Einfügen eines Bildschirmausschnitts auf einer Seite

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Erfassen visuelle Informationen auf dem Computerbildschirm ist eine großartige Möglichkeit, Inhalte zu erhalten, die später ändern oder ablaufen kann – wie einer abgeschnitten werden News Erzählung oder eine Liste der dringende. Verwenden Sie OneNote zum Erfassen eines Bildschirmausschnitts eines beliebigen Teils des Computerbildschirms, und fügen es als Bild in Ihre Notizen.

  1. Zeigen Sie die Informationen, die Sie erfassen (z. B. einer Webseite oder einer anderen Anwendung möchten).

  2. Wechseln Sie zu OneNote, und klicken Sie an die Position, an der Sie den Bildschirmausschnitt hinzufügen möchten.

  3. Klicken Sie auf Einfügen > Bildschirmausschnitt.

    Screenshot der Schaltfläche "Bildschirmausschnitt einfügen" in OneNote 2016

    OneNote wird minimiert, und das zuletzt Angezeigte wird in abgedunkelter Version eingeblendet.

  4. Wählen Sie mithilfe des Mauszeigers oder Fingers den Bereich des Bildschirms aus, den Sie erfassen möchten.

Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, wird dieser Bereich als Bild in Ihren Notizen angezeigt. Der Bildschirmausschnitt wird auch in die Windows-Zwischenablage kopiert, damit Sie ihn auf einer anderen Seite Ihres Notizbuchs oder in einer anderen Anwendung (mithilfe von STRG+V) einfügen können.

Hinweis : Bildschirmausschnitte sind statische Bilder, die eine Momentaufnahme der Informationen darstellen. Wenn die Quelle dieser Informationen aktualisiert wird, bleibt der Bildschirmausschnitt unverändert bestehen. Ein Bildschirmausschnitt ist nicht mit der ursprünglichen Quelle verknüpft. Sie können jedoch in OneNote Wörter aus Bildern extrahieren und sie als editierbarer Text einfügen.

Wählen Sie Wenn Sie mit Tastenkombinationen lieber, drücken Sie Windows + UMSCHALT + S, und wenn der Bildschirm abgeblendet wird, den Bereich, den Sie erfassen möchten. (Wenn Sie Windows 8.0 oder einer früheren Version sind, drücken Sie Windows + S.) Beim Erstellen eines Bildschirmausschnitts, verwenden die Tastenkombination ALT + zeigt OneNote im Dialogfeld Speicherort in OneNote auswählen, damit Sie, wo die eines Bildschirmausschnitts senden auswählen können.

Seitenanfang

Verwenden des OneNote-Symbols in der Windows-Taskleiste

Wenn Sie es gewohnt sind, auf das OneNote-Symbol in der Taskleiste zu klicken, ist Ihnen vielleicht schon aufgefallen, dass es unter Windows 10 nicht zu sehen ist. Hier erfahren Sie, wie Sie das Symbol anzeigen können.

  1. Klicken Sie in der unteren rechten Ecke des Bildschirms auf das Windows-Symbol, und klicken Sie dann auf Einstellungen.

  2. Wählen Sie im Fenster „Einstellungen“, das nun angezeigt wird, die Option System aus.

  3. Klicken Sie im Fenster „System“ auf Benachrichtigungen und Aktionen.

  4. Klicken Sie im Hauptfenster auf Symbole für die Anzeige auf der Taskleiste auswählen.

  5. Ändern Sie unter „An OneNote senden“ die Stellung des Schalters auf Ein.

Sobald sich das Tool „An OneNote senden“ in der Taskleiste befindet, können Sie es verwenden. Um die Standardaktion des Symbols zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, zeigen Sie auf Standardwerte für OneNote-Symbol, und wählen Sie „Neue schnelle Notiz“, „OneNote öffnen“ oder „Bildschirmausschnitt erstellen“ aus.

Screenshot der Taskleiste mit OneNote-Optionen.

Seitenanfang

Mit Microsoft Office OneNote 2007 können Sie ein Bild von einem beliebigen Teil des Computerbildschirms erstellen und es in die Notizen einfügen. Solche Bilder werden als Bildschirmausschnitte bezeichnet, und ihre Größe kann nur ein paar Pixel betragen oder aber die gesamte Höhe und Breite des Bildschirms ausmachen. Alles, was sich im ausgewählten Bereich befindet, wird auf dem Bild angezeigt und automatisch in die Notizen und in die Zwischenablage eingefügt.

Erstellen eines Bildschirmausschnitts

Bildschirmausschnitte sind hilfreich beim Erfassen von Momentaufnahmen von Informationen, die sich in der entsprechenden Quelle ändern oder ihre Aktualität verlieren könnten, wie ein aktueller Nachrichtenbeitrag oder eine zeitkritische Liste verfügbarer Flüge und Tarife auf einer Reisewebsite. Bildschirmausschnitte sind auch praktisch, wenn Sie Webseiten und andere Quellen kopieren möchten, deren Formatierung sich möglicherweise mit keinem anderen Verfahren erfolgreich in die Notizen übertragen lässt. Bildschirmausschnitte werden nicht mit den Quellen verlinkt.

