Einführung in Ansichten

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Mit dem Entwerfen verschiedene Ansichten der Formularvorlage, können Sie Benutzern verschiedene Arten anschauen Daten bieten. Beispielsweise können Sie eine spezielle Ansicht, die für den Druck optimiert ist erstellen, oder Sie möglicherweise eine übersichtliche Zusammenfassung gewechselt um einige Details in einer komplexen Formularvorlage unterdrücken erstellen.

Inhalt dieses Artikels

Entwurfsaspekte

Klicken Sie im Aufgabenbereich Ansichten

Die Benutzerfunktionalität

Szenarien für das Verwenden von Ansichten

Es gibt viele Gründe, um mehrere Ansichten für eine Formularvorlage erstellen. Mit mehreren Sichten können Sie beispielsweise:

  • Vereinfachte einer langen, komplexen Formularvorlage durch Teilen in verschiedenen Ansichten    Möglicherweise möchten Sie beispielsweise in einer Formularvorlage längeren Umfrage, Ihre Fragen in mehreren Ansichten aufteilen, sodass Benutzer Umfragen in einer sequenziellen, logischen Reihenfolge abschließen können. In diesem Szenario können Sie jeden Umfrageabschnitt in eine eigene Ansicht platzieren und Schaltflächen zurück und Weiter klicken Sie dann in der Formularvorlage erstellen, damit Benutzer von einer Ansicht in einen anderen wechseln können.

  • Anzeigen einer schreibgeschützten Ansicht in einer Formularvorlage    Wenn Sie verhindern, dass Benutzer die Daten in einem Formular ändern, nachdem sie es an einen Webdienst absenden möchten, können Sie eine schreibgeschützte Ansicht entwerfen. Wenn ein Benutzer auf dem Formular eine Senden-Schaltfläche klickt, können Sie anweisen, Microsoft Office InfoPath aus der Ansicht Lese-und Schreibzugriff auf eine schreibgeschützte Ansicht wechseln.

  • Verschiedene Versionen einer Formularvorlage an unterschiedliche Personen basierend auf deren Rolle in Ihrer Organisation anzeigen    Beispielsweise in einer Formularvorlage, die für die Verarbeitung von Versicherungsansprüche verwendet wird, können Sie eine Ansicht für Versicherungsnehmer erstellen, eine zweite Ansicht für Versicherungsvertreter und eine dritte Ansicht für Versicherungssachverständige. Jede dieser Ansichten ist angepasst, um den Typ des Benutzers aufnehmen zu können, wer die Informationen in die Ansicht eingibt.

  • Erstellen einer ausdrucken Ansicht Ihres Formulars    Wenn Sie, dass es wahrscheinlich ist denken, dass Benutzer ihr Formular drucken werden, können Sie eine spezielle Ansicht entwerfen, die nur beim Drucken des Formulars verwendet wird. Diese Ansicht ist ein Besprechungsarbeitsbereich druckenwbezeichnet. Sie können eine spezielle Druckansicht für jede Ansicht in der Formularvorlage erstellen. Alternativ können Sie eine einzelne Druckansicht bestimmen, die für alle Ansichten in der Formularvorlage gilt. Wenn Ihre Formularvorlage drei Ansichten enthält, können Sie beispielsweise eine Druckansicht erstellen, die wichtigsten Informationen aus allen diesen Ansichten auf einer einzelnen gedruckten Seite zusammenfasst.

  • Erstellen von verschiedenen Ansichten für verschiedene Ausfüllen von Formularen Umgebungen    Beispielsweise können Sie in einer einzelnen Browserkompatible Formularvorlage Erstellen einer Ansicht für Benutzer, die Ausfüllen von Formularen in InfoPath und eine zweite Ansicht für Benutzer, die beim Ausfüllen der Formulare in einem Webbrowser. Features und Steuerelemente, die in einem Webbrowser nicht unterstützt werden, kann die für InfoPath-Benutzer entworfene Ansicht enthalten.

