Einfügen von animierten 3D-Grafiken

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Office 365-Abonnenten können eine animierte 3D-Grafik in Word, Exceloder PowerPoint für Windows oder macOS einbetten. Diese Grafiken sind ähnlich wie animierte GIFs. Jeder hat vordefinierte Animationen oder Szenen, die es abspielen kann, um Ihr Publikum zu informieren oder zu unterhalten.

T-Rex, animiert

Dieses Feature ist nur für Abonnenten verfügbar Diese Funktion steht nur Office 365-Abonnenten zur Verfügung.

Unter macOS steht dieses Feature ab Version 16,24 zur Verfügung.

Auf Excel für Office 365 (unter Windows) steht dieses Feature nur für Office-Insider zur Verfügung, beginnend mit Version 1904 (Build 11629).

Einbetten einer animierten 3D-Grafik

  1. Wählen Sie Einfügen > 3D-Modelle > Aus Onlinequellen aus.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld eine Kategorie mit einem "Runner"-Abzeichen Das Symbol "Lauf Person" zeigt ein 3D-Bild an, das mit vordefinierten Animationsszenen geliefert wird aus, die angibt, dass die darin verwendeten Grafiken animiert sind.

  3. Wählen Sie ein Modell aus, und wählen Sie dann Einfügenaus.

    Die Grafik wird eingefügt, und die Standardanimation beginnt mit der Wiedergabe.

  4. Wenn Sie eine andere Animation für die 3D-Grafik auswählen möchten, wählen Sie >- Szenenformatieren aus.

    Jede Grafik enthält mehrere Szenenoder Animationen zur Auswahl.

  5. Wenn Sie den Animationseffekt anhalten möchten, wählen Sie die Registerkarte Format aus, und klicken Sie auf Anhalten.

    (Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Grafik klicken und dann auf Anhaltenklicken oder auf die Leertaste tippen, während die Grafik ausgewählt ist.)

  6. Um die Ansicht des Modells anzupassen, klicken Sie auf das 3D-Steuerelement, und ziehen Sie es Mit dem Drehungssteuerelement können Sie die Position einer 3D-Grafik anpassen. . Oder wählen Sie Format > 3D-Modellansichten aus, um den vordefinierten Katalog von Ansichten zu öffnen, und wählen Sie den gewünschten aus.

  7. Wenn Sie eine Grafik an eine andere Position verschieben möchten, wählen Sie Sie aus, klicken und ziehen Sie dann innerhalb des Rahmens.

  8. Um die Grafik zu vergrößern oder zu verkleinern, wählen Sie sie aus, und ziehen Sie einen Eckpunkt auf dem Rahmen.

Entfernen einer animierten 3D-Grafik

Klicken Sie einfach auf das Modell, und drücken Sie dann die ENTF-Taste.

Weitere Informationen zu 3D-Modellen

Weitere Funktionen wie schwenken und Zoomenfinden Sie unter kreatives gestalten mit 3D-Modellen, mit denen Sie ändern können, wie sich die 3D-Grafik in ihren Rahmen einfügt.

Informationen zu PowerPoint finden Sie unter Animationseffekte, die für 3D-Modelle entwickelt wurden. Diese Effekte sind besonders nützlich für das Hinzufügen von Bewegung zu statischen 3D-Modellen (3D-Modelle, die keine eigene Animation enthalten).

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×