Einbringen von Geschäftsdatensätzen in Business Contact Manager

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Geschäftsdaten zählen zu den wichtigsten Vermögenswerten Ihres Geschäfts und noch dazu zu denen, die sich besonders schwer ersetzen lassen. Business Contact Manager für Outlook macht die manuelle Eingabe oder den Importieren von Geschäftsdaten aus anderen Programmen einfach und komfortabel.

Sie können Ihre Geschäftsdaten auf verschiedene Weise in Business Contact Manager für Outlook einbringen:

  • Geben Sie Ihre Daten in die Formulare ein. Dies ist für Sie oder Ihre Vertriebsmitarbeiter möglich, wenn Sie eine neue Geschäftskontakt oder ein neues Firma.

  • Sie verschieben oder kopieren Ihre Outlook-Kontakte in Business Contact Manager für Outlook. Sie können einen Geschäftskontakt auch aus einer Outlook-E-Mail-Nachricht erstellen.

  • Sie importieren Daten aus einer Datei, Outlook oder einem anderen Programm. Informationen zum Importieren von Daten nach Business Contact Manager für Outlook finden Sie unter Importieren von Daten in Business Contact Manager.

Was möchten Sie tun?

Manuelles Eingeben von Daten in Business Contact Manager-Formulare

Verschieben oder Kopieren von Outlook-Kontakten nach Business Contact Manager

Manuelles Eingeben von Daten in Business Contact Manager-Formulare

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Business Contact Manager.

  2. Klicken Sie im Menüband auf der Registerkarte Start in der Gruppe neu auf das gewünschte Formular, oder klicken Sie für weitere Optionen auf neue Elemente, und klicken Sie dann auf ein Formular.

  3. Geben Sie Informationen in das Formular ein.

  4. Klicken Sie auf Speichern und schließen.

Tipp: Wenn Sie weitere Datensätze vom gleichen Typ hinzufügen möchten, klicken Sie nach dem Ausfüllen des Formulars auf Speichern und Neu, um den aktuellen Datensatz zu speichern und ein neues Formular zu öffnen.

Seitenanfang

Erstellen eines Geschäftskontakt- oder Leaddatensatzes aus einer E-Mail-Nachricht

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Posteingang.

  2. Doppelklicken Sie auf eine Nachricht, um sie zu öffnen, und klicken Sie dann in der Gruppe Büro auf Datensatz erstellen.

  3. Klicken Sie auf den Typ des Datensatzes, den Sie erstellen möchten, Geschäftskontakt, Firma oder einen benutzerdefinierten Datensatztyp.

  4. Das Datensatzformular wird geöffnet. Füllen Sie das Formular aus, und klicken Sie dann auf Speichern und schließen.

Seitenanfang

Verschieben oder Kopieren von Outlook-Kontakten nach Business Contact Manager

Wenn Sie Outlook zum Speichern sowohl Ihrer privaten als auch Ihrer geschäftlichen Kontakte verwendet haben, können Sie Ihre Geschäftskontakte als Firmen oder Geschäftskontakte nach Business Contact Manager für Outlook verschieben oder kopieren.

Inhalt dieses Abschnitts

Verschieben oder Kopieren von Outlook-Kontakten in einen Business Contact Manager-Ordner

Verschieben eines geöffneten Outlook-Kontakts

Kopieren eines geöffneten Outlook-Kontakts

Verschieben oder Kopieren von Outlook-Kontakten in einen Business Contact Manager-Ordner

Sie können Outlook-Kontakte in den Ordner "Firmen" oder "Geschäftskontakte" verschieben.

Es bietet sich an, Kontakte für Unternehmen, mit denen Sie Geschäfte machen, in den Ordner "Firmen" und Kontakte für Einzelpersonen, mit denen Sie Geschäfte machen, in den Ordner "Geschäftskontakte" zu verschieben.

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Kontakte.

  2. Klicken Sie auf die Kontakte, die Sie in Business Contact Manager für Outlook-Ordner verschieben möchten.

    Wie werden mehrere Datensätze ausgewählt?

    Wenn Sie Datensätze auswählen möchten, die aneinander angrenzen, drücken Sie die UMSCHALTTASTE, und klicken Sie auf den ersten und letzten Datensatz der Gruppe, die Sie hinzufügen möchten. Wenn Sie nicht zusammenhängende Datensätze auswählen möchten, drücken Sie die STRG-TASTE, und klicken Sie nacheinander auf die gewünschten Datensätze. Wenn Sie alle Datensätze auswählen möchten, klicken Sie auf einen Datensatz, und drücken Sie dann STRG+A.

  3. Klicken Sie auf dem Menüband in der Gruppe Büro auf Datensatz erstellen, und klicken Sie dann auf eine der folgenden Schaltflächen:

    • Nach Business Contact Manager kopieren, um die Informationen in einen Datensatz in Business Contact Manager für Outlook zu kopieren und den Originaldatensatz unverändert beizubehalten.

    • Nach Business Contact Manager verschieben, um aus den Informationen in Business Contact Manager für Outlook einen Datensatz zu erstellen und dann den Datensatz in Outlook zu löschen.

  4. Klicken Sie in der Liste auf den Typ des Datensatzes, den Sie erstellen möchten, Geschäftskontakt, Firma oder einen benutzerdefinierten Datensatztyp.

  5. Die Datensätze, die Sie erstellen, werden alphabetisch nach dem Anzeigenamen im Feld Speichern unter aufgeführt.

Seitenanfang

Verschieben eines geöffneten Outlook-Kontakts

Wenn Sie einen Datensatz nach Business Contact Manager für Outlook verschieben, erstellen Sie einen neuen Geschäftsdatensatz für den Kontakt und löschen den vorhandenen Datensatz in Outlook.

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Kontakte.

  2. Doppelklicken Sie auf den Kontakt, den Sie nach Business Contact Manager für Outlook verschieben möchten.

  3. Klicken Sie auf dem Menüband in der Gruppe Büro auf Datensatz erstellen, und klicken Sie dann auf Nach Business Contact Manager verschieben.

  4. Klicken Sie in der Liste auf den Typ des Datensatzes, den Sie erstellen möchten, Geschäftskontakt, Firma oder einen benutzerdefinierten Datensatztyp.

  5. Der Datensatz wird aus Outlook gelöscht und erscheint in Business Contact Manager für Outlook, alphabetisch nach dem Namen aufgeführt, der im Feld Speichern unter angezeigt wird.

Seitenanfang

Kopieren eines geöffneten Outlook-Kontakts

Wenn Sie einen Datensatz nach Business Contact Manager für Outlook kopieren und dazu die Schaltfläche Datensatz erstellen verwenden, erstellen Sie einen neuen Geschäftsdatensatz für den Kontakt und behalten die Kontaktinformationen in Outlook unverändert bei.

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Kontakte.

  2. Doppelklicken Sie auf den Kontakt, den Sie nach Business Contact Manager für Outlook kopieren möchten.

  3. Klicken Sie auf dem Menüband in der Gruppe Büro auf Datensatz erstellen, und klicken Sie dann auf Nach Business Contact Manager kopieren.

  4. Klicken Sie in der Liste auf den Typ des Datensatzes, den Sie erstellen möchten, Geschäftskontakt, Firma oder einen benutzerdefinierten Datensatztyp.

  5. Der Datensatz wird in Business Contact Manager für Outlook erstellt und alphabetisch nach dem Namen aufgelistet, der im Feld Speichern unter angezeigt wird.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×