Einführung in ASP.NET-Masterseiten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Eine Masterseite ist eine ASP.NET-Seite mit der Dateinamenerweiterung MASTER. Mit Masterseiten können Sie eine einheitliche Darstellung und ein einheitliches Layout für die Seiten in der Website oder Anwendung erstellen.

Dieser Artikel enthält eine Übersicht über Masterseiten, einschließlich des Masterseitenkatalogs, der Inhaltsseiten, der Inhaltsplatzhalter-Steuerelemente und Inhaltssteuerelemente sowie der Inhaltsbereiche. Außerdem werden in diesem Artikel Überlegungen zur Verwendung von Masterseiten in Windows SharePoint Services 3.0 und Microsoft Office SharePoint Server 2007 behandelt.

Wichtig : Um Masterseiten verwenden zu können, muss Ihre Website auf einem Server mit Windows SharePoint Services 3.0 oder Office SharePoint Server 2007 befinden.

Inhalt dieses Artikels

Was ist eine Masterseite?

Wo befinden sich Masterseiten angezeigt werden?

Was sind die Vorteile von Masterseiten angezeigt werden?

Was sind geschachtelte Masterseiten angezeigt werden?

Was sind Inhaltsseiten?

Was sind Inhaltsplatzhalter-Steuerelemente, Inhaltssteuerelemente und Inhaltsbereiche?

Was ist anders bei Masterseiten in Office SharePoint Server 2007?

Kann ich die Gestaltungsvorlage anpassen, die die Verwaltung Websiteseiten steuert?

Erstellen benutzerdefinierter Masterseiten

Was ist eine Masterseite?

Masterseiten sind ein Feature von ASP.NET 2.0, die die gleiche Weise wie in Windows SharePoint Services 3.0 und Office SharePoint Server 2007 funktionieren wie in ASP.NET 2.0. Verwenden Masterseiten angezeigt werden, können Sie eine einzige Seitenvorlage erstellen und verwenden Sie diese Vorlage als Grundlage für mehrere Seiten in einer Anwendung, anstatt jede neue Seite ganz neu erstellen.

Damit Masterseiten im Browser gerendert werden, sind tatsächlich zwei separate Teile erforderlich, die Masterseite selbst und eine Inhaltsseite. In einer Masterseite wird das allgemeine Layout und die Navigation sowie der gemeinsame Standardinhalt für alle ihr zugeordneten Inhaltsseiten definiert. Ein Inhaltsseite ist eine eindeutige Seite. Wenn die Seite im Browser gerendert wird, wird durch die Masterseite der gemeinsame Inhalt und durch die Inhaltsseite der seitenspezifische Inhalt bereitgestellt.

Zuerst erstellen Sie eine Masterseite, um das Erscheinungsbild und das Standardverhalten für alle Seiten in der Website oder für eine bestimmte Gruppe dieser Seiten zu definieren. Dann können Sie einzelne Inhaltsseiten erstellen, die den eindeutigen Inhalt enthalten, der auf den einzelnen Seiten angezeigt werden soll. Die Masterseite wird mit den Inhaltsseiten zusammengeführt, um eine endgültige gerenderte Seite zu erhalten, in der das Layout der Masterseite mit dem Inhalt aus der Inhaltsseite kombiniert ist.

Da Microsoft Office SharePoint Designer 2007 vollständige Entwurfszeitunterstützung für Masterseiten enthält, können Sie beim Entwerfen der Seite genau sehen, wie die fertige Seite aussehen wird.

Stellen Sie sich z. B. vor, Sie möchten für jede Seite in einer Website das gleiche Dreispaltenlayout sowie eine Standardkopfzeile und ein Standardnavigationsmenü verwenden. In diesem Fall können Sie eine Masterseite mit dem gewünschten Layout erstellen und dann alle Seiten in der Website dieser Masterseite anfügen. Durch das Erstellen einer einzigen Masterseite vermeiden Sie die Arbeit beim Neuerstellen des gemeinsamen Inhalts für die einzelnen Seiten. Außerdem müssen Sie, wenn Sie irgendwann das Layout aller Seiten ändern möchten, nur die Masterseite ändern.

Jedem Standort in Windows SharePoint Services 3.0 und Office SharePoint Server 2007, die aus einer Websitedefinition erstellt wird enthält eine Default.master, die die standardmäßigen Darstellung der Website definiert. Darüber hinaus enthält Office SharePoint Server 2007 auch mehrere benutzerdefinierte Masterseiten angezeigt werden. Diese benutzerdefinierten Masterseiten angezeigt werden, wie die Seite Default.master gehören die Inhaltsplatzhalter, mit denen die Anzeige von SharePoint-Inhalt wie Listen und Bibliotheken und können mit Office SharePoint Server 2007 verwendet werden, um das Aussehen und Verhalten einer gesamten Website definieren. Weitere Informationen zum Verwenden von Gestaltungsvorlagen mit Office SharePoint Server 2007 finden Sie im Abschnitt höher Neuigkeiten anders bei Masterseiten in Office SharePoint Server 2007?

Seitenanfang

Wo befinden sich Masterseiten?

