Einfügen des aktuellen Datums und der Uhrzeit auf einer Seite

Je nachdem, wie Sie OneNote verwenden, können Sie das aktuelle Datum und die Uhrzeit des Computers an einer beliebigen Stelle in Ihren Notizen einfügen. Das ist praktisch, wenn Sie Text markieren oder chronologische Ereignisse wie ein Protokoll von Telefonaten oder Einträge in einem Blog oder Journal nachverfolgen möchten.

Hinweis :  Die in den Notizen eingefügten aktuellen Datums- und Uhrzeitangaben entsprechen nicht dem Datum und der Uhrzeit der Seitenerstellung, die OneNote unter dem Seitentitel platziert, wenn Sie Ihrem Notizbuch eine neue Seite hinzufügen. Sie können auf Wunsch das Erstellungsdatum oder die Erstellungszeit einer Seite ändern oder entfernen.

  1. Platzieren Sie den Cursor in Ihren Notizen an der Stelle, an der Sie das aktuelle Datum und die Uhrzeit einfügen möchten.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Einfügen und dann auf Datum, Uhrzeit oder auf Datum und Uhrzeit.

      (Wenn Sie OneNote 2007 verwenden, finden Sie diese Optionen im Menü Einfügen.)

      Screenshot der Schaltfläche "Datum und Uhrzeit" in OneNote 2016

    • Drücken Sie ALT+UMSCHALT+F, um das aktuelle Datum und die Uhrzeit einzufügen.

    • Drücken Sie ALT+UMSCHALT+D, um nur das Datum einzufügen.

    • Drücken Sie ALT+UMSCHALT+T, um nur die Uhrzeit einzufügen.

OneNote verwendet das in der Windows-Systemsteuerung festgelegte Datums- und Uhrzeitformat. Wenn Sie die Darstellung von Datums- und Uhrzeitangaben in OneNote ändern möchten, führen Sie die nachstehenden Schritte für die von Ihnen verwendete Windows-Version aus.

  • Windows 10
    Schließen Sie OneNote, und öffnen Sie in Windows 10 die Systemsteuerung. (Geben Sie dazu in der Suchleiste in der unteren linken Ecke des Bildschirms das Wort Systemsteuerung ein.) Klicken Sie auf Zeit, Sprache und Region, und klicken Sie dann auf Region. Wählen Sie im Dialogfeld Region auf der Registerkarte Formate die gewünschten Uhrzeit- und Datumsformate aus, und klicken Sie dann auf OK. Die von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden auf zukünftig eingefügte Datums- und Zeitstempel angewendet. Vorhandene Notizen werden jedoch nicht automatisch mit den neuen Einstellungen neu formatiert.

  • Windows 8
    Schließen Sie OneNote, und öffnen Sie in Windows 8 die Systemsteuerung. (Streifen Sie dazu vom rechten Rand aus, oder zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die obere rechte Ecke, und wählen Sie das Suchsymbol aus. Geben Sie Systemsteuerung ein.) Klicken Sie auf Zeit, Sprache und Region, und klicken Sie dann auf Region. Wählen Sie im Dialogfeld Region auf der Registerkarte Formate die gewünschten Uhrzeit- und Datumsformate aus, und klicken Sie dann auf OK. Die von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden auf zukünftig eingefügte Datums- und Zeitstempel angewendet. Vorhandene Notizen werden jedoch nicht automatisch mit den neuen Einstellungen neu formatiert.

  • Windows 7
    Schließen Sie OneNote, und öffnen Sie in Windows 7 die Systemsteuerung. Klicken Sie auf Zeit, Sprache und Region, und klicken Sie dann auf Region und Sprache. Wählen Sie im Dialogfeld Region und Sprache auf der Registerkarte Formate die gewünschten Uhrzeit- und Datumsformate aus, und klicken Sie dann auf OK. Die von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden auf zukünftig eingefügte Datums- und Zeitstempel angewendet. Vorhandene Notizen werden jedoch nicht automatisch mit den neuen Einstellungen neu formatiert.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×