Einführung in die Arbeit mit AutoCAD-Zeichnungen

Einführung in die Arbeit mit AutoCAD-Zeichnungen

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können eine AutoCAD-Zeichnung importieren und sie dann mit Shapes, Text und Datengrafiken überlagern. Im folgenden Beispiel sind die blauen und türkisfarbenen Linien, die die Wände, Türen und Fenster darstellen, die AutoCAD-Zeichnung. Nach dem Import wurden Visio-Shapes für Möbel und Personen hinzugefügt. Nun können Sie sehen, wie viele Möbel für die Einrichtung des Raums benötigt werden, sodass noch ausreichend Platz für Durchgänge usw. bleibt.

Visio-Shapes im Vordergrund einer AutoCAD-Zeichnung

Notiz    Microsoft Visio unterstützt AutoCAD-Dateiformate auf folgende Weise: mit Visio Online Plan 2, Sie können eine AutoCAD-Versionen 2017 oder vorherige Dokumentvorlagen DWG- oder DXF-Datei importieren. Mit Visio Standard oder Professional können Sie eine AutoCAD-Versionen 2007 oder vorherige Dokumentvorlagen DWG- oder DXF-Datei importieren. Wenn Sie a: DWG- oder DXF-Datei nicht öffnen können, wird das Dateiformat möglicherweise nicht unterstützt. Problem zu umgehen in AutoCAD öffnen Sie die Datei, und speichern Sie es in einem Dateiformat, das Ihre Visio-Produkt oder Plan unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter So speichern Sie die AutoCAD-Dateien für die Kompatibilität mit älteren Versionen von Produkten und DWG-Versionsverlauf.

Unterstützte AutoCAD-Versionen

Wenn Sie Visio Pro für Office 365 abonniert haben, können Sie eine DWG- oder DXF-Datei aus den AutoCAD-Versionen 2007 bis 2017 öffnen. Wenn Sie kein Abonnement sind, müssen Sie die Datei als AutoCAD 2007-DWG- oder -DXF-Datei speichern, bevor Sie sie öffnen.

Drei Methoden zum Arbeiten mit AutoCAD-Zeichnungen

Sie können eine Zeichnung importieren und diese im gleichen Maßstab bearbeiten, der in AutoCAD festgelegt wurde. Wenn dies Ihren Anforderungen entspricht, bereiten Sie den AutoCAD-Import erst vor, und importieren Sie dann die AutoCAD-Zeichnung.

Wenn Sie bereits über ein Visio-Diagramm verfügen, können Sie eine Zeichnung im Handumdrehen importieren, ohne mit dem vorgegebenen Maßstab zu arbeiten. Lesen Sie hierzu Importiren einer AutoCAD-Zeichnung.

Wenn Sie mit Ihrem Diagramm noch nicht begonnen haben, können Sie die AutoCAD-Zeichnung im Handumdrehen öffnen, ohne den ursprünglichen Maßstab zu berücksichtigen. Lesen Sie hierzu Öffnen einer AutoCAD-Zeichnung.

Schutz einer AutoCAD-Zeichnung

Standardmäßig sind AutoCAD-Zeichnungen gesperrt, sodass sie nicht in der Größe geändert, verschoben und gelöscht werden können. Tatsächlich wird möglicherweise das Sperrsymbol Sperrsymbol an den Rändern der Zeichnung angezeigt, wenn Sie sie auswählen. Der Grund hierfür ist, dass sie als Hintergrund dienen soll, den Sie mit Shapes überlagern. Sie können eine AutoCAD-Zeichnung jederzeit entsperren, wenn Sie dies bevorzugen. Anschließend können Sie sie verschieben, ihre Größe ändern oder sie löschen. Darüber hinaus können Sie eine AutoCAD-Zeichnung zuschneiden, wenn sie zu groß ist, oder sie in Shapes konvertieren.

Siehe auch

Ändern der Eigenschaften von AutoCAD-Layern

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×