieren von Elementen als Datensätze:

  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem/den Element(en), und klicken Sie dann im Menüband auf Datensatz deklarieren:
      Befehl 'Datensatz deklarieren' im Menüband

  2. Klicken Sie rechts neben das Element, bis das Kontextmenü angezeigt wird, und klicken Sie dann auf Konformitätsdetails. Klicken Sie in der Anzeige Konformitätsdetails auf Als einen Datensatz deklarieren.
      Konformitätsdetails für einen Datensatz anzeigen

Was ist das effizienteste Verfahren zum Konfigurieren einer Datenarchiv-Website?

Navigieren Sie zur Datenarchiv-Website, klicken Sie auf Websiteaktionen und dann auf Datenarchiv verwalten.

Konformitätsdetails für einen Datensatz anzeigen

Wie kann überprüft werden, ob für einen Datensatz ein Haltebereichstatus festgelegt wurde?

Klicken Sie rechts neben das Element, bis das Kontextmenü eingeblendet wird, und dann auf Konformitätsdetails. Sehen Sie sich in der Anzeige Konformitätsdetails den Abschnitt Haltebereichstatus an.

Gilt für: SharePoint Server 2010



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Supportressourcen

Sprache ändern