Ein- und Ausblenden des Ausfüllkästchens

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Das fill handle und die Drag & Drop-Bearbeitung sind in Excel standardmäßig aktiviert, sodass Sie folgendermaßen vorgehen können, um durch Ziehen der Maus Zellen zu verschieben und zu kopieren:

  • Verschieben Sie eine Zelle oder einen Zellbereich, indem positionieren den Mauszeiger auf eine Zelle oder einen Bereich Zellrahmen, damit es in eine Verschieben Zeiger Zeiger zum Verschieben verwandelt hat, und klicken Sie dann die Zelle an eine andere Position ziehen.

  • Kopieren Sie eine Zelle oder einen Zellbereich, indem Sie STRG gedrückt halten, während Sie den Mauszeiger auf eine Zelle oder einen Bereich Zellrahmen positionieren, damit es in eine Kopie Zeiger Kopierzeiger verwandelt hat, und klicken Sie dann die Zelle oder den Zellbereich an eine andere Position ziehen.

  • Ziehen Sie die Füllung Ziehpunkt Ausfüllkästchen Daten kopieren oder Auffüllen benachbarter Zellen mit einer Reihe von Daten aus.

Sie können diese Option nach Bedarf aktivieren und deaktivieren, indem Sie folgendermaßen vorgehen:

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Excel-Optionen.

  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie in der Kategorie Erweitert unter Optionen bearbeiten das Kontrollkästchen Ausfüllkästchen und Drag & Drop von Zellen aktivieren, um die Drag & Drop-Bearbeitung zu aktivieren oder zu deaktivieren.

    Hinweis : Um das Ersetzen vorhandener Daten beim Ziehen des Ausfüllkästchens zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Vor dem Überschreiben von Zellen warnen aktiviert ist. Wenn von Excel vor dem Überschreiben nicht leerer Zellen keine Meldung ausgegeben werden soll, können Sie dieses Kontrollkästchen deaktivieren.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×