Unabhängig davon, wie viele Ansichten in der Formularvorlage, stehen Ihnen alle im gleichen Datenquelle freigeben. Um diesen Punkt zu veranschaulichen, stellen Sie sich vor, dass Ihre Formularvorlage über zwei Ansichten verfügt. Wenn Sie eine e-Mail-Adresse Textfeld in der Standardansicht haben, können Sie es in die zweite Ansicht kopieren. Wenn Benutzer ihre e-Mail-Adresse in einer Ansicht eingeben, die e-Mail-Adresse automatisch in der anderen Ansicht angezeigt wird. Sie können die Steuerelemente zwischen den Ansichten ohne weiteres Bindung kopieren. Beispielsweise, wenn Sie das Textfeld der e-Mail-Adresse aus der ersten Ansicht kopieren, und fügen Sie ihn in der zweiten Sicht, wird nicht die Steuerelement speichert doppelte Daten Bindung Meldung angezeigt, die angezeigt wird, wenn Sie zum Kopieren und Einfügen im Textfeld in der gleichen Ansicht wurden.

Seitenanfang

Entwurfsüberlegungen

Beim Entwerfen eine neue Ansicht werden Sie in der Regel die folgenden Aufgaben ausführen:

  1. Planen der Ansicht    Wie viele Ansichten benötigen Sie? Muss einer der Ansichten schreibgeschützt sein? Welche eine der Ansichten soll angezeigt werden beim ersten des Formulars öffnen? Möchten Sie Benutzer wahrscheinlich auf Ihrer Formularvorlage basierende Formulare drucken? In diesem Fall möchten Sie eine spezielle Ansicht des Formulars entwerfen, die für die Druckseite optimiert ist? Wenn Sie eine browserkompatible Formularvorlage entwerfen, benötigen Sie eine Ansicht, die nur-InfoPath-Features erlaubt?

  2. Auffüllen der Ansicht    Wenn Sie einer Formularvorlage eine neue Ansicht hinzufügen, wird es leer sein. Sie können Steuerelemente aus vorhandenen Ansichten in die neue, leere Ansicht kopieren, falls notwendig, oder fügen Sie die Steuerelemente in der Ansicht mit den Aufgabenbereichen Steuerelemente oder Datenquelle.

  3. Anpassen des Aussehens der Ansicht    Möchten Sie eine Hintergrundfarbe oder ein Bild an eine bestimmte Ansicht hinzufügen? Wenn Benutzer wahrscheinlich die Ansicht gedruckt werden, sollten Sie Drucker, Papier oder Randeinstellungen oder Hinzufügen von Kopf- und Fußzeilen anpassen.

  4. Anpassen des Verhaltens der Ansicht    Wie werden Benutzer zu einer anderen Ansicht Ihrer Formularvorlage wechseln? Sind die standardmäßigen Menübefehle zum Wechseln von Ansichten angemessen, oder möchten Sie Benutzer kann zum Wechseln zwischen den Ansichten mithilfe einer Schaltfläche oder ein anderes Steuerelement, das eingeblendet wird direkt auf das Formular? Wenn Sie ein Steuerelement verwenden möchten, müssen Sie eine Regel zum Wechseln von Ansichten im Dialogfeld Regeln erstellen. Für das Drucken von Ansichten möchten Sie Benutzer aus, um alle Ansichten auf einmal oder nur die aktive Ansicht drucken? Sie können dieses Verhalten im Dialogfeld Mehrere Ansichten drucken anpassen.

Seitenanfang

Klicken Sie im Aufgabenbereich Ansichten

Sie verwenden den Aufgabenbereich Ansichten hinzufügen oder Löschen von Ansichten oder zwischen Ansichten wechseln.

Teil des Aufgabenbereichs 'Ansichten'

Aus dem Aufgabenbereich können Sie klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften anzeigen, um das Dialogfeld Eigenschaften der Ansicht zu öffnen, in dem Sie Einstellungen und Verhalten für die ausgewählte Ansicht anpassen können.

Sie können auch im Aufgabenbereich Ansichten erstellen, und ordnen Sie eine vorhandene Ansicht eine Druckansicht verwenden. Nach dem Erstellen einer Druckansicht entwerfen Sie darauf, um die Art wider, die die Formularvorlage gedruckt werden sollen. Dieser Vorgang umfasst normalerweise kopieren und Einfügen von Steuerelementen aus der ersten Ansicht in der Seitenansicht. Das Dialogfeld Eigenschaften der Datenansicht können Sie auch benutzerdefinierte Druckoptionen für die Druckansicht, z. B. Kopfzeilen, Fußzeilen und Seitenränder angeben.

