Einfügen von Inhalt aus anderen Anwendungen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können Inhalte aus anderen Programmen in einer Präsentation importieren. Dies umfasst Dateien erstellte anderen Microsoft Office-Programmen sowie Dateien aus anderen Programmen, die Object Linking and Embedding (OLE) unterstützen.

Hinweis : Sie können Inhalt nur aus Programmen einfügen, die OLE unterstützen und auf dem Computer installiert sind. Wenn Sie sehen möchten, welche Arten von Inhalt eingefügt werden können, klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Text auf Objekt. Im Feld Objekt einfügen werden die Objekttypen aufgeführt, die Sie verwenden können.

Es gibt zwei Verfahren zum Einfügen von Inhalt Objekte in einer PowerPoint-Präsentation:

  • Verknüpfte Objekte    Ein verknüpftes Objekt wird aktualisiert, wenn die Quelldatei geändert wird. Beispielsweise wird ein verknüpftes Diagramm aus Daten in Microsoft Excel erstellt wurden geändert, ist die Quelle von Excel-Daten ändert. Die Quelldatei muss auf Ihrem Computer oder Netzwerk die Verknüpfung zwischen der eingefügten Objekt und den Quelldaten beizubehalten verfügbar sein. Ein verknüpftes Objekt einfügen wird empfohlen, wenn der Datenmenge Quelle Groß oder komplex ist.

  • Eingebettete Objekte    Die Quelldaten ist in der Präsentation eingebettet. Sie können das eingebettete Objekt auf einem anderen Computer anzeigen, da die Quelldaten Teil der Präsentationsdatei ist. Eingebettete Objekte erfordern in der Regel mehr Speicherplatz als verknüpfte Objekte.

Was möchten Sie tun?

Einfügen eines verknüpften Objekts

Einfügen eines eingebetteten Objekts

Verknüpfen oder Einbetten von kopiertem Inhalt aus einem anderen Programm

Einfügen eines verknüpften Objekts

  1. Klicken Sie in der Folie auf die Stelle, an der das Objekt platziert werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Text auf Objekt.

    Registerkarte 'Einfügen', Gruppe 'Text'

  3. Klicken Sie auf Aus Datei erstellen.

    Dialogfeld 'Objekt einfügen' mit ausgewählter Option 'Aus Datei erstellen'

  4. Geben Sie im Feld Datei den Namen der Datei ein, oder klicken Sie auf Durchsuchen, um die Datei in einer Liste auszuwählen.

  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verknüpfung.

  6. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn der Inhalt in der Präsentation angezeigt werden soll, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Als Symbol anzeigen.

    • Soll ein Symbol angezeigt werden, auf das zur Anzeige des Objekts geklickt werden muss, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Als Symbol anzeigen.
      Zum Ändern des standardmäßigen Symbols bzw. der standardmäßigen Beschriftung klicken Sie auf Anderes Symbol und klicken dann in der Liste Symbol auf das gewünschte Symbol. Wenn Sie möchten, können Sie eine Beschriftung in das Feld Beschriftung eingeben.

Seitenanfang

Einfügen eines eingebetteten Objekts

  1. Klicken Sie in der Folie auf die Stelle, an der das Objekt platziert werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Text auf Objekt.

    Registerkarte 'Einfügen', Gruppe 'Text'

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn das Objekt noch nicht vorhanden ist, klicken Sie auf Neu erstellen. Dann klicken Sie im Feld Objekttyp auf den zu erstellenden Objekttyp.

    • Ist das Objekt bereits vorhanden, klicken Sie auf Aus Datei erstellen. Geben Sie im Feld Datei den Namen der Datei ein, oder klicken Sie auf Durchsuchen, um die Datei in einer Liste auszuwählen.

  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Verknüpfung.

  5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn der Inhalt in der Präsentation angezeigt werden soll, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Als Symbol anzeigen.

    • Soll ein Symbol angezeigt werden, auf das zur Anzeige des Objekts geklickt werden muss, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Als Symbol anzeigen.
      Zum Ändern des standardmäßigen Symbols bzw. der standardmäßigen Beschriftung klicken Sie auf Anderes Symbol und klicken dann in der Liste Symbol auf das gewünschte Symbol. Wenn Sie möchten, können Sie eine Beschriftung in das Feld Beschriftung eingeben.

Seitenanfang

Verknüpfen oder Einbetten von kopiertem Inhalt aus einem anderen Programm

  1. Wählen Sie in einem anderen Programm als PowerPoint die Informationen aus, die Sie als Objekt einfügen möchten, und kopieren Sie diese.

  2. Klicken Sie in PowerPoint auf die Stelle, an der das Objekt platziert werden soll.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage klicken Sie auf den Pfeil unter Einfügen, und klicken Sie dann auf Inhalte einfügen.
    Einfügeoptionen unter 'Einfügen' mit 'Inhalte einfügen'

  4. Führen Sie im Dialogfeld Inhalte einfügen eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Verknüpfung einfügen, um die Informationen als verknüpftes Objekt einzufügen.

    • Wenn Sie die Informationen als eingebettetes Objekt einzufügen, klicken Sie auf Einfügen. Klicken Sie im Feld als auf den Eintrag mit dem Wort "Objekt" im Namen. Beispielsweise, wenn Sie Daten aus einem Word-Dokument kopiert haben, klicken Sie auf Microsoft Word-Dokument-Objekt.

      Hinweis : Wenn die ausgewählte Datenmenge sehr klein ist, beispielsweise nur ein paar Wörter aus einem Word-Dokument oder eine Ziffer aus einer Zelle in einem Excel-Arbeitsblatt, müssen Sie sie nicht unbedingt als Objekt speichern. In einem solchen Fall klicken Sie auf eine der Optionen im Feld Als oder fügen den Inhalt direkt ein.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×