Einfügen oder Löschen eines Kommentars

Sie können einen Kommentar in eine Sprechblase oder ein Feld einfügen, die bzw. das an den Dokumenträndern angezeigt wird. Sie können Kommentare auch in der Ansicht ein- oder ausblenden.

Was möchten Sie tun?

  1. Markieren Sie den Text oder das Element, dem Sie einen Kommentar hinzufügen möchten, oder klicken Sie an das Ende des Texts.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare die Option Neuer Kommentar aus.

    Gruppe 'Kommentare'

    Tipps : Wenn Sie Kommentare während der Texteingabe anzeigen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

    • Wählen Sie in Word 2016 in der Gruppe Kommentare die Option Inhalte anzeigen aus. Wählen Sie die Option erneut aus, um Kommentare auszublenden.

    • Wählen Sie in Word 2013 oder Word 2010 auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Nachverfolgung in der Liste Markup anzeigen die Option Kommentare aus, und stellen Sie sicher, dass neben der Option ein Häkchen (✔) angezeigt wird. Wählen Sie erneut Kommentare aus, um das Häkchen zu entfernen und die Kommentare auszublenden.

  3. Wählen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    In Word 2016

    • Geben Sie Ihren Kommentar in das Feld ein.

    In Word 2013 oder Word 2010

    • Geben Sie Ihren Kommentar in die Sprechblase ein, oder wählen Sie Überarbeitungsbereich aus, und geben Sie anschließend Ihren Kommentar ein.

In Word 2016

  1. Wählen Sie den Kommentar aus, auf den Sie antworten möchten.

    Symbol "Auf Kommentar antworten" ist hervorgehoben.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wählen Sie die Sprechblase Antworten aus, und geben Sie Ihre Antwort ein.

      Es wird ein Kommentar mit einer Antwort angezeigt.

      oder

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie Auf Kommentar antworten aus.

In Word 2013 und Word 2010

  1. Klicken Sie auf die Kommentarsprechblase, auf die Sie antworten möchten.

  2. Wählen Sie in der Gruppe Kommentare die Option Neuer Kommentar aus, und geben Sie Ihre Antwort in die neue Kommentarsprechblase ein.

  • Klicken Sie in die Sprechblase oder das Feld für den zu ändernden Kommentar, und nehmen Sie dann die gewünschten Änderungen vor.

    Tipps : Es ist möglicherweise hilfreich, wenn Sie sicherstellen, dass Ihre Kommentare angezeigt werden, bevor Sie Änderungen vornehmen.

    In Word 2016

    • Wählen Sie in der Gruppe Kommentare die Option Inhalte anzeigen aus. Wählen Sie die Option erneut aus, um Kommentare auszublenden.

    In Word 2013 und Word 2010

    • Wählen Sie in der Gruppe Nachverfolgung in der Liste Markup anzeigen die Option Kommentare aus, und stellen Sie sicher, dass neben der Option ein Häkchen (✔) angezeigt wird. Wählen Sie erneut Kommentare aus, um das Häkchen zu entfernen und die Kommentare auszublenden.

In Word 2013 und Word 2010

Wenn Sie nicht den gesamten Kommentar anzeigen können, den Sie bearbeiten möchten, versuchen Sie es mithilfe des Überarbeitungsbereichs.

  • Klicken Sie in der Gruppe Nachverfolgung auf Überarbeitungsbereich.

    Hinweis : Damit der Überarbeitungsbereich am unteren Rand und nicht an der Seite des Bildschirms verläuft, wählen Sie in der Liste Überarbeitungsbereich die Option Überarbeitungsbereich horizontal aus.

Löschen eines einzelnen Kommentars

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kommentar, und wählen Sie dann Kommentar löschen aus.

Löschen aller Kommentare

  1. Klicken Sie im Dokument auf einen Kommentar.

  2. Wählen Sie in Liste Löschen die Option Alle Kommentare im Dokument löschen aus.

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Nachverfolgung die Option Markup anzeigen aus.

    Abbildung der Word-Multifunktionsleiste

  2. Wählen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    In Word 2016

    • Wählen Sie in der Liste Markup anzeigen die Option Bestimmte Personen und anschließend den Namen (Initialen) des Bearbeiters aus, dessen Kommentare Sie löschen möchten.

    In Word 2013 und Word 2010

    • Wählen Sie in der Liste Markup anzeigen die Option Bearbeiter und anschließend den Namen (Initialen) des Bearbeiters aus, dessen Kommentare Sie löschen möchten.

