Einführung in InfoPath Forms Services

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

InfoPath Forms Services ist eine Servertechnologie, die auf Windows SharePoint Services 3.0 als eine ASP.NET Version 2.0-Anwendung basiert. Damit werden Benutzer in die Lage versetzt, Microsoft Office InfoPath 2007-Formulare mithilfe eines Webbrowsers und/oder mit dem Office InfoPath 2007-Clientprogramm auszufüllen. So werden die Möglichkeiten für den Zugriff auf Formulare im Vergleich zu früheren Versionen von Microsoft Office InfoPath erweitert. Darüber hinaus bietet InfoPath Forms Services einen zentralen Speicherort, an dem Sie die Formularvorlagen in der Organisation speichern und verwalten können.

Was möchten Sie tun?

Aktivieren der erweiterten des Zugriffs auf Formularvorlagen

Bereitstellen und Verwalten von browserkompatible Formularvorlagen

Erweitern des Zugriffs auf Formularvorlagen

Der Entwickler einer Formularvorlage, der Office InfoPath 2007 verwendet, kann eine Browserkompatible Formularvorlage entwerfen. Wird diese Formularvorlage als eine Browserfähige Formularvorlage auf einem Server bereitgestellt, auf dem InfoPath Forms Services ausgeführt wird, können Benutzer das Formular in einem Webbrowser ausfüllen, ohne dass InfoPath auf dem Computer installiert sein muss. Das Ausfüllen eines Formulars in einem Browser ist genauso benutzerfreundlich wie das Ausfüllen eines Formulars in InfoPath. Features wie Datenüberprüfung funktionieren im Browser, ohne dass Round-Trips zum Server erforderlich sind. Das bedeutet, die Ergebnisse, die beim Erfüllen bestimmter Bedingungen angezeigt werden, z. B. Datenüberprüfungswarnungen, werden sofort angezeigt, da das Formular nicht jedes Mal erneut geladen werden muss, wenn der Benutzer damit interagiert.

Hinweise : 

  • Einige Formular-Steuerelemente enthalten Optionen, so genannte Postbackeinstellungen, mit denen der Entwickler einer Formularvorlage angeben kann, ob zum Anzeigen von Daten Round-Trips zum Server erforderlich sind. Durch diese Einstellungen kann die Leistung eines Formulars durch Wartezeit beeinträchtigt werden. So wird durch eine Postbackeinstellung, die das Senden von Daten an den Server erfordert, die zum Anzeigen der Daten im Formular erforderliche Zeit verlängert. Ist ein Postback in einer bestimmten Instanz nicht erforderlich, wird die Leistung eines Formulars vermindert, ohne dass die Einstellung Vorteile bringt.

  • Einige Features und Steuerelemente, wie beispielsweise ActiveX-Steuerelemente, werden in browserkompatiblen Formularvorlagen nicht unterstützt.

Bevor Sie eine browserkompatible Formularvorlage auf einem Server mit InfoPath Forms Services bereitstellen, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Wie Sie eine browserkompatible Formularvorlage bereitstellen, hängt von den Features ab, mit denen der Entwickler die Vorlage ausgestattet hat. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Tabelle im folgenden Abschnitt.

  • Damit eine Formularvorlage beim Öffnen in InfoPath als voll vertrauenswürdig ausgeführt wird, muss der Entwickler ihr eine Digitale Signatur hinzufügen. Ist ein voll vertrauenswürdiges Formular auf dem Computer eines Benutzers installiert, muss die Formularvorlage nicht über eine digitale Signatur verfügen. Sie kann dann mithilfe eines Browsers oder in InfoPath ausgefüllt werden.

  • Browserfähige Formularvorlagen können mit einigen mobilen Geräten ausgefüllt werden, wenn die Formularvorlage für die Anzeige auf einem mobilen Gerät aktiviert wurde.

Seitenanfang

Bereitstellen und Verwalten browserkompatibler Formularvorlagen

Alle browserfähigen Formularvorlagen müssen auf einem Server mit InfoPath Forms Services gehostet werden. Es gibt zwei Bereitstellung Modi Formularvorlagen, die auf einem Server mit InfoPath Forms Services: eine für Benutzerformularvorlagen und eine für vom Administrator genehmigte Formularvorlagen.

Benutzerformularvorlagen können von jedem Benutzer bereitgestellt werden, der über die Berechtigung zum Erstellen von Bibliotheken und Listen verfügt. Bei einer Benutzerformularvorlage handelt es sich um eine Formularvorlage, die keinen verwalteten Code enthält, sondern nur deklarative Funktionalität, z. B. Bedingte Formatierung. Benutzerformularvorlagen werden unter der Sicherheitsstufe Domäne ausgeführt.

