Einfügen, Hinzufügen oder Erstellen eines neuen Felds in einer Tabelle

Einfügen, Hinzufügen oder Erstellen eines neuen Felds in einer Tabelle

Zum Speichern eines neuen Datenelements zu einem Thema, zu dem Sie bereits über eine Access-Tabelle verfügen, können Sie der Tabelle ein Feld hinzufügen. Nehmen wir beispielsweise einmal an, Sie verfügen über eine Tabelle, in der Sie die Nachnamen, Vornamen, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer und die Anschrift aller Kunden speichern. Wenn Sie nun damit beginnen möchten, die bevorzugte Kommunikationsmethode eines jeden Kunden zu verfolgen, fügen Sie ein Feld hinzu, in dem diese Angabe gespeichert wird.

Fügen Sie kein Feld hinzu, wenn Sie erwarten, dass jede in der Tabelle dargestellte eindeutige Entität mehr als einen Wert für das Feld erfordert. Wenn Sie zur Fortsetzung des vorherigen Beispiels damit beginnen möchten, die Aufträge Ihrer Kunden nachzuverfolgen, fügen Sie der Tabelle kein Feld hinzu, da den einzelnen Kunden mehrere Aufträge zugeordnet werden. Stattdessen erstellen Sie eine neue Tabelle zum Speichern der Aufträge und erstellen dann eine Beziehung zwischen den beiden Tabellen. Weiteren Informationen zum Erstellen einer Tabelle finden Sie im Artikel Einführung zu Tabellen. Weitere Informationen zu Tabellenbeziehungen finden Sie im Artikel Leitfaden für Tabellenbeziehungen.

Inhalt dieses Artikels

Übersicht

Automatisches Hinzufügen eines Felds durch Eingeben von Daten

Hinzufügen eines Felds durch Auswählen aus einer Liste auf dem Datenblatt

Hinzufügen eines Felds in der Mitte einer Tabelle

Ändern eines soeben hinzugefügten Felds

Übersicht

Jedes Feld weist grundlegende Merkmale auf, wie ein Name, mit dem das Feld in der Tabelle eindeutig identifiziert wird, einen Datentyp, der die Art der Daten definiert, die Aktionen, die mit den Daten durchgeführt werden können, und wie viel Speicherplatz für jeden Wert reserviert wird.

Ein Feld weist zudem auch Eigenschaften auf, mit denen die Darstellung oder das Verhalten der Daten im Feld definiert wird. So definiert die Eigenschaft Format beispielsweise, wie die Daten in einem Datenblatt oder einem Formular angezeigt werden, das das Feld enthält.

Es ist wichtig zu planen, wie die in den Feldern gespeicherten Informationen ggf. nutzen werden. Versuchen Sie, Daten auf die kleinste noch sinnvolle Einheit pro Feld aufzusplitten. So empfiehlt es sich beispielsweise, nicht den vollständigen Namen einer Person in einem Feld zu speichern, sondern zwei separate Felder, d. h. für den Vornamen und den Nachnamen, anzulegen. Als Faustregel gilt, dass Sie ein Datenelement in ein eigenes Feld setzen sollten, wenn Sie zu diesem Datenelement einen Bericht erstellen, es sortieren, durchsuchen oder berechnen müssen.

Weitere Informationen zum Entwerfen einer Datenbank und zum Auswählen von Feldern finden Sie im Artikel Grundlagen des Datenbankentwurfs.

Automatisches Hinzufügen eines Felds durch Eingeben von Daten

Sie können ein Feld zu einer Tabelle hinzufügen, indem Sie mit der Eingabe in die letzte Spalte in der Datenblattansicht beginnen. Access weist jedem hinzugefügten Feld basierend auf den Daten, die Sie eingeben, automatisch einen Datentyp zu. Möglicherweise legt Access auch automatisch die Eigenschaft Format für ein neues Feld fest. Wenn Sie z. B. 10:50 eingeben, wird in Access der Datentyp Datum/Uhrzeit und die Eigenschaft Format auf "12-Stunden-Zeitformat" festgelegt.