    Hinweis : Das Häkchen (✔) in einem Feld, das neben dem Namen (Initialen) des ausgewählten Bearbeiters angezeigt wird, wird gelöscht und alle Kommentare des Bearbeiters werden entfernt.

Wenn Sie eine Änderung vornehmen, um den Namen oder die Initialen zu ändern, die Sie für Ihre eigenen Kommentare verwenden möchten, sind nur die von Ihnen nach der Änderung vorgenommenen Kommentare betroffen. Kommentare, die sich bereits im Dokument befinden, bevor Sie den Namen oder die Initialen ändern, werden nicht aktualisiert. Darüber hinaus die von Ihnen eingegebenen Namen und Initialen von allen Microsoft Office-Programmen verwendet, sodass sich alle Änderungen, die Sie an diesen Einstellungen vornehmen, auch auf andere Office-Programme auswirken.

In Word 2016

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Nachverfolgung das Startprogramm Änderungen nachverfolgen aus.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Optionen zum Nachverfolgen von Änderungen die Option Benutzernamen ändern aus.

  3. Ändern Sie im Dialogfeld Word-Optionen unter Microsoft Office-Kopie personalisieren die Optionen Benutzername, Initialen oder beide, und wählen Sie dann OK aus.

    Hinweis : Wenn Sie sicherstellen möchten, dass die von Ihnen gewählten Initialen immer verwendet werden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Immer diese Werte verwenden, unabhängig von der Anmeldung bei Office.

  4. Wählen Sie OK aus, um die Änderung abzuschließen.

In Word 2013 und Word 2010

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Nachverfolgung die Option Änderungen nachverfolgen aus.

    Ändern des Benutzernamens

  2. Wählen Sie in der Dropdownliste Änderungen nachverfolgen die Option Benutzernamen ändern aus.

  3. Ändern Sie im Dialogfeld Word-Optionen unter Microsoft Office-Kopie personalisieren die Optionen Benutzername, Initialen oder beide, und wählen Sie dann OK aus.

Was möchten Sie tun?

Sie können einen Kommentar über die Tastatur eingeben. Auf einem Tablet-PC können Sie einen gesprochenen oder einen handschriftlichen Kommentar einfügen.

  1. Markieren Sie den Text oder das Element, dem Sie einen Kommentar hinzufügen möchten, oder klicken Sie an das Ende des Texts.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare auf Neuer Kommentar.

    Abbildung der Word-Multifunktionsleiste

    Hinweis : Wenn Sie während der Eingabe Kommentare anzeigen (einblenden) möchten, wählen Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Nachverfolgung in der Liste Markup anzeigen die Option Kommentare aus und stellen Sie sicher, dass neben der Option ein Häkchen (✔) angezeigt wird. Wählen Sie Kommentare erneut aus, um Kommentare auszublenden.

  3. Geben Sie den Kommentartext in die Kommentarsprechblase oder das Kommentarfeld oder in den Überarbeitungsbereich ein.

  1. Klicken Sie auf die aktuelle Kommentarsprechblase oder auf das Kommentarfeld.

  2. Wählen Sie in der Gruppe Kommentare die Option Neuer Kommentar aus, und geben Sie Ihre Antwort in die neue Kommentarsprechblase oder in das neue Kommentarfeld ein.

Wenn Sie einen Tablet-PC verwenden, können Sie gesprochene Kommentare aufzeichnen. Gesprochene Kommentare werden als Soundobjekte in Kommentarsprechblasen hinzugefügt.

Befehl zur Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen

Bevor Sie zum ersten Mal einen gesprochenen Kommentar hinzufügen können, müssen Sie den Befehl Sprache einfügen zur Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf dieMicrosoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Word-Optionen > Anpassen.

  2. Wählen Sie in der Liste unter Befehle auswählen die Option Alle Befehle aus.

  3. Wählen Sie in der Liste der Befehle Sprache einfügen > Hinzufügen aus.

Hinzufügen eines gesprochenen Kommentars

  1. Klicken Sie auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf Sprache einfügen Schaltflächensymbol .

  2. Klicken Sie im Dialogfeld, das geöffnet wird, auf die Schaltfläche "Start", und zeichnen Sie den gesprochenen Kommentar auf.

  3. Nach Beendigung der Aufzeichnung des Kommentars drücken Sie die Schaltfläche "Beenden" und schließen das Dialogfeld.

  4. Wenn Microsoft Office Word Sie in einer Meldung fragt, ob Sie die Soundobjekte aktualisieren möchten, klicken Sie auf Ja.

Abhören von aufgezeichneten Kommentaren

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kommentarsprechblase, zeigen Sie auf Audiorecorder-Dokumentobjekt, und klicken Sie dann auf Wiedergeben.