Inhalt dieses Artikels

Einfügen von Bildschirmausschnitten in Notizen

Erstellen eines Bildschirmausschnitts mithilfe des OneNote-Taskleistensymbols

Einrichten der Standardoptionen für Bildschirmausschnitte

Einfügen von Bildschirmausschnitten in Notizen

Gehen Sie wie folgt vor, um in OneNote einen Bildschirmausschnitt zu erstellen und ihn in den Notizen an einer bestimmten Stelle einzufügen:

  1. Zeigen Sie auf dem Bildschirm die Informationen an, die Sie im Bildschirmausschnitt erfassen möchten. Navigieren Sie z. B. zu der Webseite, die Sie als Bild erfassen möchten.

  2. Setzen Sie in OneNote den Mauszeiger auf der Notizenseite an die Stelle, an der der Bildschirmausschnitt eingefügt werden soll.

  3. Klicken Sie im Menü Einfügen auf Bildschirmausschnitt.

    OneNote wird minimiert, und das zuletzt aktive Fenster wird, leicht abgeblendet, angezeigt.

  4. Ziehen Sie den Mauszeiger in eine beliebige Richtung, um über dem Bildschirmbereich, der erfasst werden soll, einen rechteckigen Auswahlbereich zu erstellen. Sie können z. B. in der unteren rechten Ecke des zu erfassenden Bereichs beginnen und dann den Mauszeiger diagonal nach oben links ziehen.

  5. Wenn Sie die Maustaste loslassen, wird der Auswahlbereich in OneNote als Bild erfasst und auf der Notizenseite eingefügt. Außerdem wird das Bild in die Zwischenablage kopiert, sodass Sie den Bildschirmausschnitt noch auf einer anderen Notizbuchseite oder in ein anderes Programm einfügen können.

Seitenanfang

Erstellen eines Bildschirmausschnitts mithilfe des OneNote-Taskleistensymbols

Gehen Sie wie folgt vor, um einen Bildschirmausschnitt zu erstellen, ohne zuerst OneNote zu starten:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneNote-Symbol im Infobereich der Taskleiste.

    Taskleisten-Symbol für OneNote 2007

    Hinweis : Wenn das OneNote-Symbol im Infobereich nicht angezeigt wird, klicken Sie im Menü Extras auf Optionen. Klicken Sie in der Liste Kategorie auf Weitere, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Symbol für OneNote im Infobereich der Taskleiste anzeigen.

  2. Klicken Sie im Kontextmenü auf Bildschirmausschnitt erstellen.

  3. Ziehen Sie den Mauszeiger in eine beliebige Richtung, um über dem Bildschirmbereich, der erfasst werden soll, einen rechteckigen Auswahlbereich zu erstellen. Sie können z. B. in der unteren rechten Ecke des zu erfassenden Bereichs beginnen und dann den Mauszeiger diagonal nach oben links ziehen.

    Wenn Sie die Maustaste loslassen, erfasst OneNote die Auswahl als Bild und fügt sie auf einer neuen, leeren Seite im Abschnitt "Nicht abgelegte Notizen" ein. Sie können diese Seite in einen beliebigen Abschnitt eines gerade geöffneten Notizbuchs verschieben, oder Sie können den Bildschirmausschnitt auf einer vorhandenen Seite in Ihren Notizen einfügen.

Seitenanfang

Einrichten der Standardoptionen für Bildschirmausschnitte

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneNote-Symbol im Infobereich der Taskleiste.

    Taskleisten-Symbol für OneNote 2007

    Hinweis : Wenn das OneNote-Symbol im Infobereich nicht angezeigt wird, klicken Sie im Menü Extras auf Optionen. Klicken Sie in der Liste Kategorie auf Weitere, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Symbol für OneNote im Infobereich der Taskleiste anzeigen.

  2. Zeigen Sie im Kontextmenü auf Optionen, zeigen Sie auf Standardwerte für Bildschirmausschnitt, und klicken Sie dann auf eine der folgenden Standardaktionen, die jedes Mal erfolgen soll, wenn Sie einen Bildschirmausschnitt erstellen:

    • Nur in Zwischenablage kopieren    Mit dieser Einstellung wird der Bildschirmausschnitt vorübergehend in die Zwischenablage des Computers gesetzt, ohne automatisch in Ihre Notizen eingefügt zu werden. Sie können das erfasste Bild manuell einfügen, indem Sie in OneNote oder einem anderen Programm STRG+V drücken.

    • In Zwischenablage und nicht abgelegte Notizen kopieren (Bild anzeigen)    Mit dieser Einstellung wird der Bildschirmausschnitt vorübergehend in der Zwischenablage gespeichert. Darüber hinaus wird eine Kopie des erfassten Bilds auf einer neuen Seite im Abschnitt "Nicht abgelegte Notizen" eingefügt. Wenn diese Option ausgewählt ist, aktiviert Microsoft Windows das OneNote-Programmfenster, um die Notizenseite anzuzeigen, die den eingefügten Bildschirmausschnitt enthält.

    • In Zwischenablage und nicht abgelegte Notizen kopieren (Bild nicht anzeigen)    Mit dieser Einstellung wird der Bildschirmausschnitt vorübergehend in der Zwischenablage gespeichert. Darüber hinaus wird eine Kopie des erfassten Bilds auf einer neuen Seite im Abschnitt "Nicht abgelegte Notizen" eingefügt. Wenn diese Option ausgewählt ist, hält Microsoft Windows das aktuelle Fenster aktiv, ohne das OneNote-Fenster in den Vordergrund zu bringen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×