  1. Öffnen Sie die Tabelle, in der Sie ein Feld hinzufügen möchten.

  2. Geben Sie die Daten in die Zelle unterhalb der Spaltenüberschrift Zum Hinzufügen klicken ein.

Hinzufügen eines Felds durch Auswählen aus einer Liste auf dem Datenblatt

Sie können ein Feld am Ende einer Tabelle hinzufügen, indem Sie ein Feld aus einer Liste auswählen:

  • Öffnen Sie die Tabelle, und klicken Sie in der letzten Spalte auf Zum Hinzufügen klicken.

Hinzufügen eines Felds in der Mitte einer Tabelle

Wenn Sie in der Mitte der Tabelle ein neues Feld hinzufügen möchten, können Sie auf der Registerkarte Felder im Menüband ein Feld auswählen. Auf der Registerkarte Felder werden vordefinierte Felder aufgeführt, die Sie während der Arbeit in der Datenblattansicht einer Tabelle hinzufügen können.

  1. Öffnen Sie die Tabelle in der Datenblattansicht.

  2. Markieren Sie das Feld, das sich vor der Position befindet, an der Sie das neue Feld einfügen möchten. Wenn das neue Feld also das dritte Feld in der Tabelle sein soll, markieren Sie das zweite Feld.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Felder in der Gruppe Hinzufügen und löschen auf den gewünschten Feldtyp.

    Tipp :   Wenn kein Feldtyp angezeigt wird, der Ihren Anforderungen entspricht, klicken Sie auf Weitere Felder.

Ändern eines soeben hinzugefügten Felds

Sie können nach der Erstellung eines Felds verschiedene Aspekte ändern.

Warnung : Sie können diese Aspekte auch bei Feldern ändern, die Sie nicht soeben erstellt haben. Wenn sich in diesem Feld jedoch bereits Daten befinden, stehen einige Aktionen nicht zur Verfügung oder führen ggf. zu einem Datenverlust.

Umbenennen eines Felds

Wenn Sie ein Feld umbenennen möchten, doppelklicken Sie auf die Feldbeschriftung, und geben Sie den neuen Namen ein.

Verschieben eines Felds

Ein Feld wird verschoben, indem Sie es an die gewünschte Position ziehen. Wenn Sie mehrere nebeneinander liegende Felder verschieben möchten, markieren Sie sie, indem Sie auf das erste Feld klicken, dann die UMSCHALTTASTE drücken und anschließend auf das letzte Feld klicken. Die markierte Feldgruppe kann nun an eine neue Position gezogen werden.

Wichtig :  Mit dem Ziehen eines Felds wird dessen Position auf dem Datenblatt geändert, jedoch nicht die Reihenfolge der Felder im Tabellenentwurf. Wenn Sie programmatisch auf die Felder zugreifen, gilt die ursprüngliche Reihenfolge. Wenn Sie beispielsweise ein Feld an eine neue Position auf dem Datenblatt ziehen und dann mithilfe der Schaltfläche "Formular" ein Formular anhand der Tabelle erstellen, befindet sich das Feld an seiner ursprünglichen Position.

Ändern des Datentyps oder des Formats

  1. Wählen Sie das Feld aus, das Sie ändern möchten.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Felder in der Gruppe Formatierung den gewünschten Datentyp und das Format aus.

    Hinweis : Es stehen nicht alle Formate für alle Datentypen zur Verfügung. Legen Sie zuerst den Datentyp fest, und legen Sie dann bei Bedarf das Format fest.

Weitere Einstellungen

Sie können mithilfe der Befehle auf der Registerkarte Felder weitere Änderungen an einem Feld vornehmen. Es stehen nicht alle Befehle für alle Datentypen zur Verfügung. Wenn Sie Hilfe zur Nutzung dieser Befehle benötigen, suchen Sie in der Hilfe nach dem Namen des jeweiligen Befehls oder nach dem Datentyp des Felds. Wenn Sie den Datentyp ändern möchten, suchen Sie nach dem Datentyp, den Sie verwenden möchten.

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×