Einfügen eines Aufzählungszeichens, eines Symbols oder eines Sonderzeichens

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Hinweis : Dieser Artikel hat seine Aufgabe erfüllt und wird bald zurückgezogen. Um Probleme vom Typ "Seite nicht gefunden" zu vermeiden, entfernen wir Links, die uns bekannt sind. Wenn Sie Links zu dieser Seite erstellt haben, entfernen Sie diese. Gemeinsam sorgen wir für funktionierende Verbindungen mit dem Internet.

  1. Klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf Medienbrowser  Schaltfläche "Medienbrowser" .

  2. Klicken Sie auf Symbole  Symbole, Medienbrowser .

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Die Zelle ist...

Aktion

Leer

Klicken Sie in die Zelle.

Ausgefüllt

Doppelklicken Sie in die Zelle, und setzen Sie dann den Cursor an die Stelle, an der das Aufzählungszeichen oder ein anderes Symbol angezeigt werden soll.

  1. Klicken Sie auf das Aufzählungszeichen oder das Symbol, das eingefügt werden soll.

    Tipps : 

    • Wenn sich das Aufzählungszeichen oder das Symbol in einer eigenen Zelle befindet, können Sie das Ausfüllkästchen ziehen, um das Symbol in den angrenzenden Zellen zu wiederholen.

    • Unterschiedliche Schriftarten stellen unterschiedliche Symbole bereit. Wenn das gewünschte Symbol nicht in der von Ihnen verwendeten Schriftart vorhanden ist, formatieren Sie die Zelle mit einer Symbolschriftart wie Wingdings.

Siehe auch

Ändern der Spaltenbreite oder Zeilenhöhe

Kopieren von Formelergebnissen und Formatierungen

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×