Einbringen Ihrer Geschäftsdatensätze in Business Contact Manager

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Ihre Geschäftsdaten zählen zu den wichtigsten Vermögenswerten Ihres Geschäfts und noch dazu zu denen, die sich besonders schwer ersetzen lassen. Business Contact Manager für Outlook macht die manuelle Eingabe oder den Importieren von Geschäftsdaten aus anderen Programmen einfach und komfortabel.

Sie können Ihre Geschäftsdaten auf verschiedene Weise in Business Contact Manager für Outlook einbringen:

  • Geben Sie die Daten in einem Formular ein. Sie oder Ihre Vertriebsmitarbeiter möglich dies, wenn Sie einer neuen Geschäftskontakt oder Lead entsprechen, oder eines neuen Firma erstellen.

  • Sie verschieben oder kopieren Ihre Outlook-Kontakte in Business Contact Manager für Outlook. Sie können einen Geschäftskontakt auch aus einer Outlook-E-Mail-Nachricht erstellen.

  • Sie importieren Daten aus einer Datei, Outlook oder einem anderen Programm. Informationen zum Importieren von Daten nach Business Contact Manager für Outlook finden Sie unter Importieren von Daten in Business Contact Manager.

Was möchten Sie tun?

Manuelles Eingeben von Daten in Business Contact Manager-Formulare

Verschieben oder Kopieren von Outlook-Kontakten nach Business Contact Manager

Manuelles Eingeben von Daten in Business Contact Manager-Formulare

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Business Contact Manager.

  2. Klicken Sie im Menüband auf der Registerkarte Start in der Gruppe neu auf das Formular, die Sie möchten, oder klicken Sie auf Neue Elemente, um weitere Auswahlmöglichkeiten anzuzeigen, und klicken Sie dann auf ein Formular.

  3. Geben Sie Informationen auf dem Formular ein.

  4. Klicken Sie auf Speichern und schließen.

Tipp : Wenn Sie weitere Datensätze vom gleichen Typ hinzufügen möchten, klicken Sie nach dem Abschließen des Formulars auf Speichern & Neu, um den aktuellen Datensatz zu speichern und ein neues Formular zu öffnen.

Seitenanfang

Erstellen eines Geschäftskontakt- oder Leaddatensatzes aus einer E-Mail-Nachricht

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Posteingang.

  2. Doppelklicken Sie auf eine Nachricht, um sie zu öffnen, und klicken Sie dann in der Gruppe Büro auf Datensatz erstellen.

  3. Klicken Sie auf den Typ des Datensatzes, den Sie erstellen möchten, Geschäftskontakt, Firma oder einen benutzerdefinierten Datensatztyp.

  4. Der Datensatz wird geöffnet. Füllen Sie das Formular aus, und klicken Sie dann auf Speichern und schließen.

Seitenanfang

Verschieben oder Kopieren von Outlook-Kontakten nach Business Contact Manager

Wenn Sie Outlook zum Speichern sowohl Ihrer privaten als auch Ihrer geschäftlichen Kontakte verwendet haben, können Sie Ihre Geschäftskontakte als Firmen oder Geschäftskontakte nach Business Contact Manager für Outlook verschieben oder kopieren.

In diesem Abschnitt

Verschieben von Outlook-Kontakten in einen Business Contact Manager-Ordner

Verschieben eines geöffneten Outlook-Kontakts

Kopieren eines Outlook-Kontakts

Verschieben von Outlook-Kontakten in einen Business Contact Manager-Ordner

Sie können Outlook-Kontakte in den Ordner Firmen oder Geschäftskontakte verschieben.

Es kann sinnvoll sein, Kontakte für Unternehmen, mit denen Sie arbeiten, in den Ordner Firmen zu verschieben und Kontakte für Einzelpersonen, mit denen Sie geschäftlich zu tun haben, in den Ordner Geschäftskontakte zu verschieben.

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Kontakte.

  2. Klicken Sie auf die Kontakte, die Sie in Business Contact Manager für Outlook-Ordner verschieben möchten.

    Wie werden mehrere Datensätze ausgewählt?

    Zum Auswählen von Datensätzen, die aneinander angrenzen, drücken Sie die UMSCHALTTASTE, und klicken Sie auf den ersten und letzten Datensatz der hinzuzufügenden Gruppe. Zum Auswählen nicht zusammenhängender Datensätze drücken Sie die STRG-TASTE, und klicken Sie auf die einzelnen Datensätze. Zum Auswählen aller Datensätze klicken Sie auf einen Datensatz, und drücken Sie STRG+A.

  3. Klicken Sie im Menüband in der Gruppe Büro auf Datensatz erstellen, und klicken Sie dann auf eine der folgenden Schaltflächen:

    • Nach Business Contact Manager kopieren, um die Informationen in einen Datensatz in Business Contact Manager für Outlook zu kopieren und den Originaldatensatz unverändert beizubehalten.

    • Nach Business Contact Manager verschieben, um aus den Informationen in Business Contact Manager für Outlook einen Datensatz zu erstellen und dann den Datensatz in Outlook zu löschen.

  4. Klicken Sie in der Liste auf den Typ des Datensatzes, den Sie erstellen möchten, Geschäftskontakt, Firma oder einen benutzerdefinierten Datensatztyp.

  5. Die erstellten Datensätze werden alphabetisch nach dem Namen aufgelistet, der im Feld Speichern unter angezeigt wird.

Seitenanfang

Verschieben eines geöffneten Outlook-Kontakts

Wenn Sie einen Datensatz nach Business Contact Manager für Outlook verschieben, erstellen Sie einen neuen Geschäftsdatensatz für den Kontakt und löschen den vorhandenen Datensatz in Outlook.

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Kontakte.

  2. Doppelklicken Sie auf den Kontakt, den Sie nach Business Contact Manager für Outlook verschieben möchten.

  3. Klicken Sie im Menüband in der Gruppe Büro auf Datensatz erstellen, und klicken Sie dann auf Nach Business Contact Manager verschieben.

  4. Klicken Sie in der Liste auf den Typ des Datensatzes, den Sie erstellen möchten, Geschäftskontakt, Firma oder einen benutzerdefinierten Datensatztyp.

  5. Der Datensatz wird aus Outlook gelöscht und erscheint in Business Contact Manager für Outlook, alphabetisch nach dem Namen aufgeführt, der im Feld Speichern unter angezeigt wird.

Seitenanfang

Kopieren eines Outlook-Kontakts

Wenn Sie einen Datensatz nach Business Contact Manager für Outlook kopieren und dazu die Schaltfläche Datensatz erstellen verwenden, erstellen Sie einen neuen Geschäftsdatensatz für den Kontakt und behalten die Kontaktinformationen in Outlook unverändert bei.

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Kontakte.

  2. Doppelklicken Sie auf den Kontakt, den Sie nach Business Contact Manager für Outlook kopieren möchten.

  3. Klicken Sie im Menüband in der Gruppe Büro auf Datensatz erstellen, und klicken Sie dann auf Nach Business Contact Manager kopieren.

  4. Klicken Sie in der Liste auf den Typ des Datensatzes, den Sie erstellen möchten, Geschäftskontakt, Firma oder einen benutzerdefinierten Datensatztyp.

  5. Der Datensatz wird in Business Contact Manager für Outlook erstellt und alphabetisch nach dem Namen aufgelistet, der im Feld Speichern unter angezeigt wird.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×