Einfügen oder Entfernen eines Abschnittsumbruchs zwischen Seiten in einer Publikation

Publisher für Office 365, Publisher 2019, Publisher 2016, Publisher 2013, Publisher 2010

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können Abschnitte verwenden, um das Seitenzahlenformat zu ändern oder die Seitennummerierung in einer Publikation neu zu starten. So können Sie beispielsweise lateinische Kleinbuchstaben (i, II, III) zur Einführung in Ihre Publikation verwenden und dann arabische Zahlen (1, 2, 3) für den Hauptteil Ihrer Publikation verwenden.

Einfügen eines Abschnittsumbruchs zwischen Seiten

  1. Klicken Sie im Seiten sortieren mit der rechten Maustaste auf die Seitenzahl, in der Sie einen neuen Abschnitt beginnen möchten, und klicken Sie dann im kontextMenü auf Abschnitt einfügen .

    Hinweis: Der Befehl "Abschnitt einfügen" steht nicht zur Verfügung, wenn Sie an einer Webpublikation arbeiten.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Seite in einem Abschnitt, und wählen Sie dann Seitenzahlen _GT_ Seiten Zahlen formatierenaus.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie die Seitennummerierung aus dem vorherigen Abschnitt fortsetzen möchten, wählen Sie im vorherigen Abschnitt fortfahren aus.

    • Wenn Sie die Seitennummerierung neu starten möchten, wählen Sie Start ataus, und geben Sie dann eine Seitenzahl ein.

  4. Klicken Sie auf OK.

Der neue Abschnitt für Ihre Publikation wird durch eine Unterbrechung in der Reihenfolge der Seiten im Navigationsbereich der Seite angezeigt.

Entfernen eines Abschnittsumbruchs zwischen Seiten

  1. Klicken Sie im Seiten Sortierbereich mit der rechten Maustaste auf die Seitenzahl, in der der Abschnittsumbruch beginnt.

  2. Wählen Sie im Bereich Seiten Navigation den Abschnittsumbruch aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie dann mit vorherigem Abschnitt zusammenführenaus.

    Ein Screenshot zeigt einen Abschnitt, der mit dem Cursor auf die Option mit vorherigem Abschnitt zusammenführen markiert ist.

Einfügen eines Abschnittsumbruchs zwischen Seiten

  1. Klicken Sie im Seiten sortieren mit der rechten Maustaste auf die Seitenzahl, in der Sie einen neuen Abschnitt beginnen möchten, und klicken Sie dann im kontextMenü auf Abschnitt einfügen .

    Hinweis: Der Befehl "Abschnitt einfügen" steht nicht zur Verfügung, wenn Sie an einer Webpublikation arbeiten.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Abschnitt die Option Abschnitt mit dieser Seite beginnenaus.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie die Seitennummerierung aus dem vorherigen Abschnitt fortsetzen möchten, wählen Sie im vorherigen Abschnitt fortfahren aus.

    • Wenn Sie die Seitennummerierung neu starten möchten, wählen Sie Start ataus, und geben Sie dann eine Seitenzahl ein.

Der neue Abschnitt für Ihre Publikation wird durch eine Unterbrechung in der Reihenfolge der Seiten im Seiten Sortierer angezeigt.

page icons

Entfernen eines Abschnittsumbruchs zwischen Seiten

  1. Klicken Sie im Seiten Sortierbereich mit der rechten Maustaste auf die Seitenzahl, in der der Abschnittsumbruch beginnt.

  2. Klicken Sie im Kontextmenü auf Abschnitt einfügen .

    Hinweis: Der Befehl "Abschnitt einfügen" steht nicht zur Verfügung, wenn Sie an einer Webpublikation arbeiten.

  3. Deaktivieren Sie im Dialogfeld Abschnitt das Kontrollkästchen Abschnitt mit dieser Seite beginnen .

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×