Einfügen eines horizontalen Bereichs

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie in der Microsoft Office InfoPath-Formularvorlage zwei Bereiche nebeneinander positionieren möchten, können Sie einen horizontalen Bereich verwenden. Beim Ändern der Größe von auf der Formularvorlage basierenden Formularen wird der horizontale Bereich entsprechend dem verfügbaren Platz vergrößert oder verkleinert.

Inhalt dieses Artikels

Verwenden eines horizontalen Bereichs

Überlegungen zur Kompatibilität

Einfügen eines horizontalen Bereichs

Layouttipps

Verwenden eines horizontalen Bereichs

Verwenden Sie einen horizontalen Bereich, wenn Sie eine Gruppe verwandter Steuerelemente horizontal anordnen möchten. Wenn Sie mehrere horizontale Bereiche nebeneinander positionieren, werden die Bereiche beim Ändern der Bildschirmgröße auf die nächste Zeile umgebrochen.

Beim Einfügen eines horizontalen Bereichs in die Formularvorlage wird im Wesentlichen ein leerer Container eingefügt. Damit der Bereich eine Funktion erfüllt, müssen Sie andere Steuerelemente in diesen Bereich einfügen. Diese Steuerelemente können Textfelder, Listenfelder oder Abschnitte umfassen. In der folgenden Abbildung sind zwei horizontale Bereiche im Entwurfsmodus dargestellt.

Horizontale Bereiche mit Beschriftungen und Textfeldern

Mithilfe der Layouttabellen können Sie Steuerelemente auf vergleichbare Weise anordnen. Sie können beispielsweise zwei Textfelder in verschiedenen Tabellenzellen nebeneinander positionieren. Im Gegensatz zu horizontalen Bereichen erfolgt jedoch beim Ändern der Bildschirmgröße in den Zellen der Layouttabellen kein Zeilenumbruch. Die Steuerelemente in der Zelle werden stattdessen ausgeblendet.

Im folgenden Beispiel werden die Felder "Name" und "E-Mail-Adresse" im Formular in zwei separaten horizontalen Bereichen nebeneinander angezeigt.

Horizontale Bereiche vor dem Ändern der Fenstergröße

Ändert der Benutzer jedoch die Größe des Fensters, werden die horizontalen Bereiche automatisch in die nächste Zeile verschoben (siehe nachfolgende Abbildung).

Horizontale Bereiche nach dem Ändern der Fenstergröße

Tipp : Im Formular sind die Rahmen eines horizontalen Bereichs standardmäßig nicht sichtbar. Wenn ein Umriss um den Bereich angezeigt werden soll, können Sie dem Bereich im Dialogfeld Rahmen und Schattierung einen Rahmen zuweisen.

Verwandte Steuerelemente

In InfoPath sind weitere Steuerelemente enthalten, die mit horizontalen Bereichen vergleichbar sind, aber für andere Zwecke verwendet werden. Gehen Sie die folgende Liste durch, um die geeigneten Steuerelemente für die Formularvorlage zu bestimmen.

  • Bildlaufbereich    Verwenden Sie anstelle eines horizontalen Bereichs einen Bildlaufbereich, wenn der Bereich Bildlaufleisten enthalten soll, damit die Benutzer einen Bildlauf durchführen können, um die restlichen Informationen anzuzeigen.

  • Im Abschnitt    Wenn Sie nicht benötigen, Ihre Region zum Umbrechen von der Größe des Formulars geändert wird, können Sie einen Abschnitt anstelle einer horizontalen Region. Im Gegensatz zu horizontale Bereiche ungebundenen Steuerelementen sind, sind die Abschnitte an Gruppen in der Datenquelle gebunden.

Seitenanfang

Überlegungen zur Kompatibilität

Beim Entwerfen einer Formularvorlage haben Sie die Möglichkeit, eine Browserkompatible Formularvorlage zu erstellen. Wenn Sie eine browserkompatible Formularvorlage entwerfen, stehen im Aufgabenbereich Steuerelemente keine Steuerelemente für horizontale Bereiche zur Verfügung, da diese nicht in einem Webbrowser angezeigt werden können.

Seitenanfang

Einfügen eines horizontalen Bereichs

Da horizontale Bereiche ausschließlich zu Layoutzwecken verwendet werden, sind sie nicht an Felder oder Gruppen in der Datenquelle gebunden.

  1. Bewegen Sie den Cursor an die Position in der Formularvorlage, an der das Steuerelement eingefügt werden soll.

  2. Wenn der Aufgabenbereich Steuerelemente nicht angezeigt wird, klicken Sie im Menü Einfügen auf Weitere Steuerelemente, oder drücken Sie ALT+I, C.

  3. Klicken Sie unter Steuerelemente einfügen auf Horizontaler Bereich.

  4. Zum Hinzufügen von Steuerelementen zum horizontalen Bereich ziehen Sie das gewünschte Steuerelement aus dem Aufgabenbereich Steuerelemente in den horizontalen Bereich.

Seitenanfang

Layouttipps

Mithilfe der folgenden Tipps können Sie die Darstellung und Größe sowie weitere Aspekte eines horizontalen Bereichs und der darin enthaltenen Steuerelemente optimieren.

  • Zum Ändern der Rahmen- oder Hintergrundfarbe eines horizontalen Bereichs wählen Sie den entsprechenden horizontalen Bereich aus. Klicken Sie im Menü Format auf Rahmen und Schattierung, und nehmen Sie dann im Dialogfeld Rahmen und Schattierung die erforderlichen Änderungen vor.

  • Wenn Sie die Größe mehrerer horizontaler Bereiche gleichzeitig ändern möchten, wählen Sie die entsprechenden Bereiche aus, drücken Sie ALT+EINGABE, und nehmen Sie dann im Dialogfeld Eigenschaften (Mehrfachauswahl) die erforderlichen Änderungen vor.

  • In InfoPath werden horizontale Bereiche standardmäßig mit einer der gedruckten Seite entsprechenden Breite eingefügt. Zum Ändern dieser Standardeinstellung klicken Sie im Menü Ansicht auf Eigenschaften der Ansicht. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Allgemein unter Layouteinstellungen das Kontrollkästchen Benutzerdefinierte Layoutbreite für Formularvorlage verwenden, und geben Sie dann im Feld Benutzerdefinierte Layoutbreite einen anderen Wert ein.

  • Wenn Sie eine benutzerdefinierte Layoutbreite für horizontale Bereiche angeben, müssen Sie sicherstellen, dass der Bereich nicht breiter als der bedruckbare Bereich der Formularvorlage ist. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Führungslinie für Seitenbreite, um festzustellen, wie breit die gedruckte Seite ist und ob der Inhalt der Formularvorlage auf die Seite passt. Beim Klicken auf diesen Befehl wird auf der rechten Seite des Bildschirms eine gestrichelte vertikale Führungslinie angezeigt. Durch diese Führungslinie wird der rechte Rand der gedruckten Seite auf der Grundlage des Standarddruckers für den Computer angegeben.

  • Sie können die Abstände im und um den horizontalen Bereich optimieren, indem Sie den Textabstand (den Pufferplatz um den Inhalt des Bereichs) oder die Ränder (den Platz zwischen dem Rahmen des Bereichs und beliebigen umgebenden Texten oder Steuerelementen in der Formularvorlage) ändern. Doppelklicken Sie zum Ändern des Abstands eines horizontalen Bereichs auf den entsprechenden Bereich. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften für Horizontaler Bereich auf die Registerkarte Größe, und ändern Sie dann die Optionen für Ränder und den Textabstand entsprechend den Anforderungen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×