Ein QuickTime-Film wird in Office für Windows nicht wiedergegeben

Welches Office-Programm verwenden Sie?

Word

Excel

PowerPoint

Outlook

Word

Ursache: In einigen Versionen von Office für Windows werden keine QuickTime-Filme wiedergegeben.

Lösung:    Verwenden Sie allgemeine Filmformate.

Wenn Sie einen Film in ein Office für Mac-Dokument einfügen oder an eine E-Mail-Nachricht anfügen und den Film dann in Office für Windows wiedergeben möchten, verwenden Sie ein allgemeines Filmformat wie MPEG 2, MPEG 4 oder AVI.

Lösung:    Geben Sie den Film in Office für Mac wieder.

Wenn Sie einen QuickTime-Film in ein Office für Mac-Dokument oder eine E-Mail-Nachricht einfügen, wird der Film in Versionen von Office für Windows möglicherweise nicht wiedergegeben. Sie können jedoch das Office-Dokument oder die Nachricht speichern, ohne dass die Filmdaten verloren gehen. Sie können das Dokument oder die Nachricht erneut in Office für Mac öffnen und den Film wiedergeben.

Siehe auch

Bewährte Methoden für die Arbeit mit Windows

Deaktivieren des Kompatibilitätsberichts

Excel

Ursache: In einigen Versionen von Office für Windows werden keine QuickTime-Filme wiedergegeben.

Lösung:    Verwenden Sie allgemeine Filmformate.

Wenn Sie einen Film in ein Office für Mac-Dokument einfügen oder an eine E-Mail-Nachricht anfügen und den Film dann in Office für Windows wiedergeben möchten, verwenden Sie ein allgemeines Filmformat wie MPEG 2, MPEG 4 oder AVI.

Lösung:    Geben Sie den Film in Office für Mac wieder.

Wenn Sie einen QuickTime-Film in ein Office für Mac-Dokument oder eine E-Mail-Nachricht einfügen, wird der Film in Versionen von Office für Windows möglicherweise nicht wiedergegeben. Sie können jedoch das Office-Dokument oder die Nachricht speichern, ohne dass die Filmdaten verloren gehen. Sie können das Dokument oder die Nachricht erneut in Office für Mac öffnen und den Film wiedergeben.

Siehe auch

Bewährte Methoden für die Arbeit mit Windows

Deaktivieren des Kompatibilitätsberichts

PowerPoint

Ursache: In einigen Versionen von Office für Windows werden keine QuickTime-Filme wiedergegeben.

Lösung:    Verwenden Sie allgemeine Filmformate.

Wenn Sie einen Film in ein Office für Mac-Dokument einfügen oder an eine E-Mail-Nachricht anfügen und den Film dann in Office für Windows wiedergeben möchten, verwenden Sie ein allgemeines Filmformat wie MPEG 2, MPEG 4 oder AVI.

Lösung:    Geben Sie den Film in Office für Mac wieder.

Wenn Sie einen QuickTime-Film in ein Office für Mac-Dokument oder eine E-Mail-Nachricht einfügen, wird der Film in Versionen von Office für Windows möglicherweise nicht wiedergegeben. Sie können jedoch das Office-Dokument oder die Nachricht speichern, ohne dass die Filmdaten verloren gehen. Sie können das Dokument oder die Nachricht erneut in Office für Mac öffnen und den Film wiedergeben.

Siehe auch

Bewährte Methoden für die Arbeit mit Windows

Deaktivieren des Kompatibilitätsberichts

Outlook

Ursache: In einigen Versionen von Office für Windows werden keine QuickTime-Filme wiedergegeben.

Lösung:    Verwenden Sie allgemeine Filmformate.

Wenn Sie einen Film in ein Office für Mac-Dokument einfügen oder an eine E-Mail-Nachricht anfügen und den Film dann in Office für Windows wiedergeben möchten, verwenden Sie ein allgemeines Filmformat wie MPEG 2, MPEG 4 oder AVI.

Lösung:    Geben Sie den Film in Office für Mac wieder.

Wenn Sie einen QuickTime-Film in ein Office für Mac-Dokument oder eine E-Mail-Nachricht einfügen, wird der Film in Versionen von Office für Windows möglicherweise nicht wiedergegeben. Sie können jedoch das Office-Dokument oder die Nachricht speichern, ohne dass die Filmdaten verloren gehen. Sie können das Dokument oder die Nachricht erneut in Office für Mac öffnen und den Film wiedergeben.

Siehe auch

Bewährte Methoden für die Arbeit mit Windows

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×