Die Standardmasterseite befindet sich im Masterseitenkatalog. In Office SharePoint Designer 2007 ist der Masterseitenkatalog der Ordner masterpage, der sich in der Ordnerliste im Ordner _catalogs befindet.

'Default.master' in der Ordnerliste

Wenn Sie benutzerdefinierte Masterseiten erstellen, empfiehlt es sich, diese im gleichen Ordner masterpage zu speichern. Auf diese Weise können Sie alle Masterseiten für die Website einfach in einem einzigen Speicherort finden und verwalten.

Sie können den Speicherort der Masterseite, der Inhaltsseiten angefügt werden, auch durch Anzeigen der Masterseitenanzeige in der rechten oberen Ecke der Inhaltsseite identifizieren.

Identifizieren des Speicherorts und Namens der Masterseite mithilfe des Brotkrümels

Seitenanfang

Was sind die Vorteile der Verwendung von Masterseiten?

Mithilfe von Masterseiten können Sie das Erscheinungsbild aller Seiten der gesamten Website einfach ändern. Masterseiten ermöglichen außerdem Folgendes:

  • Mehr Komfort beim Bearbeiten von SharePoint-Seiten    Entwickler und Designer können Zeit und Ressourcen sparen, indem sie Entwurfsänderungen an einer einzigen Masterseite vornehmen und dann diese Änderungen automatisch auf alle dieser Masterseite angefügten Inhaltseiten übertragen.

  • Bearbeitung auf Websiteebene    Benutzer können Elemente von Masterseiten für ihre Website an einer einzigen Stelle bearbeiten. Zu dieser einzelnen Stelle können sie auch zurückkehren, um weitere Änderungen vorzunehmen. Sie müssen nicht alle Inhaltsseiten anpassen, in denen diese gemeinsamen Elemente verwendet werden.

  • Professionell aussehende Websites    Benutzer können einfach eine neue Seite mit dem gleichen SharePoint-Erscheinungsbild erstellen. Durch den Verweis auf die Standardmasterseite wird eine auf dieser basierende neue Seite mit dem gleichen Erscheinungsbild angezeigt, für die außerdem auch in Zukunft alle Aktualisierungen der Masterseite übernommen werden.

  • Einheitlichere Seiten und mehr Komfort für Endbenutzer    Da alle Seiten, die einer Masterseite angefügt sind, das gleiche einheitliche Erscheinungsbild haben, können Websitebesucher von einer SharePoint-Kernseite zu einer durch eine Drittanbieterlösung hinzugefügten Seite oder zu einer durch den Webdesigner angepassten Seite wechseln, ohne hinsichtlich der Darstellung oder der Funktionsweise der Steuerelemente der Website einen Unterschied zu bemerken.

  • Effiziente Websiteverwaltung    Durch die Verwendung von Masterseiten wird die Websiteverwaltung verbessert, da Sie das Erscheinungsbild der gesamten Website ändern können, indem Sie nur die Masterseite anpassen. Sie müssen nicht jede Seite in der Website ändern.

Seitenanfang

Was sind geschachtelte Masterseiten?

Masterseiten können auch geschachtelt sein, eine Anordnung, in der eine Masterseite auf eine andere als ihren Master verweist. Sie können z. B. eine Masterseite haben, die das Logo und die primäre Navigation für die Website enthält, eine zweite Masterseite mit einem Zweispaltenlayout und eine dritte Masterseite mit einem Dreispaltenlayout. Jede der Masterseiten mit einem Spaltenlayout kann der Hauptmasterseite angefügt werden, damit das gemeinsame Logo und die gemeinsame Navigation dieses Masters angezeigt wird.

Seitenanfang

Was sind Inhaltsseiten?

Inhaltsseiten sind ASP.NET-Seiten, die die reguläre aspx-Dateinamenerweiterung aufweisen. Darüber hinaus enthält die einzelnen Inhaltsseiten einer Richtlinie @page, die die Masterseite identifiziert, die die Inhaltsseiten zugeordnet ist. So sieht ein Beispiel für eine Richtlinie @page.

< % @ Seite MasterPageFile="~masterurl/default.master" % >

Eine SharePoint-Website enthält standardmäßig verschiedene Inhaltsseiten – Listenansichtsseiten, Listenformularseiten und Webpartseiten –, die den Inhalt enthalten, der im Hauptteil der Seite angezeigt werden soll. Wenn ein Websitebesucher eine Seite im Browser anfordert, wird die Inhaltsseite mit der Masterseite zusammengeführt, um die Seite zu erzeugen, die dem Benutzer im Browser angezeigt wird. Alle Inhaltsseiten haben die gleiche Seitenstruktur und die gleichen allgemeinen Features wie die Masterseite, der sie angefügt sind.

In Windows SharePoint Services 3.0 wird die Standardmasterseite für alle Inhalte Standardseiten, einschließlich angewendet:

  • Default.aspx

  • Standardinhaltsseiten – einschließlich AllItems.aspx, DispForm.aspx, NewForm.aspx und EditForm.aspx –, die Listenansichten und Listenformulare enthalten

  • Standardinhaltsseiten – einschließlich Upload.aspx und WebFldr.aspx –, die Ansichten und Formulare für Dokumentbibliotheken enthalten

Seitenanfang

Was sind Inhaltsplatzhalter-Steuerelemente, Inhaltssteuerelemente und Inhaltsbereiche?

