Einfügen von ASCII- und Unicode-Symbolen oder -Zeichen (westliche Sprachen)

Mithilfe der ASCII- und Unicode-Zeichencodierung können Computer Daten speichern und mit anderen Computern und Programmen austauschen. Nachfolgend sind Listen mit häufig verwendeten ASCII- und Unicode-Zeichen (westliche Sprachen) aufgelistet. Informationen zu Unicode-Zeichen für Skripts in nicht westlichen Sprachen finden Sie unter Unicode-Zeichencodediagramme nach Skript.

Inhalt dieses Artikels

Einfügen eines ASCII- oder Unicode-Zeichens in ein Dokument

Allgemeine Symbolzeichencodes

Allgemeine diakritische Zeichencodes

Allgemeine Ligaturzeichencodes

Nicht druckbare ASCII-Steuerzeichen

Weitere Informationen

Einfügen eines ASCII- oder Unicode-Zeichens in ein Dokument

Wenn Sie lediglich ein paar Sonderzeichen oder Symbole eingeben müssen, können Sie die Zeichentabelle verwenden oder Tastenkombinationen eingeben. Eine Liste von ASCII-Zeichen finden Sie in den nachfolgenden Tabellen oder unter Tastenkombinationen für internationale Zeichen.

Hinweise : 

  • Viele Sprachen enthalten Symbole, die nicht in den erweiterten ASCII-Zeichensatz mit 256 Zeichen komprimiert werden können. Daher gibt es ASCII- und Unicode-Variationen, um regionale Zeichen und Symbole einzubeziehen. Weitere Informationen finden Sie unter Unicode-Zeichencodediagramme nach Skript.

  • Falls beim Eingeben der Zeichencodes für die gewünschten Zeichen Probleme auftreten, versuchen Sie es mit der Zeichentabelle.

Einfügen von ASCII-Zeichen

Halten Sie zum Eingeben eines ASCII-Zeichens die ALT-Taste gedrückt, während Sie den Zeichencode eingeben. Um beispielsweise ein Gradzeichen (º) einzufügen, drücken Sie die ALT-TASTE, halten Sie sie gedrückt, und geben Sie auf der Zehnertastatur 0176 ein.

Hinweis : Sie müssen die Zahlen über die Zehnertastatur und nicht über die normale Tastatur eingeben. Stellen Sie sicher, dass die NUM-Taste gedrückt wurde, wenn Sie Zahlen über die Zehnertastatur eingeben möchten.

Einfügen von Unicode-Zeichen

Wenn Sie ein Unicode-Zeichen einfügen möchten, geben Sie den Zeichencode ein, drücken Sie die ALT-TASTE und dann X. Zur Eingabe eines Dollarzeichens ($) geben Sie z. B. 0024 ein, drücken Sie die ALT-TASTE und dann X. Weitere Unicode-Zeichencodes finden Sie unter Unicode-Zeichencodediagramme nach Skript.

Wichtig : Einige der Microsoft Office-Programme, z. B. PowerPoint und InfoPath, können keine Unicode-Codes in Zeichen konvertieren. Wenn Sie ein Unicode-Zeichen benötigen und eines der Programme verwenden, die Unicode-Zeichen nicht unterstützen, verwenden Sie die Zeichentabelle zum Eingeben der gewünschten Zeichen.

Hinweise : 

  • Sie müssen die Zahlen über die Zehnertastatur und nicht über die normale Tastatur eingeben. Stellen Sie sicher, dass die NUM-Taste gedrückt wurde, wenn Sie Zahlen über die Zehnertastatur eingeben möchten.

  • Wenn beim Konvertieren der Unicode-Zeichen in das gewünschte Zeichen Probleme auftreten, geben Sie den Code über die Zehnertastatur ein. Wählen Sie dann den Code aus, und drücken Sie anschließend ALT+X.

  • Wenn Sie Microsoft Windows XP oder höher verwenden, wird die universelle Schriftart für Unicode automatisch installiert. Wenn Sie Microsoft Windows 2000 verwenden, müssen Sie die Unicode-Schriftart installieren.

