Einfügen eines Screenshots oder eines Bildschirmausschnitts

Sie können einer Office-Datei schnell und problemlos einen Screenshot hinzufügen, um die Lesbarkeit zu verbessern oder Informationen zu erfassen, ohne das Programm zu verlassen, in dem Sie arbeiten. Dieses Feature ist in Excel, Outlook, PowerPoint und Word verfügbar.

Screenshots eignen sich zum Erfassen von Momentaufnahmen von Programmen oder Fenstern, die Sie auf Ihrem Computer geöffnet haben. Beim Klicken auf die Schaltfläche Screenshot werden geöffnete Programmfenster im Katalog Verfügbare Fenster als Miniaturansichten angezeigt. Sie können das ganze Programmfenster einfügen oder mit dem Tool Bildschirmausschnitt einen Teil eines Fensters auswählen. Erfasst werden können nur Fenster, die nicht minimiert wurden (und nur in der Taskleiste angezeigt werden).

Wenn Sie Bildschirmausschnitt auswählen, wird das gesamte Fenster vorübergehend undurchsichtig bzw. "mattiert". Nachdem Sie den gewünschten Teil des Fensters ausgewählt haben, wird diese Auswahl aus dem undurchsichtigen Fenster hervorgehoben.

Hinweis : Es kann immer nur jeweils ein Screenshot hinzugefügt werden. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3, wenn Sie mehrere Screenshots hinzufügen möchten.

  1. Klicken Sie im Dokument auf die Stelle, an der Screenshot hinzugefügt werden soll.

  2. In Excel, Outlook und Word: Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Illustrationen auf Screenshot.

    Schaltfläche "Screenshot" in der Gruppe "Illustrationen"

    In PowerPoint: Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Bilder auf Screenshot.

    Option "Screenshot" in der Gruppe "Bilder" in PowerPoint

  3. Der Katalog Verfügbare Fenster wird angezeigt und stellt alle aktuell geöffneten Fenster dar. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um einen Screenshot eines gesamten Fensters in Ihr Dokument einzufügen, klicken Sie auf das Miniaturbild des betreffenden Fensters.

    • Um einen ausgewählten Teil des ersten im Katalog Verfügbare Fenster angezeigten Fensters hinzuzufügen, klicken Sie auf Bildschirmausschnitt; wenn der Bildschirm weiß wird und der Zeiger die Form eines Kreuzes annimmt, drücken und halten Sie die linke Maustaste, und ziehen Sie, um den gewünschten Teil des zu erfassenden Bildschirms auszuwählen.

      Screenshotkatalog

      Tipp : Wenn mehrere Fenster geöffnet sind, müssen Sie zuerst auf das gewünschte Fenster klicken, bevor Sie den Screenshotvorgang starten. Dadurch wird das betreffende Fenster an die erste Position im Katalog Verfügbare Fenster verschoben. Wenn Sie beispielsweise einen Bildschirmausschnitt von einer Webseite erfassen und ihn in ein Word-Dokument einfügen möchten, klicken Sie zuerst auf den Bildschirm mit der Website, wechseln Sie dann direkt zu Ihrem Word-Dokument, und klicken Sie auf Screenshot. Der Bildschirm mit der Webseite befindet sich an der ersten Position im Katalog Verfügbare Fenster, und Sie können auf Bildschirmausschnitt klicken, um einen Teil dieses Bildschirms auszuwählen.

  4. Das Fenster oder der Teil des Bildschirms, den Sie ausgewählt haben, wird Ihrem Dokument automatisch hinzugefügt. Sie können die Tools auf der Registerkarte Bildtools verwenden, um den Screenshot zu bearbeiten und zu verbessern.

Siehe auch

Verwenden von Windows Snipping Tool zum Erfassen von Screenshots

Zuschneiden eines Bilds

Onlinesuche von Bildern oder ClipArt

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×