Einführung in das Diagramm-Webpart

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Beim Diagramm-Webpart handelt es sich um ein Webpart, das erstellt und einer SharePoint-Website hinzugefügt werden kann, damit Benutzer Leistungs- und andere Informationen leicht erkennen können. Mithilfe eines Diagramm-Webparts können Sie beispielsweise die Umsätze für verschiedene Teams oder geografische Regionen in einer Einzelhandelsorganisation anzeigen.

Lesen Sie diesen Artikel, um eine Übersicht über das Diagramm-Webpart und wie Sie es in Ihrer Organisation möglicherweise verwenden. So erstellen Sie ein Diagramm-Webpart finden Sie unter Erstellen eines Diagramms mithilfe der Diagramm-Webpart.

Inhalt dieses Artikels

Welche Arten von Diagrammen mit den Diagramm-Webpart angezeigt werden können?

Gründe für die Verwendung von einem Diagramm-Webpart

Welche Arten von Datenquellen mit dem Diagramm-Webpart verwendet werden können?

Nächste Schritte

Welche Typen von Diagrammen können mithilfe des Diagramm-Webparts angezeigt werden?

Es gibt viele verschiedene Typen von Diagrammen, und auch die in Diagrammen dargestellten Informationen können sehr unterschiedlich sein. Ein Balkendiagramm, das mithilfe des Diagramm-Webparts erstellt wurde, kann beispielsweise wie nachfolgend dargestellt aussehen:

Diagramm-Webpart

Diagramme, die mithilfe des Diagramm-Webparts erstellt werden, werden statisch angezeigt. Das bedeutet, Sie können aktuelle Informationen im Diagramm anzeigen, aber nicht auf einen Wert klicken, um eine höhere und niedrigere Detailebene aufzurufen. Je nach Konfiguration des Diagramms können Sie ggf. auf Links klicken, die mit der Diagrammdatenreihe, der Legende oder Datenbeschriftungen verbunden sind.

Es gibt jedoch zahlreiche andere Möglichkeiten, Daten optisch mithilfe des Diagramm-Webparts darzustellen. In der folgenden Tabelle sind die verschiedenen Diagrammtypen beschrieben, die mit dem Diagramm-Webpart zur Verfügung stehen:

Diagrammtyp

Beschreibung

Balkendiagramm

Balkendiagramm

In einem Balkendiagramm werden Vergleiche zwischen einzelnen Elementen dargestellt.

Flächendiagramm

Flächendiagramm

Ein Flächendiagramm wird verwendet, um eine Änderungsrate über einen Zeitraum hervorzuheben und die Beziehung der Einzelelemente zum Ganzen anzuzeigen.

Liniendiagramm

Liniendiagramm

Ein Liniendiagramm wird verwendet, um Tendenzen in Daten im Zeitverlauf aufzuzeigen.

Punkt-/Blasendiagramm

Blasendiagramm

Blasendiagramme zeigen Datenpunkte als Blasen von unterschiedlicher Größe an. Je größer ein Datenwert ist, desto größer ist die Blase im Diagramm. Das Diagramm wird zwar als Blasendiagramm bezeichnet, es kann aber auch andere Formen aufweisen, z. B. Quadrate, Rauten, Dreiecke und Kreuze.

Kursdiagramm

Kursdiagramm

Kursdiagramme sind hilfreich, um Finanzdaten wie Aktienkurse anzuzeigen.

Kreisdiagramm

Kreisdiagramme

Kreisdiagramme stellen Daten als Anteil am gesamten Kreis dar.

Netzdiagramm

Netzdiagramm

Netzdiagramme, die mitunter auch als Spinnennetzdiagramme oder Sterndiagramme bezeichnet werden, sind kreisförmig und dienen in erster Linie als Tool für den Datenvergleich. Diese Diagramme sind zwar in der Regel kreisförmig, können aber auch als Polygon angezeigt werden.

Gantt-Diagramm

Gantt-Diagramm

Gantt-Diagramme, auch als Zeitdiagramme bezeichnet, stellen separate Ereignisse dar, die einen Anfangs- und einen Endwert aufweisen. Diese Diagramme sind hervorragend geeignet, um die Nutzung von Ressourcen zu planen; die Daten können entweder auf einer Zeitachse oder auf einer numerischen Skala dargestellt werden.

Bereichsdiagramm

Bereichsdiagramm

Bereichsdiagramme zeigen einen Datenbereich an. Dabei werden pro Datenpunkt zwei Y-Werte und die einzelnen Y-Werte als Liniendiagramm dargestellt. Der Bereich zwischen den Y-Werten kann dann eingefärbt oder mit einer Abbildung gefüllt werden.

