Einfügen von Datum und Uhrzeit in Word für Mac

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn das Datum und die Uhrzeit zu Ihrem Dokument hinzufügen möchten, können Sie sie aus dem Menü Einfügen einfügen. Sie können auch Word automatisch des heutigen Datums einfügen, indem Sie die ersten Buchstaben des Datums eingeben haben.

  1. Klicken Sie in Ihrem Dokument auf die Stelle, an der das Datum und die Uhrzeit angezeigt werden sollen.

  2. Klicken Sie im Menü Einfügen (nicht die Registerkarte ' Einfügen ') die auf Datum und Uhrzeit.

    Dialogfeld "Datum und Uhrzeit"

  3. Klicken Sie auf das Datum und die Uhrzeit im gewünschten Format. Wenn Word das Datum und die Uhrzeit beim Öffnen oder Drucken des Dokuments automatisch aktualisieren soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatisch aktualisieren.

  4. Klicken Sie, nachdem die Optionen festgelegt sind, auf OK.

Hinzufügen von Datum und Uhrzeit bei der Eingabe

  1. Geben Sie in Ihrem Dokument die ersten vier Zeichen des aktuellen Datums ein.

    Geben Sie Janu für Januar beispielsweise ist des heutigen Datums Januar 1. Word zeigt den aktuellen Monat in einer QuickInfo angezeigt.

    QuickInfo mit aktuellem Datum

    (Dies funktioniert nur bei Monatsnamen, die mindestens sechs Buchstaben umfassen. Weitere Informationen zu Monatsnamen, die weniger als sechs Buchstaben umfassen, finden Sie im Hinweis unten.)

  2. Drücken Sie EINGABE, um den Monat einzufügen, und geben Sie dann ein Leerzeichen ein.

  3. Word zeigt das aktuelle Datum in eine QuickInfo – beispielsweise Januar 1, 2017.

  4. Drücken Sie EINGABE, um das Datum einzufügen.

Hinweis : Um automatisch für einen Monat heutige Datum einzufügen, deren Name weniger als sechs Buchstaben lang ist, z. B. Mai oder Juni, geben Sie den Namen der ganzer Monat gefolgt von einem Leerzeichen, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×