Seitenanfang

Die Benutzerfreundlichkeit

Benutzer können standardmäßig zwischen den Ansichten, indem Sie die Befehle im Menü Ansicht wechseln. Die Namen der Menübefehle entsprechen die Namen, die Sie für die Ansichten ausgewählt haben, wenn Sie diese entworfen. Die Ansicht "aktiv" wird durch ein Häkchen neben dem Menüelement angezeigt.

Befehle im Menü Ansicht zum Wechseln von Ansichten

Um die Verfügbarkeit von mehreren Ansichten noch deutlicher Benutzer, die die Befehle im Menü verpasst möglicherweise, können Sie die Schaltflächen zum Wechseln zwischen den Ansichten für die Formularvorlage hinzufügen. Nachdem Sie die Schaltfläche in der Formularvorlage eingefügt haben, können Sie eine Regel für die Schaltfläche zuordnen, damit sie die Ansichten wechselt, wenn ein Benutzer darauf klickt. In einer Formularvorlage Versicherungsansprüche, möglicherweise Sie beispielsweise eine Zusammenfassung anzeigen-Schaltfläche erstellen, die einen Überblick über die Daten anfordern, beim Klicken auf öffnet. In der Zusammenfassungsansicht können Benutzer klicken Sie auf eine Schaltfläche Details anzeigen, um zu der ausführlichere Ansicht zurückzukehren.

Sie möchten möglicherweise gelegentlich die standardmäßigen Menübefehle zum Wechseln von Ansichten von Benutzern ausblenden. Dies ist nützlich in Szenarien, in dem Sie nicht möchten Benutzer kann generell nur in den zugreifen, die Sie für die sie ausfüllen möchten. Angenommen, eine Formularvorlage, mit dem Sammeln von Feedback über, drei unterschiedliche Benutzerrollen zugeordnet haben möglicherweise – eine für Personalvermittler, eine für Vorgesetzte und eine für den Vorgesetzten. Für jede Benutzerrolle können Sie eine Ansicht weicht die Formularvorlage entwerfen. Um Bewerbern umsteigen auf den Personalbeschaffungsmitarbeiter oder Einstellen von Manageransichten, beim Entwerfen der Personalbeschaffungsmitarbeiter und Einstellungsprozess Manageransichten zu verhindern, können Sie Öffnen des Dialogfelds Eigenschaften der Datenansicht und Deaktivieren der Anzeigen im Menü Ansicht beim Ausfüllen des Formulars das Kontrollkästchen.

Tipp: Wenn Sie Benutzern mehrere Ansichten zur Auswahl anbieten möchten, können Sie berücksichtigen Anzeigen dieser Optionen als Einträge in einem Dropdown-Listenfeld auf dem Formular. Benutzer können die Ansicht, die in der Liste werden sollen, klicken Sie dann auf.

Verwenden von Regeln zum Wechseln von Ansichten

Ansichten dienen häufig für die Arbeit mit Regeln. Regeln können zum Automatisieren von bestimmter Aufgaben in einer Formularvorlage Reaktion auf Ereignisse oder Aktionen initiiert von der Person, die das Formular ausfüllen. Beispielsweise können Sie eine Schaltfläche auf der Formularvorlage einfügen, und erstellen Sie eine Regel, die Ansicht wechseln, wenn die Schaltfläche geklickt wird. Darüber hinaus können Sie eine Regel zum Wechseln von Ansichten, wenn ein Formular geöffnet wird. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie verschiedene Ansichten für verschiedene Kategorien von Benutzern basierend auf von Benutzerrollen darstellen möchten.

Das Dialogfeld Regel können die meisten Steuerelemente in InfoPath, einschließlich Schaltflächen Regeln zugeordnet. Im folgenden Beispiel wurde das Formular-Designers eine Regel im Dialogfeld Regel erstellt, die zur Zusammenfassungsansicht wechselt. Mit dieser Regel wird ausgeführt, wenn Benutzer klicken Sie auf eine Schaltfläche in das Formular.

Teil des Dialogfelds 'Regel'

Tipp: Verwenden von Regeln zum Wechseln von Ansichten, wenn der Benutzer auf eine Schaltfläche klickt ist auch nützlich, wenn Sie den Benutzern nacheinander von einer Ansicht zu einer anderen navigieren möchten. In diesem Fall würden Sie jeder Sicht zwei Schaltflächen hinzu, und verwenden Sie die Etiketten wie < wieder und Weiter >.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×