Hinweis : Weitere Informationen zum Aufzeichnen und Bearbeiten eines Soundobjekts finden Sie in der Dokumentation zu Ihrer Soundkarte und zum Mikrofon.

Wenn Sie einen Tablet-PC verwenden, können Sie handschriftliche Kommentare zum Dokument hinzufügen. Die Freihandeingabe wird zu Kommentarsprechblasen hinzugefügt und darin angezeigt.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare auf Neuer Kommentar.

    Abbildung der Word-Multifunktionsleiste

  2. Geben Sie den Kommentar in die Kommentarsprechblase ein.

Wenn Kommentare auf dem Bildschirm nicht angezeigt werden, klicken Sie auf Markup anzeigen (in die Gruppe Nachverfolgung auf der Registerkarte Überprüfen).

Abbildung der Word-Multifunktionsleiste

  1. Klicken Sie in die Sprechblase für den Kommentar, den Sie bearbeiten möchten.

  2. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor.

  • Wenn die Sprechblasen ausgeblendet sind oder nur ein Teil des Kommentars angezeigt wird, können Sie den Kommentar im Überarbeitungsbereich ändern. Klicken Sie in der Gruppe Nachverfolgung auf Überarbeitungsbereich, um den Überarbeitungsbereich anzuzeigen. Damit der Überarbeitungsbereich am unteren Rand und nicht an der Seite des Bildschirms verläuft, klicken Sie auf den Pfeil neben Überarbeitungsbereich und dann auf die Option Überarbeitungsbereich horizontal.

  • Wenn Sie auf einen Kommentar antworten möchten, klicken Sie auf dessen Sprechblase, und klicken Sie dann in der Gruppe Kommentare auf Neuer Kommentar. Geben Sie Ihre Antwort in der neuen Kommentarsprechblase ein.

  • Wenn Sie einen einzelnen Kommentar schnell löschen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kommentar, und klicken Sie dann auf Kommentar löschen.

  • Wenn Sie alle Kommentare in einem Dokument schnell löschen möchten, klicken Sie auf einen Kommentar im Dokument. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare auf den Pfeil unter Löschen, und klicken Sie dann auf Alle Kommentare im Dokument löschen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Nachverfolgung auf den Pfeil neben Markup anzeigen.

    Abbildung der Word-Multifunktionsleiste

  2. Zeigen Sie auf Bearbeiter, und klicken Sie dann auf Alle Bearbeiter, um die Kontrollkästchen für alle Bearbeiter zu deaktivieren.

  3. Klicken Sie erneut auf den Pfeil neben Markup anzeigen, zeigen Sie auf Bearbeiter, und klicken Sie dann auf den Namen des Bearbeiters, dessen Kommentare Sie löschen möchten.

  4. Klicken Sie in der Gruppe Kommentare auf den Pfeil unter Löschen Schaltflächensymbol , und klicken Sie dann auf Alle angezeigten Kommentare löschen.

    Hinweis : Dieses Verfahren löscht alle Kommentare des ausgewählten Bearbeiters, einschließlich der Kommentare im gesamten Dokument.

Tipp : Sie können Kommentare auch über den Überarbeitungsbereich überprüfen und löschen. Klicken Sie in der Gruppe Nachverfolgung auf Überarbeitungsbereich, um den Überarbeitungsbereich ein- oder auszublenden. Damit der Überarbeitungsbereich am unteren Rand des Bildschirms verläuft, klicken Sie auf den Pfeil neben Überarbeitungsbereich und dann auf die Option Überarbeitungsbereich horizontal.

Wenn Sie eine Änderung vornehmen, um den Namen oder die Initialen zu ändern, die Sie für Ihre eigenen Kommentare verwenden möchten, sind nur die von Ihnen nach der Änderung vorgenommenen Kommentare betroffen. Kommentare, die sich bereits im Dokument befinden, bevor Sie den Namen oder die Initialen ändern, werden nicht aktualisiert. Darüber hinaus die von Ihnen eingegebenen Namen und Initialen von allen Microsoft Office-Programmen verwendet, sodass sich alle Änderungen, die Sie an diesen Einstellungen vornehmen, auch auf andere Office-Programme auswirken.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Nachverfolgung auf den Pfeil neben Änderungen nachverfolgen, und klicken Sie dann auf Benutzername ändern.

    Ändern des Benutzernamens

  2. Klicken Sie auf Personalisieren.

  3. Ändern Sie unter Office-Kopie personalisieren auf den Namen oder die Initialen, den bzw. die Sie in Ihren eigenen Kommentaren verwenden möchten.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×