Einfügen eines Bilds in einer AutoForm

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können ein Bild in eine Form einfügen, und es so aussehen lassen, als ob es in eine bestimmte Form (z. B. Stern oder Kreis) geschnitten wurde.

Screenshot einer Collage in Publisher, die Bilder mit verschiedenen Formen zeigt

Einfügen eines Bilds in eine Form

  1. Klicken Sie auf die Form, in der Sie ein Bild hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf den Pfeil neben Fülleffekt.

    Screenshot der Option "Bildausfüllung" unter "Fülleffekt" auf der Registerkarte "Format" in Publisher.

  3. Klicken Sie in dem Ordner oder an dem Speicherort, der das zu verwendende Bild enthält, auf die Bilddatei, und klicken Sie dann auf Einfügen.

Hinweis : Das Bild in der Form kann nicht verschoben werden.

Lesen Sie weiter, um Tipps und Tricks für optimale Ergebnisse zu erhalten.

Erwägen Sie die Auswahl einer Form, die für Ihr Bild geeignet ist. Wenn das Bild quadratisch ist, können Sie es in einen Kreis einfügen. Wenn Ihr Bild rechteckig ist, kann eine ovale Form interessant und ansprechend sein. Wenn Sie sich auf die Mitte des Bilds konzentrieren möchten, kann eine Sternform hilfreich sein, um die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zu ziehen.

Sie sollten überflüssige Ränder entfernen und das Bild an den Seiten, oben oder unten beschneiden, damit es gut in die gewünschte Form passt. Erfahren Sie, wie Sie ein Bild zuschneiden, bevor Sie es in eine Form einfügen.

Wenn Sie die Größe der Grafik ändern möchten, markieren Sie die Form, positionieren den Mauszeiger über einem Punkt, klicken und ziehen den Ziehpunkt dann mit der Maus.

Screenshot, wie die Größe von AutoFormen in Publisher geändert wird

Einfügen eines Bilds in eine Form

  1. Wählen Sie die Form aus, und klicken Sie im Menü Format auf AutoForm. Klicken Sie dann auf die Registerkarte Farben und Linien.

  2. Klicken Sie in der Liste Farbe unter Füllen auf Fülleffekte. Klicken Sie dann auf die Registerkarte Bild > Bild auswählen.

  3. Suchen Sie im Dialogfeld Bild auswählen den Ordner, der das einzufügende Bild enthält, wählen Sie die Bilddatei aus, und klicken Sie dann auf Einfügen.

  4. Um die Proportionen des Bilds beim Einfügen in die Form beizubehalten (und eine Verzerrung zu vermeiden), aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bildseitenverhältnis sperren, und klicken Sie dann auf OK.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld AutoForm formatieren auf die Registerkarte Größe, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Seitenverhältnis sperren, um die Proportionen der Form beizubehalten, wenn Sie die Größe der Form ändern. Klicken Sie auf OK.

    Lesen Sie weiter, um Tipps und Tricks für optimale Ergebnisse zu erhalten.

Erwägen Sie die Auswahl einer Form, die für Ihr Bild geeignet ist. Wenn das Bild quadratisch ist, können Sie es in einen Kreis einfügen. Wenn Ihr Bild rechteckig ist, kann eine ovale Form interessant und ansprechend sein. Wenn Sie sich auf die Mitte des Bilds konzentrieren möchten, kann eine Sternform hilfreich sein, um die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zu ziehen.

Sie sollten überflüssige Ränder entfernen und das Bild an den Seiten, oben oder unten beschneiden, damit es gut in die gewünschte Form passt. Erfahren Sie, wie Sie ein Bild zuschneiden, bevor Sie es in eine Form einfügen.

Wenn Sie die Größe der Grafik ändern möchten, markieren Sie die Form, positionieren den Mauszeiger über einem Punkt, klicken und ziehen den Ziehpunkt dann mit der Maus.

Screenshot, wie die Größe von AutoFormen in Publisher geändert wird

Tipp : Wenn Sie das Kontrollkästchen Seitenverhältnis sperren aktiviert haben, um die Platzierung des Bilds in der Form relativ zur Größe der Form beizubehalten, verwenden Sie zum Ändern der Bildgröße die Eckziehpunkte.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×