Eigenschaften von VoIP: Telefonverwendungen

Auf der Registerkarte Telefonverwendungen können Sie Telefonverwendungsdatensätze definieren.

Datensätze zur Telefonverwendung

In dieser Tabelle werden vorhandene Telefonverwendungsdatensätze aufgelistet, die für die Organisation definiert sind und bestimmten Routen und VoIP-Richtlinien zugewiesen werden können.

Hinzufügen

Um einen Telefonverwendungsdatensatz hinzuzufügen, klicken Sie auf Hinzufügen.

Bearbeiten

Um einen Telefonverwendungsdatensatz zu ändern, klicken Sie auf den Eintrag in der Liste und dann auf Bearbeiten.

Entfernen

Um einen Telefonverwendungsdatensatz zu löschen, klicken Sie auf den Eintrag in der Liste und dann auf Entfernen.

Weitere Informationen online

Erweitern bzw. reduzieren

Telefonverwendungsdatensätze sind benannte Klassen von Anrufen, in denen die Anrufrouten angegeben werden, die ein Benutzer verwenden darf, und mit denen die Erzwingung von Wählberechtigungen und Routennutzung erleichtert wird. Telefonverwendungsdatensätze ähneln den Dienstklassen der herkömmlichen Telefonie, sie sind jedoch flexibler, weil sie sowohl auf Benutzer als auch auf Routen angewendet werden. Auf diese Weise können sehr genaue Telefonautorisierungen für Einzelpersonen und Gruppen formuliert werden.

Sie geben einen Telefonverwendungsdatensatz als frei wählbare Bezeichnung an, die eine Kategorie von Anrufzielen bestimmt. Sie können für Telefonverwendungsdatensätze beliebige Namen festlegen, allerdings sollten diese aussagekräftig sein. Typische Telefonverwendungsdatensätze enthalten z. B. Begriffe wie "Lokal", "Ortskennzahl", "Bundesland", "Kanton", "USA", "Singapur" oder "International".

Nach dem Erstellen von Telefonverwendungsdatensätzen weisen Sie diese den folgenden beiden Elementen zu:

  • VoIP-Richtlinien. Hierbei handelt es sich um benannte Gruppen von Telefonverwendungsdatensätzen. Mithilfe von Richtlinien werden Benutzern Anrufberechtigungen zugewiesen. Auf der Registerkarte Richtlinie in Eigenschaften von VoIP weisen Sie einer VoIP-Richtlinie einen Telefonverwendungsdatensatz zu.

  • Anrufrouten. Auf der Registerkarte Routen in Eigenschaften von VoIP weisen Sie einer Route einen Telefonverwendungsdatensatz zu.

Wenn eine Richtlinie, die einem Benutzerkonto zugeordnet ist, einen oder mehrere Telefonverwendungsdatensätze enthält, die mit einem einer bestimmten Route zugeordneten Telefonverwendungsdatensatz übereinstimmen, ist der Benutzer zum Initiieren von Anrufen berechtigt, für die diese Route verwendet wird.

Die Reihenfolge, in der Sie Telefonverwendungsdatensätze erstellen, ist ohne Belang. Jedoch ist die Reihenfolge der Zuweisung von Telefonverwendungsdatensätzen zu VoIP-Richtlinien relevant, da der Server die Telefonverwendungsdatensätze in den VoIP-Richtlinien von oben nach unten durchläuft. Für eine optimale Leistung sollten die Telefonverwendungsdatensätze in den einzelnen Richtlinien so angeordnet werden, dass die bevorzugten Einträge am Anfang und die weniger bevorzugten Einträge am Ende der Liste stehen. Beispiel: RedmondLocal, RedmondLongDist, RedmondInternational, RedmondBackup.

Hinweis : Zum Planen von Telefonverwendungsdatensätzen müssen die Berechtigungen bestimmt werden, für die Telefonverwendungsdatensätze erstellt werden sollen.

Weitere Einzelheiten finden Sie in der technischen Bibliothek von Office Communications Server.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×