Einführung in Microsoft Office Live Meeting Web Access

Neuigkeiten in Office Live Meeting Web Access

Office Live Meeting Web Access enthält die folgenden neuen Features und Änderungen im Vergleich zu früheren Versionen:

  • Neu gestaltete Konsole. Die aktualisierte Version von Office Live Meeting Web Access ist in punkto Gestaltung und Funktionsumfang stärker am Microsoft Windows-basierten Client ausgerichtet.

  • Ausdrucke. Wenn Sie den Windows-basierten Client zum Hochladen von Ausdrucken für eine Besprechung verwenden, können Sie und die anderen Teilnehmer die Ausdrucke mit Office Live Meeting Web Access herunterladen.

  • Separate Räume. Wenn Sie den Windows-basierten Client zum Einrichten von separaten Räumen für einzelne Teilnehmergruppen verwenden, können Sie mit Office Live Meeting Web Access separate Räume verwenden sowie Einzelbesprechungen beginnen und beenden.

  • Multimediawiedergabe. Sie können während einer Besprechung synchronisierte und nicht synchronisierte Audio- und Videodateien wiedergeben.

  • Freigegebene Notizen. Sie können sich während einer Besprechung Notizen machen und sie der Gruppe zur Verfügung stellen.

  • Virenprüfung. Während des Hochladens von Dokumenten werden die Dateien auf Viren geprüft.

Unterschiede zwischen dem Windows-basierten Client und Office Live Meeting Web Access

Die folgenden Features sind im Microsoft Windows-basierten Client, nicht aber in Office Live Meeting Web Access verfügbar:

  • Computeraudiofunktionen

  • Webcam und Microsoft RoundTable-Video

  • Anzeigen des Audiostatus der Teilnehmer

  • Andocken von Menübereichen

  • Tastaturnavigation und Tastenkombinationen

  • Freigeben einer einzelnen Anwendung

  • Verwenden der Desktop- und Rahmenfreigabe, wenn sie unter Windows® ausgeführt wird (diese Features sind verfügbar, wenn sie unter Sun® Solaris™ oder Apple® Macintosh® ausgeführt werden)

  • Erstellen und Freigeben eines Bildschirmsnapshots

  • Speichern freigegebener Notizen über das Speichern-Symbol

  • High-Fidelity-Rendering und -Folienanimation in PowerPoint

  • Steuern der synchronen Wiedergabe von Multimediainhalten

  • Hochladen und Löschen von Ausdrucken (der Webclient unterstützt das Herunterladen von Ausdrucken)

  • Einrichten und Verwalten von separaten Räumen (separate Räume werden unterstützt, für die Einrichtung und Verwaltung benötigen Sie jedoch einen Windows-Client)

  • Persönliche Aufzeichnung

  • Lokalisierte Benutzeroberfläche (nur Englisch ist verfügbar)

Features, die je nach Betriebssystem zur Verfügung stehen

Je nach Betriebssystem können Sie möglicherweise nicht auf die folgenden Features von Office Live Meeting Web Access zugreifen:

  • Das Starten der Anwendungsfreigabe wird in Microsoft Windows-basierten Browsern nicht unterstützt.

  • Das Importieren von Ressourcen wird in Apple Macintosh- und Sun Solaris-basierten Browsern nicht unterstützt.

  • Die Wiedergabe von Windows Media Player-Dateien wird in Sun Solaris-basierten Browsern nicht unterstützt.

  • Der ActiveX-Dateiuploader wird in Internet Explorer 6 und 7 unter Windows unterstützt. Wenn Sie andere Browser verwenden, können Sie nur Dateien im Live Meeting-Format hochladen.

Wenn Sie diese Features verwenden möchten und diese für Ihr Betriebssystem nicht unterstützt werden, verwenden Sie den Windows-basierten Client.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×