Geben Sie Bereiche auf der Masterseite Inhaltsplatzhalter-Steuerelementen an. In Code anzeigen sieht ein Inhaltsplatzhalter-Steuerelement vor.

< Asp: ContentPlaceHolder >

Ihre jeweiligen Inhaltsplatzhalter-Steuerelemente werden durch das Attribut Contentplaceholderid Inhaltsplatzhalter-Steuerelementen zugeordnet. Die Inhaltsplatzhalter definieren Standardinhalt für durch das Inhaltsplatzhalter-Steuerelement definierten Bereichs. Der Standardinhalt durch Inhaltsplatzhalter definiert kann innerhalb der Masterseite geändert werden, damit die Änderungen auf jeder Seite angezeigt werden, mit denen die Gestaltungsvorlage verbunden ist.

Darüber hinaus können Inhaltssteuerelemente in einer einzelnen Inhaltsseiten verwendet werden, den Standardinhalt für den Inhaltsplatzhalter außer Kraft zu setzen, der von der Masterseite bereitgestellt wird. In Code anzeigen sieht ein Inhaltssteuerelement vor.

< Asp: Content >

Ein Inhaltsbereich ist der Bereich einer Masterseite, der wie hier gezeigt durch einen einzigen Inhaltsplatzhalter definiert wird.

Inhaltsbereich in der Entwurfsansicht

In der Codeansicht ist ein Inhaltsbereich von Tags für Inhaltsplatzhalter-Steuerelemente (wenn der Inhalt durch die Masterseite bereitgestellt wird) oder von Tags für Inhaltssteuerelemente umgeben (wenn der Inhalt benutzerdefinierter Inhalt in einer einzelnen Inhaltsseite ist).

Hinweis : Inhalt in einem Inhaltsplatzhalter, der durch die Masterseiten bereitgestellt wird, wird nicht in diesem Platzhalter auf einer Inhaltsseite angezeigt.

Wenn Sie den Cursor über Inhaltsbereiche auf einer Seite Inhalt, die von der Masterseite bereitgestellt wird, und kann nicht bearbeitet werden verschieben, ersetzt Cursordarstellung in einem Bereich, der nicht bearbeitet werden kann des Zeigers an.

Die Seite Windows SharePoint Services 3.0 default.master enthält viele Standard Inhaltsplatzhalter-Steuerelemente. Weitere Informationen zu Platzhaltern für Inhalte finden Sie im Artikel Platzhaltern für Inhalte ändern die standardmäßige SharePoint.

Seitenanfang

Was ist anders bei Masterseiten in Office SharePoint Server 2007?

Gestaltungsvorlagen in Windows SharePoint Services 3.0 und Office SharePoint Server 2007 basieren auf ASP.NET 2.0. Masterseiten sind jedoch in Office SharePoint Server 2007 etwas anders implementiert, als sie sich in Windows SharePoint Services 3.0 befinden.

Sowohl die Windows SharePoint Services 3.0Office SharePoint Server 2007 Websites gehören beispielsweise eine Standardmasterseite namens "Default.master". Office SharePoint Server 2007 umfasst jedoch auch mehrere alternative Masterseiten, als benutzerdefinierte Master bezeichnet. Alle diese benutzerdefinierten Master können auch geändert werden.

Darüber hinaus können Sie die Einstellungen für eine Office SharePoint Server 2007 Website im Browser ändern, damit alle Unterwebsites dieselbe Masterseite erben. In Windows SharePoint Services 3.0 müssen Sie jedoch die Gestaltungsvorlage für die Website von der Website angeben Argument verwendet wird. Sie können keine Gestaltungsvorlage Zählung ausnehmen automatisch für alle Unterwebsites einer Website Windows SharePoint Services 3.0 anwenden.

Seitenanfang

Kann ich die Masterseite anpassen, durch die die Webseiteverwaltungsseiten gesteuert werden?

Im Allgemeinen nicht. Websiteverwaltungsseiten befinden sich im Verzeichnis _layouts und werden durch eine Masterseite gesteuert, die sich auf dem Server befindet. Wenn Sie Office SharePoint Designer 2007 auf dem Server selbst ausführen, können Sie die Masterseite öffnen und Änderungen vornehmen, dies wird jedoch nicht empfohlen.

Seitenanfang

Erstellen benutzerdefinierter Masterseiten

Sie können mit Office SharePoint Designer 2007 eine benutzerdefinierte Masterseite erstellen und dann diese benutzerdefinierte Masterseite auf die SharePoint-Website anwenden. Sie können eine benutzerdefinierte Masterseite erstellen, indem Sie die in der SharePoint-Website enthaltene vorhandene Masterseite ändern oder indem Sie eine völlig neue Masterseite erstellen.

Weitere Informationen zum Ändern einer vorhandenen Masterseite finden Sie im Artikel Ändern der Standardmasterseite.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×