    Unter Microsoft Windows 2000

    1. Beenden Sie alle Programme.

    2. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf das Symbol Software.

    3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

      • Wenn Sie Ihr Microsoft Office-Programm als Teil eines Office-Pakets installiert haben, klicken Sie im Feld Zurzeit installierte Programme auf Microsoft Office und dann auf die Schaltfläche Ändern.

      • Wenn Sie Ihr Office-Programm einzeln installiert haben, klicken Sie im Feld Zurzeit installierte Programme auf den Namen Ihres Programms und dann auf die Schaltfläche Ändern.

    4. Klicken Sie im Dialogfeld Microsoft Office 2003-Setup auf Features hinzufügen oder entfernen und anschließend auf Weiter.

    5. Wählen Sie Erweiterte Anpassung von Anwendungen wählen aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

    6. Erweitern Sie die Liste Gemeinsam genutzte Office-Features.

    7. Erweitern Sie die Liste Internationale Unterstützung.

    8. Klicken Sie auf das Symbol neben Universelle Schriftart, und wählen Sie dann die gewünschte Installationsoption aus.

Verwenden der Zeichentabelle

Die Zeichentabelle ist ein in Microsoft Windows integriertes Programm, mit dem Sie die Zeichen anzeigen können, die in einer ausgewählten Schriftart verfügbar sind. Mithilfe der Zeichentabelle können Sie einzelne Zeichen oder eine Gruppe von Zeichen in die Zwischenablage kopieren und in ein beliebiges Programm einfügen, in dem diese Zeichen angezeigt werden können.

Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, zeigen Sie auf Zubehör, zeigen Sie auf Systemprogramme, und klicken Sie dann auf Zeichentabelle.

Klicken Sie zum Auswählen eines Zeichens in der Zeichentabelle auf das Zeichen, und klicken Sie dann auf Auswählen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in Ihr Dokument, in dem Sie das Zeichen einfügen möchten, und klicken Sie dann auf Einfügen.

Seitenanfang

Allgemeine Symbolzeichencodes

Weitere Zeichensymbole finden Sie in der auf Ihrem Computer installierten Zeichentabelle oder unter ASCII-Zeichencodes bzw. Unicode-Zeichencodediagramme nach Skript.

Glyphe

Code

Glyphe

Code

Währungssymbole

£

ALT+0163

¥

ALT+0165

¢

ALT+0162

$

0024+ALT+X

ALT+0128

¤

ALT+0164

Rechtliche Symbole

©

ALT+0169

®

ALT+0174

§

ALT+0167

ALT+0153

Mathematische Symbole

°

ALT+0176

º

ALT+0186

221A+ALT+X

+

ALT+43

#

ALT+35

µ

ALT+0181

<

ALT+60

>

ALT+62

%

ALT+37

(

ALT+40

[

ALT+91

)

ALT+41

]

ALT+93

2206+ALT+X

Brüche

¼

ALT+0188

½

ALT+0189

¾

ALT+0190

Interpunktion und dialektische Symbole

?

ALT+63

¿

ALT+0191

!

ALT+33

203+ALT+X

-

ALT+45

'

ALT+39

"

ALT+34

,

ALT+44

.

ALT+46

|

ALT+124

/

ALT+47

\

ALT+92

`

ALT+96

^

ALT+94

«

ALT+0171

»

ALT+0187

«

ALT+174

»

ALT+175

~

ALT+126

&

ALT+38

:

ALT+58

{

ALT+123

;

ALT+59

}

ALT+125

Formularsymbole

25A1+ALT+X

221A+ALT+X

Seitenanfang

Allgemeine diakritische Zeichencodes

Eine vollständige Liste der Glyphen und ihrer Zeichencodes finden Sie in der Zeichentabelle.

