Einfügen eines Diagramms aus einer Excel-Tabelle in Word

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Kopieren und Einfügen ist der einfachste Weg, ein Diagramm aus einer Excel-Tabelle in Ihr Word-Dokument einzufügen. Sie können das Diagramm ändern, aktualisieren und neu entwerfen, ohne Word zu verlassen. Hinzu kommt, dass Sie das Diagramm in Word automatisch aktualisieren können, wenn Sie die Daten in Excel ändern.

Beispiel für ein in ein Word-Dokument eingefügtes Excel-Diagramm

  1. Klicken Sie in Excel auf das Diagramm, und drücken Sie dann STRG+C (oder klicken Sie auf Start > Kopieren).

  2. Klicken Sie in Ihrem Word-Dokument auf die Stelle, an der das Diagramm eingefügt werden soll, und drücken Sie dann STRG+V (oder klicken Sie auf Start > Einfügen).

Das Diagramm ist mit der ursprünglichen Excel-Tabelle verknüpft. Wenn die Daten in der Tabelle geändert werden, wird das Diagramm automatisch aktualisiert.

Sie können das Diagramm auch aktualisieren, indem Sie zuerst auf das Diagramm und dann unter Diagrammtools auf Entwerfen > Daten aktualisieren klicken.

Wenn Sie ein Excel-Diagramm in Word völlig neu erstellen möchten, finden Sie Informationen hierzu unter Erstellen eines Excel-Diagramms in Word.

Bearbeiten eines Diagramms in Word

Wenn Sie in Word das Layout oder die Daten eines Diagramms ändern möchten, klicken Sie auf das Diagramm und dann auf Diagrammtools > Entwerfen.

Hier stehen viele Diagrammformatvorlagen, Diagrammtypen und -elemente zur Auswahl. Klicken Sie zum Bearbeiten der Daten unter Entwerfen auf Daten > Daten bearbeiten.

Sie können jedoch auch auf das Diagramm klicken, um an der rechten Seite die Schaltflächen Layoutoptionen, Diagrammelemente, Diagrammformatvorlagen und Diagrammfilter anzuzeigen und mit diesen Schaltflächen das Diagramm zu bearbeiten.

Abbildung eines in ein Word-Dokument eingefügten Excel-Diagramms mit den vier Layout-Schaltflächen

Hinweis : Wenn Sie das Diagramm als Bild eingefügt haben, können Sie das Diagramm nicht bearbeiten, jedoch können Sie das Bild anpassen. Klicken Sie auf das Diagramm, um Bildtools zu öffnen.

Weitere Möglichkeiten zum Einfügen von Excel-Diagrammen

Es gibt tatsächlich fünf verschiedene Möglichkeiten, Excel-Diagramme in Word einzufügen. Bei den ersten beiden Optionen wird eine Kopie der ganzen Arbeitsmappe eingebettet, bei den nächsten beiden Optionen wird anstelle der eingebetteten Arbeitsmappe eine Verknüpfung des Diagramms mit der ursprünglichen Arbeitsmappe erstellt, und bei der fünften Option wird das Diagramm in ein Bild konvertiert. (Wenn keine dieser Möglichkeiten Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie auch auf Inhalte einfügen klicken.)

  1. Klicken Sie in Excel auf das Diagramm, das in Word eingefügt werden soll, und drücken Sie dann STRG+C (oder klicken Sie auf Start > Kopieren).

  2. Klicken Sie in Ihrem Word-Dokument auf Start, und klicken Sie unter Einfügen auf den Dropdown-Pfeil, um die fünf möglichen Einfügeoptionen anzuzeigen.

    Schaltflächengruppe mit fünf Optionen zum Einfügen von Excel-Diagrammen in Word

  3. Zeigen Sie mit der Maus auf die einzelnen Optionen, um die zugehörige Beschreibung anzuzeigen, und klicken Sie auf die gewünschte Option.

Einfügeoption

Farbdesign

Datenaktualisierung

Zieldesign verwenden und Arbeitsmappe einbetten

Entspricht dem Word-Design.

Bettet zusammen mit dem Diagramm eine Kopie der Excel-Arbeitsmappe ein. Das Diagramm bleibt nicht mit der ursprünglichen Arbeitsmappe verknüpft. Wenn das Diagramm automatisch aktualisiert werden soll, ändern Sie die Daten in der eingebetteten Arbeitsmappe.

Ursprüngliche Formatierung beibehalten und Arbeitsmappe einbetten

Behält das Excel-Design bei.

Bettet zusammen mit dem Diagramm eine Kopie der Excel-Arbeitsmappe ein. Das Diagramm bleibt nicht mit der ursprünglichen Arbeitsmappe verknüpft. Wenn das Diagramm automatisch aktualisiert werden soll, ändern Sie die Daten in der eingebetteten Arbeitsmappe.

Zieldesign verwenden und Daten verknüpfen

Dies ist die standardmäßige Einfügeoption (STRG+V).

Entspricht dem Word-Design.

Das Diagramm bleibt mit der ursprünglichen Arbeitsmappe verknüpft. Wenn Sie die Daten in der ursprünglichen Arbeitsmappe bearbeiten, wird das Diagramm automatisch aktualisiert. Sie können jedoch auch auf Diagrammtools> Entwerfen > Daten aktualisieren klicken.

Ursprüngliche Formatierung beibehalten und Daten verknüpfen

Behält das Excel-Design bei.

Das Diagramm bleibt mit der ursprünglichen Arbeitsmappe verknüpft. Wenn Sie die Daten in der ursprünglichen Arbeitsmappe bearbeiten, wird das Diagramm automatisch aktualisiert. Sie können jedoch auch auf Diagrammtools> Entwerfen > Daten aktualisieren klicken.

Bild

Wird als Bild eingefügt.

Sie können weder die Daten aktualisieren noch das Diagramm bearbeiten, jedoch das Erscheinungsbild des Diagramms anpassen. Klicken Sie unter Bildtools auf Format.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×