Einfügen von Elementen in ein Dokument

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Fügen Sie Bilder, Tabellen und weitere Elemente ein, um Ihr Dokument lebendiger zu gestalten. Richten Sie dann den Text mit diesen neuen Elementen aus.

Einfügen einiger Elemente

  • Über die Registerkarte EINFÜGEN können Sie Bilder, Formen, SmartArt-Grafiken, Tabellen und weitere Elemente hinzufügen, um Ihr Dokument weiter zu gestalten.

Weitere Tipps gefällig?

Grundlegende Aufgaben in Word 2013

Neuerungen in Word 2013

Jetzt wollen wir unser Dokument weiter gestalten

und einige Elemente einfügen.

Dazu verwende ich die Befehle auf der Registerkarte 'Einfügen'.

Zunächst füge ich ein Bild hinzu.

Zum Einfügen eines Objekts klicke ich zuerst auf

die Stelle, an der ich es hinzufügen möchte,

und wähle dann aus, was ich hinzufügen möchte.

Ich suche ein Bild und klicke auf 'Einfügen'.

Word versucht, den vorhandenen Inhalt zu verschieben, damit das Bild hineinpasst.

Wenn das aber nicht korrekt aussieht, können Sie es ändern.

Zuerst muss ich das Bild entsprechend verkleinern,

und dazu dienen diese kleinen Ziehpunkte auf dem Rahmen.

Ich klicke auf einen Eckziehpunkt

und ziehe dann die Maus zur Mitte des Bilds,

bis es in etwa die richtige Größe hat. Das kann ich später immer noch ändern.

Als Nächstes möchte ich festlegen, wie der Text mit dem Bild ausgerichtet wird.

Deshalb klicke ich auf diese Schaltfläche und sehe mir die verfügbaren Layoutoptionen an.

Diese Option – 'Mit Text in Zeile' – ist standardmäßig ausgewählt.

Ich klicke auf die anderen Optionen, um zu sehen, wozu sie dienen.

Auch hier können Sie bedenkenlos und ganz nach Belieben mit den Optionen experimentieren.

Ich probiere 'Quadrat' aus.

Dies bedeutet, dass Word den Text um das Bild herum fließen lässt.

Nun klicke ich auf die Bildmitte

und verwende diese grünen Führungslinien als Hilfe beim Verschieben des Bilds,

damit es mit den Seitenrändern und dem Absatz ausgerichtet wird.

Beachten Sie bitte: Wenn das Bild ausgewählt ist,

wird eine neue Registerkarte im Menüband angezeigt.

Wenn Sie auf diese Registerkarte klicken, werden verschiedene

Arten interessanter Optionen zum Formatieren des Bilds angezeigt.

So kann ich beispielsweise den Katalog 'Bildformatvorlagen'

öffnen und einen Rahmen auswählen.

Ich könnte etliche Stunden mit dem Ausprobieren neuer Formatierungsoptionen verbringen,

will aber jetzt mit Tabellen weitermachen.

Ich klicke auf die Stelle, an der eine Tabelle eingefügt werden soll,

und klicke dann auf 'Tabelle'.

Es gibt eine Reihe verschiedener Optionen.

Am einfachsten kann ich aber eine Tabelle mithilfe dieses Rasters hinzufügen.

Ich bewege den Mauszeiger über diese Felder,

bis ich die gewünschte Anzahl von Zeilen und Spalten markiert habe.

Dann klicke ich.

Ich kann Zeilen oder Spalten später immer noch hinzufügen oder entfernen.

Als Nächstes klicke ich in jede Zelle und gebe meinen Text ein.

Um eine Formatierung hinzuzufügen,

zeige ich mit der Maus auf die Tabelle.

Dann wird dieses kleine Feld über der oberen linken Ecke eingeblendet.

Ich klicke auf das Feld und markiere die Tabelle.

Jetzt kann ich entweder die Minisymbolleiste verwenden –

oder hier oben im Menüband

auf die Registerkarten von 'Tabellentools' klicken.

Die werden beim Markieren der Tabelle eingeblendet.

Ich wechsle zur Registerkarte 'Entwurf' (die Registerkarte unter 'Tabellentools')

und wähle im Katalog 'Tabellenformatvorlagen' eine Formatvorlage aus.

Wenn ich jetzt eine Zeile hinzufügen möchte,

zeige ich mit der Maus auf den Rahmen.

Dann wird dieser dünne Balken mit einem Plussymbol eingeblendet.

Ich klicke auf das Plussymbol.

Genauso muss ich vorgehen, um eine Spalte hinzuzufügen.

Es gibt viele weitere Elemente, die Sie einfügen

können, und viele Optionen zum Formatieren dieser Elemente.

Jetzt aber will ich weitermachen und unserem Dokument den letzten Schliff verleihen.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×