Glyphe

Code

Glyphe

Code

Ã

ALT+0195

å

ALT+0229

Å

ALT+143

å

ALT+134

Ä

ALT+142

ä

ALT+132

À

ALT+0192

à

ALT+133

Á

ALT+0193

á

ALT+160

Â

ALT+0194

â

ALT+131

Ç

ALT+128

ç

ALT+135

Č

010C+ALT+X

č

010D+ALT+X

É

ALT+144

é

ALT+130

È

ALT+0200

è

ALT+138

Ê

ALT+202

ê

ALT+136

Ë

ALT+203

ë

ALT+137

Ĕ

0114+ALT+X

ĕ

0115+ALT+X

Ğ

011E+ALT+X

ğ

011F+ALT+X

Ģ

0122+ALT+X

ģ

0123+ALT+X

Ï

ALT+0207

ï

ALT+139

Î

ALT+0206

î

ALT+140

Í

ALT+0205

í

ALT+161

Ì

ALT+0204

ì

ALT+141

Ñ

ALT+165

ñ

ALT+164

Ö

ALT+153

ö

ALT+148

Ô

ALT+212

ô

ALT+147

Ō

014C+ALT+X

ō

014D+ALT+X

Ò

ALT+0210

ò

ALT+149

Ó

ALT+0211

ó

ALT+162

Ø

ALT+0216

ø

00F8+ALT+X

Ŝ

015C+ALT+X

ŝ

015D+ALT+X

Ş

015E+ALT+X

ş

015F+ALT+X

Ü

ALT+154

ü

ALT+129

Ū

ALT+016A

ū

016B+ALT+X

Û

ALT+0219

û

ALT+150

Ù

ALT+0217

ù

ALT+151

Ú

00DA+ALT+X

ú

ALT+163

Ÿ

0159+ALT+X

ÿ

ALT+152

Seitenanfang

Zeichencodes für Ligaturzeichen

Weitere Informationen zu typografischen Ligaturen finden Sie unter Typografische Ligatur. Eine vollständige Liste der Ligaturen und ihrer Zeichencodes finden Sie in der Zeichentabelle.

Glyphe

Code

Glyphe

Code

Æ

ALT+0198

æ

ALT+0230

ß

ALT+0223

ß

ALT+225

Œ

ALT+0140

œ

ALT+0156

ʩ

02A9+ALT+X

ʣ

02A3+ALT+X

ʥ

02A5+ALT+X

ʪ

02AA+ALT+X

ʫ

02AB+ALT+X

ʦ

0246+ALT+X

ʧ

02A7+ALT+X

Љ

0409+ALT+X

Ю

042E+ALT+X

Њ

040A+ALT+X

Ѿ

047E+ALT+x

Ы

042B+ALT+X

Ѩ

0468+ALT+X

Ѭ

049C+ALT+X

FDF2+ALT+X

Seitenanfang

Nicht druckbare ASCII-Steuerzeichen

Die Zahlen 0-31 in der ASCII-Tabelle sind Steuerzeichen zugewiesen, mit denen Peripheriegeräte wie Drucker gesteuert werden können. 12 stellt beispielsweise die Funktion für den Seitenvorschub dar. Durch diesen Befehl wird der Drucker angewiesen, zum Anfang der nächsten Seite zu springen.

Nicht druckbare ASCII-Steuerzeichen – Diagramm

Dezimal

Zeichen

Dezimal

Zeichen

Null

0

Data Link Escape

16

Anfang Dokumentkopf

1

Gerätesteuerung 1

17

Textanfang

2

Gerätesteuerung 2

18

Textende

3

Gerätesteuerung 3

19

Ende der Übertragung

4

Gerätesteuerung 4

20

Rückfrage

5

Negative Bestätigung

21

Bestätigung

6

Synchronisationssignal

22

Tonsignal

7

Ende des Übertragungsblocks

23

Rückschritt

8

Abbruch

24

Horizontaltabulator

9

Ende des Mediums

25

Zeilenvorschub/neue Zeile

10

Ersetzen

26

Vertikaltabulator

11

Escape

27

Seitenvorschub/neue Seite

12

Dateitrenner

28

Wagenrücklauf

13

Gruppentrenner

29

Breitschrift

14

Datensatztrenner

30

Engschrift

15

Einheitentrenner

31

Leerzeichen

32

Löschen

127

Seitenanfang

Weitere Informationen

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×