Vom Administrator genehmigte Formularvorlagen werden Formularvorlagen, die verwalteten Code enthalten, vertrauenswürdigem erforderlich, verwenden Sie eine Verbindung Administrator verwaltet werden, sind die Anzeige auf einem mobilen Gerät aktiviert oder einer Websitesammlung bereitgestellt werden müssen. Ein Farmadministrator führt die Schritte zum Hochladen und überprüfen im Allgemeinen in der Bereitstellung von einer vom Administrator genehmigte Formularvorlage, auch eine Formularvorlage verfügt auch die Überprüfungsaufgabe in InfoPath durchführen kann. Entweder ein Farmadministrator mit über Administratorberechtigung oder ein Websitesammlungsadministrator kann den Aktivierungsschritt ausführen. Der Vorgang zum Bereitstellen von einer vom Administrator genehmigte Formularvorlage sind die folgenden drei Schritte erforderlich:

  1. Überprüfen    Bei der Überprüfung werden Informationen zur Formularvorlage angezeigt, z. B. Fehler und Warnungen. Dazu wird eine Einstellung in der Zentraladministration oder der Aufgabenbereich Designdetektiv in Office InfoPath 2007 verwendet.

  2. Hochladen    Nach dem Überprüfen der Formularvorlage wird sie von einem Farmadministrator in die Bibliothek Formularvorlagen verwalten für die Webfarm hochgeladen.

  3. Aktivieren    Wenn die Formularvorlage hochgeladen wurde, kann sie durch einen Farmadministrator oder den Administrator einer Websitesammlung für eine Websitesammlung aktiviert werden.

    Hinweis : Ein Farmadministrator muss über Administratorberechtigung für die Websitesammlung verfügen, um dort eine Formularvorlage aktivieren zu können.

In der folgenden Tabelle werden die beiden häufigsten Bereitstellungsszenarien und die jeweils erforderliche Rolle beschrieben.

Typ

Szenario

Bereitstellungsbereich

Benutzerformularvorlage

Ein Endbenutzer mit Berechtigungen zum Erstellen von Bibliotheken und Listen auf einem Server mit InfoPath Forms Services stellt eine browserkompatible Formularvorlage mit deklarativer Funktionalität wie bedingte Formatierung bereit.

Die Formularvorlage wird in einer Dokumentbibliothek oder als ein Inhaltstyp veröffentlicht. Diese Bereitstellungsmethode funktioniert am besten für Formularvorlagen ohne verwalteten Code und mit einem eingeschränkten Bereitstellungsbereich, z. B. für Angestellte in einer einzelnen Abteilung.

Hinweis : Soll eine Benutzerformularvorlage auf breiter Basis verfügbar sein, kann sie mit derselben Methode bereitgestellt werden wie eine vom Administrator genehmigte Formularvorlage.

Vom Administrator genehmigte Formularvorlage

Ein Farmadministrator bereitstellt eine voll vertrauenswürdigen oder vertrauenswürdigen Domäne browserkompatible Formularvorlage, die verwalteten Code enthält, verwendet eine Datenverbindung, die von einem Administrator verwaltet wird, Mobile Geräte aktiviert ist, oder einer Websitesammlung bereitgestellt werden muss.

Die Formularvorlage wird von einem Farmadministrator überprüft und hochgeladen. Anschließend wird sie für eine Formularvorlagenbibliothek für mindestens eine Websitesammlung aktiviert. Unter Aktivierung versteht man den Prozess, Features auf einer Website oder in einer Websitesammlung zu aktivieren oder zu deaktivieren bzw. vom Administrator genehmigte Formularvorlagen für die Verwendung verfügbar zu machen. Diese Bereitstellungsmethode eignet sich für Formularvorlagen, die von Benutzern in verschiedenen Abteilungen einer gesamten Organisation verwendet werden sollen.

Hinweis : Eine vom Administrator genehmigte Formularvorlage muss von einem Farmadministrator überprüft und hochgeladen werden. Nach dem Hochladen kann die Formularvorlage vom Administrator einer Websitesammlung aktiviert werden.

Hinweise : 

  • Wenn Sie eine Formularvorlage mit verwaltetem Code bereitstellen möchten, jedoch nicht über die Berechtigungen dazu verfügen, wenden Sie sich an einen Farmadministrator. Bevor Sie diesen bitten, die Formularvorlage bereitzustellen, müssen Sie sie an einem Speicherort veröffentlichen, auf den der Administrator zugreifen kann.

  • Wenn ein Farmadministrator eine Formularvorlage bereitstellt, wird sie zu einem zentralen Speicherort auf dem Server hinzugefügt. Jeder Benutzer mit Administratorberechtigung für die Websitesammlung kann die Formularvorlage auf seiner Websitesammlung aktivieren. Diese Bereitstellungsmethode ist nur für Formularvorlagen empfehlenswert, die Sie für eine oder mehrere Websitesammlungen verfügbar machen möchten.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×