Fehlerindikatorendiagramm

Fehlerindikatorendiagramm

Fehlerindikatorendiagramme weisen Linien mit Datenpunktmarkierungen auf, mit denen statistische Informationen zu den in einem Diagramm dargestellten Daten angezeigt werden. Ein Typ für ein Fehlerindikatorendiagramm ist eine Reihe mit 3 Y-Werten. Obwohl diese Werte jedem Punkt in einem Fehlerindikatorendiagramm zugewiesen werden können, werden die Werte in der Regel auf der Grundlage von Daten in einer anderen Reihe berechnet.

Boxplotdiagramm

Boxplotdiagramm

Ein Boxplotdiagramm weist mindestens ein Boxsymbol auf, das die Verteilung der Daten in mindestens einem Dataset zusammenfasst. Ein Boxplotdiagramm stellt ein Rechteck mit Linien zum oberen und unteren Whisker dar.

Trichterdiagramm

Trichterdiagramm

Trichterdiagramme stellen Daten dar, die zusammen 100 % ergeben. Bei diesem Diagrammtyp handelt es sich um ein Diagramm mit einer Datenreihe, in dem die Daten als Anteile an 100 % dargestellt werden.

Pyramidendiagramm

Pyramidendiagramm

Pyramidendiagramme stellen Daten dar, die zusammen 100 % ergeben. Das Pyramidendiagramm kann pyramiden- oder kegelförmig sein.

Diagramme, die mithilfe des Diagramm-Webparts erstellt werden, werden als Websiteobjekte der SharePoint-Seiten gespeichert, auf denen sie erstellt wurden. Dies bedeutet, dass ein bestimmtes Diagramm nicht seitenübergreifend verwendet werden kann.

Seitenanfang

Verwendungszwecke für ein Diagramm-Webpart

Wie die meisten anderen Typen von Diagrammen, die möglicherweise auf SharePoint-Websites zu sehen sind, vereinfacht das Diagramm-Webpart das Erkennen von Leistungsinformationen. Das Diagramm-Webpart ist zudem hilfreich, wenn Sie schnell und mühelos ein Diagramm erstellen und dieses einer SharePoint-Website hinzufügen möchten, ohne die SharePoint-Website zu verlassen.

Hier einige Beispiele für die Verwendung eines Diagramm-Webparts:

  • Um schnell und einfach ein Diagramm erstellen, die in der Ansicht einer SharePoint-Website vielen.   
    Angenommen, dass Sie eine SharePoint-Website anzeigen, die Leistung oder andere Arten von Informationen für eine Gruppe oder einer Organisation enthält. Nehmen Sie weiter an, dass Sie ein anderes Berichtsansicht zu der Seite hinzufügen möchten, die bestimmten Informationen angezeigt werden, den angezeigt werden sollen. Sie können problemlos erreichen, indem mit einem Diagramm-Webpart.

  • Zum Erstellen eines Diagramms, die Daten aus einem anderen Diagramm verwendet.   
    Einer der Vorteile der das Diagramm-Webpart ist, dass sie sowohl Daten senden und empfangen kann. Dies bedeutet, dass Sie ein Diagramm-Webpart als Datenquelle für ein anderes Diagramm-Webpart verwenden können.

  • Erstellen und verwenden ein Diagramm, das eine Verbindung zu externen Daten unterhält.   
    Angenommen, dass das Erstellen und verwenden Sie ein Diagramm, in dem Informationen von einem Kunden Beziehung (Relationship Management)-Tool angezeigt werden soll. Wenn Ihre Organisation Business Connectivity Services (BCS) verwendet, können Sie das Diagramm-Webpart verbinden, an eine Komponente BCS, um die Daten anzuzeigen.

Seitenanfang

Welche Typen von Datenquellen können mit dem Diagramm-Webpart verwendet werden?

Mit einem Diagramm-Webpart kann eine der folgenden Datenquellen verwendet werden:

  • Einem anderen Webpart. Sie können das Diagramm-Webpart mit einem anderen Webpart verbinden, die Senden von Daten kann. Beispiele für solche Webparts sind eine Dokumentbibliothek oder eine Kontaktliste.

  • Eine SharePoint-Liste. Sie können das Diagramm-Webpart auf einer SharePoint-Liste herstellen, die in der gleichen Websitesammlung befindet.

  • Eine Business Connectivity Services-Komponente. Sie können das Diagramm-Webpart für BCS-Komponente externen angezeigt werden oder die Zeile Geschäftsdaten herstellen.

  • Excel Services-Datei. Sie können das Diagramm-Webpart in eine Excel-Arbeitsmappe herstellen, die in Excel Services veröffentlicht wurde.

Seitenanfang

Weitere Schritte

So erstellen Sie ein Diagramm-Webpart finden Sie unterErstellen eines Diagramms mithilfe der Diagramm-Webpart.

Weitere Informationen zu SharePoint Business Intelligence finden Sie unter Neuigkeiten SharePoint Business Intelligence?

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×